Danny

Wie lange kein Gefühl?

Hallo!

Ich bin jetzt fast 2 Wochen post-OP und meine Unterlippe und das Kinn sind noch vollständig taub. Meine Zähne spüre ich manchmal, das Zahnfleisch aber komischerweise nicht.

Ab und zu habe ich im tauben Bereich ein leichtes Kribbeln oder Jucken, was dann sehr unangenehm ist. Ist das ein gutes Zeichen?

Ich weiß, ich bin da sehr ungeduldig und man muß der Sache Zeit geben. Aber als mir mein Operateur sagte er habe nur rechts den Nerv minimal beschädigt, hab ich mir schon Hoffnungen gemacht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Danny!

Meine Bimax ist heute 4 Wochen her, und bei mir ist es genau wie bei dir. Sprich, vor zwei Wochen waren die von dir beschriebenen Stellen noch ganz taub. Die Zähne hab ich gespürt, das Zahnfleisch nicht. Und zu dieser Zeit hat auch das Kribbeln und Jucken angefangen. Ich spüre wie es mit jedem Tag besser wird, allerdings wirklich nur ganz minimal. Von Woche zu Woche sind die Veränderungen allerdings deutlich zu spüren. Ich denke man muss einfach abwarten. Ich weiß wie schwer das ist, ich hätte auch am liebsten sofort alles wieder so wie vorher (gefühlsmäßig) aber in ein paar Wochen sind wir sicher wieder so weit!

LG!

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi danny,

Ist das ein gutes Zeichen?

jep, das ist ein sehr gutes zeichen ;) es kann zwar ne ganze weile dauern, bis das volle gefühl wieder da ist - aber wenn du es jetzt schon kribbeln spürst, hast du gute chancen, dass es wieder wird wie es mal war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo!

Ich bin jetzt fast 2 Wochen post-OP und meine Unterlippe und das Kinn sind noch vollständig taub. Meine Zähne spüre ich manchmal, das Zahnfleisch aber komischerweise nicht.

Ab und zu habe ich im tauben Bereich ein leichtes Kribbeln oder Jucken, was dann sehr unangenehm ist. Ist das ein gutes Zeichen?

Ich weiß, ich bin da sehr ungeduldig und man muß der Sache Zeit geben. Aber als mir mein Operateur sagte er habe nur rechts den Nerv minimal beschädigt, hab ich mir schon Hoffnungen gemacht....

@Danny

Ich denke es ist ein gutes Zeichen, um es mit den Worten meiner Mutter zu sagen: "Wenn`s kribbelt und beißt, dann heilt es!"

Weiterhin alles Gute für Dich.

matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Danny,

ich hatte vor 8 Wochen „ nur“ eine Kinnoperation. Das Kinn wurde ca. 5mm vorverlagert.

Diese Operation wird in allen Internetberichten, die ich vorher gelesen habe als völlig harmlos

beschrieben. Man hat mir vorher gesagt, dass es sein kann, dass das Kinn zu Anfang etwas taub sein kann. Das habe ich mir viel einfacher vorgestellt.

Mir war nicht bewusst, dass die gesamte Kinnmuskulatur davon betroffen ist, und man beim

Lachen oder Sprechen die abartigsten Gefühle hat. Es ist als ob alles zu kurz oder schief ist.

Zum Glück sieht man das nicht, aber ich bin total verunsichert.

Im Unterkiefer sind 4 Zähne taub. Die Mitte der Unterlippe ist taub. Ich habe ständig das Gefühl, dass die Unterlippe total trocken ist und bin ständig mit Lippenbalsam zu Gange.

Das Kibbeln habe ich zum Glück auch, es soll ja ein gutes Zeichen sein.

Im laufe des Tages habe ich manchmal das Gefühl es könnte besser werden, aber wenn ich morgens aufwache ist es wieder schlechter.

Ein Spaziergang in der Kälte ist auch sehr unangenehm.

Wie lange wird das noch dauern? Wird alles so wie vorher? Ich würde gerne alles wieder rückgängig machen.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass alles wieder gut wird. Ich weiß, wie Du Dich fühlst..

Liebe Grüße

Nastasia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ,

am unangenehmsten nach meiner Bimax-OP waren die Umstände am UK .

Man kann zwar nicht sehen was für Schwierigkeiten einem die UK-Verlagerung macht , aber für den Operierten ist es stark spürbar . Ich habe immer das Gefühl , ich würde meinen UK nicht richtig halten , die Lippe fühlt sich dick an und man meint das es den anderen richtig auffallen muß. Ständig steht man vor dem Spiegel und probiert seine Mimik aus , wirkt dann aber verkrampft weil man sich anstrengt ein schönes Lächeln hinzu bekommen. Das hat mich auch verunsichert , also bleibe ich dem Spiegel fern und finde mich damit ab das mein UK mir im Moment nur scheinbar gehorcht. Er tut es aber , nur spürt man das leider nicht so richtig!

Das mit dem Gefühl im UK kann noch sehr lange andauern , also Kopf hoch , und nicht immer drüber nachdenken! Nach und nach wird sich das wieder einstellen , alles braucht seine Zeit. Schließlich hat sich viel verändert .

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich hab gerade die komische Entdeckung gemacht, dass ich in der tauben Region was spüre wenn ich mir über die Oberlippe (welche volles Gefühl hat) streiche! Crazy!!!! Bei direkter Berührung der Unterlippe / Kinn tut sich dagegen überhaupt nix. Ist das nur Einbildung oder kann das tatsächlich sein?

Gruß Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Danny,

meine Bimax ist bald 1 1/2 Jahre her, aber das Gefühl im Gaumen ist immer noch nicht ganz zurück. Was allerdings beim Zahnarzt recht gut ist weil ich nie ne Spritze benötige:lol:

Ich wurde aber durch meinen Chirurgen darauf hingewiesen, daß es auch schon mal Jahre dauern kann!

Aber bezüglich deiner Frage ob es sein kann, mit der Berührung:

Wenn ich mich am Auge reibe spüre ich das an den oberen Eckzähnen. Ebenso

hab ich manchmal beim kauen impulse die bis in die Nase hoch ziehen.:oops:

Es fühlt sich sehr komisch an, kann aber lt. Doc vorkommen. Sollte sich aber nach ca. 2 Jahren gelegt haben.

Also, abwarten:roll:

LG

Vreni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@danny: ich nehme an, dass es keine einbildung ist, sondern dass das gefühl langsam wieder zurückommt. streich mal mit nem leicht spitzen gegenstand (bleistift zum beispiel) über diese region, das schliesst zumindestens aus, dass das gepürte gefühl aus dem finger kommt.

wie siehts denn beim reinzwicken und mit kalt/warm aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rainer!

Beim reinzwicken merke ich ein ganz dumpfes Gefühl in der Unterlippe. Kalt / warm spüre ich nur mit den Zahnwurzeln der unteren Zähne.

Mich hat es halt nur sehr gewundert das ich eine Empfindung (in etwa so wie leichtes Muskelzucken) in der Unterlippe spüre wenn ich die Oberlippe berühre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine bimax war im oktober, bis dezember waren ständig besserungen zu verspüren, was die taubheit betrifft. aber seit dezember war unterlippe bis kinn sozusagen nur noch halb taub. also oberflächlich spür ich alles, aber weiter drin eher nicht, komisch zu beschreiben.

naja und das ist bis heute so.

mein kfo meinte letzte woche, dass es bis zu einem jahr dauern kann... hat mir wieder hoffnung gemacht :)

mal sehen was mein chirurg nächste woche sagt (termin wegen plattenentfernung)...

Ich hab gerade die komische Entdeckung gemacht, dass ich in der tauben Region was spüre wenn ich mir über die Oberlippe (welche volles Gefühl hat) streiche! Crazy!!!! Bei direkter Berührung der Unterlippe / Kinn tut sich dagegen überhaupt nix.

hehe ja so ging es mir auch! fand das total genial, habe es ständig "ausprobiert" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will Euch ja nicht die Hoffnung nehmen, aber mein Gefühl ist leider nie mehr richtig zurückgekehrt. Am Kinn hab ich eine ziemlich taube Stelle und vor allem an der Unterlippe plagt mich bei Berührung ein unangenehmes, kribbeliges Gefühl :cry:. Aber, es ist im Vergleich zum postoperativen Zustand wirklich besser geworden. Damals war alles ziemlich taub bzw. es war ein Gefühl, als ob man länger Eis draufgehabt hätte. Vielleicht kann man es sich so besser vorstellen :confused: . Das ist aber zum Glück von Monat zu Monat besser geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist die OP nun heut auch 13Tage her und ich muss sagen, dass es normal ist!

Ich habe auch noch Stellen die total taub sind. Die oberen Zähne und das Zahnfleisch spühre ich noch gar nicht, sowie das rechte Nasenloch.

Viele andere Regionen sind auch noch taub, doch da kommt das Gefühl langsam wieder.

Ich finde das Kribbeln und Zwicken ganz ekelig was ich ständig habe. Der Arzt sagt aber, dass das ein gutes Zeichen ist und sich da gerad die Nerven wieder finden.

Liebe Grüße Silke:-D

Wir müssen da jetzt durch und das Schlimmste haben wir hinter uns!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi danny,

meine op liegt nun schon fast 7 jahre zurück und taubheitsgefühle sind noch immer an unterlippe und kinn vorhanden.....es wurde mir auch immer gesagt ja das braucht halt zeit....nach 7 jahren hab ich mich nun damit abgefunden.....

wie sagt man so schön...der mensch gewöhnt sich an alles :smile:

lieben gruß

moila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden