selin

Meine KFO-Behandlung fängt an-endlich !

Hallo,

Endlich ist bei mir, am 8.03.10 ,mit meiner KFO-Behandlung soweit . Ich bin so aufgeregt und neugierig zugleich . Wie lange es Wohl dauert bis ich meine Zahnspange und die GNE bekomme ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, mir ging es genauso - ich hab die Tage gezählt bis es losging....das Warten hat mich ganz kirre gemacht und vorallem es geht einem sooo viel durch den Kopf!

Ich drück Dir die Daumen das die Zeit schnell vorbei geht....

Viele Grüße

von der Spangenlissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo S.lissy !

Danke , ich werde auch berichten . Genau das ist das schlimme----DAS WARTEN---

Bis dahin geht mir soviels durch den kopf mach ich das richtige oder doch nicht ? Andauernd dieses hin und her. hast du schon eine op gehabt ?

LG SELIN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

bearbeitet von azalee
Ich möchte mich löschen lassen, die Moderatoren reagieren aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo selin

ich wünsch dir alles gute für deine behandlung und das alles so läuft wie du es dir vorstellst. ist ja oft genug nicht so . das mit dem warten kann ich nachvollziehen. machnmal dachte ich, ich würde jeden moment platzen vor lauter überlegungen und anspannung.

LG azalee

Hallo Azalee !

DANKE , ich hoffe es auch das ich das später nicht bereue .Und mir tut es auch leid für die jenigen , bei denen es nicht so gelaufen ist wie sie sich das vorgestellt oder erwünscht haben. Hast du schon ne OP hinterdir ?

LG selin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Selin,

meine Behandlung ist auch noch am Anfang und ich bin mal gespannt wann die Spange rein kommt :-) ich rechne so in nem halben Jahr damit.

Schon komisch wie lange einem die Warterei so vorkommt und dann geht doch alles verdammt schnell :grin:

Viel Erfolg bei Deiner Behandlung

Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Selin,

meine Behandlung ist auch noch am Anfang und ich bin mal gespannt wann die Spange rein kommt :-) ich rechne so in nem halben Jahr damit.

Schon komisch wie lange einem die Warterei so vorkommt und dann geht doch alles verdammt schnell :grin:

Viel Erfolg bei Deiner Behandlung

Mona

Hallo Mona !

Eigentlich hätte ich alles schon hintermir . Ich habe fast zwei Jahre gezögert . Solange gebraucht um mich für die OP zu entscheiden . Immer diese Gefühle : ich machs , ich machs nicht , ich machs oder doch lieber nicht . War ich blöd wenn ich mir jetzt so überlege , das ist nur verlorene Zeit gewesen .

Ich war zum letzten mal bei meinem Zahnarzt am Freitag meine Abdrücke und alles ist soweit auchgemacht . Ich hoffe das ich in den kommenden zwei monaten meine Zahnspange bekomme . Ich denke mal wenn ich die Spange mal drin habe , dann wird es noch schneller gehen hoffe ich .!

Danke , ich wünsche dir auch viel Erfolg bei deiner Behandlung .

P.S. : Bin gespannt wer erster die spange bekommte :D . werde berichten

LG selin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhuu!

Ja ich kenne das auch mit den entscheidungen, hatte schon einmal eine op und nun hab ich mich dazu entschlossen den Weg noch einmal zu gehen. Es war absolut nicht leicht, denn ich weiß ja schon was auf mich zukommt; wer weiß vielleicht ist das auch von Vorteil :smile:

Nun ich werde auch Bericht erstatten wann es "richtig" losgeht denke aber das Du sicher vor mir die Spange hast :lol: bei mir gibt es noch viel zu tun....

Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huhuu!

Ja ich kenne das auch mit den entscheidungen, hatte schon einmal eine op und nun hab ich mich dazu entschlossen den Weg noch einmal zu gehen. Es war absolut nicht leicht, denn ich weiß ja schon was auf mich zukommt; wer weiß vielleicht ist das auch von Vorteil :smile:

Nun ich werde auch Bericht erstatten wann es "richtig" losgeht denke aber das Du sicher vor mir die Spange hast :lol: bei mir gibt es noch viel zu tun....

Mona

Was für eine Op hattest du denn ? Und wieso wirst du ein zweites mal operiert ?

Selin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine offenen biss und bin damals "nur" am OK operiert worden. Mein Problem ist das ich meine Zunge sehr stark gegen die Zähne drücke (vor allem Nachts). Deswegen hat sich mein biss wieder geöffnet. Kann nicht gescheit abbeißen und optisch ist es auch nicht schön :-( Mache nun schon seit September Logopädie und es geht langsam voran.

Wenn die Zunge "umerzogen" ist geht es mit Spange und Bimax weiter. Kannst auch in meinen Berichten lesen hab schon bisschen was getextet hier :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich mal lesen . Es tut mir leid das du nochmal operiert werden muss .Bei mir ist es auch so , das ich probleme mit meiner Zungenlagerung habe. Nach Jahren hat sich dadurch mein Unterkiefer verschoben und das obwohl ich noch keine OP hatte . Mir wurde empfohlen , vor der Op mit der logopädie anzufangen. Ich glaube das werde ich auch tun , weil ich manchmal nicht weiß wohin mit der Zunge :roll: .Beim schlucken z.Bsp. drücke ich meine Zunge gegen meinen Unterfiefer .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der OP ist schon ok. Ich habe mich lange damit befaßt ob ich nochmal wagen soll und je länger ich das getan habe, desto sicherer wurde ich mir.

Ich kann Dir nur raten zum Logopäden zu gehen. Hätte selbst nicht gedacht das es so schnell wirkung zeigt. Es ist noch lange nicht perfekt bei mir aber meine Logopädin und ich sind zuversichtlich. Tagsüber kann ich meine Zunge schon recht gut kontrollieren nur nachts klappt es noch nicht.

Aber es geht vorran und das ist die Hauptsache :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das freut mich sehr für dich , das du Erfolg hast mit der logopädie ! Ich muss erstmal meinen KFO fragen , ob er mir das überhaupt verschreiben kann . Wie ist es eigentlich , musstest du das selber bezahlen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Glück dafür nichts zahlen zu müssen da ich an der "Lehranstalt für Logopädie" sozusagen "Versuchskanninchen" bin :grin:

d.H. es arbeiten zwei angehende Logopädinnen mit mir zusammen und das ganze wird von "der Chefin" überwacht. So muss ich absolut nichts zahlen, das ist schon geniales Glück!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich war auch in logopädischer Behandlung, weil ich mit der Zunge beim Schlucken gegen die Zähne gedrückt habe. Bei mir hat's funktioniert, aber man braucht halt viel Durchhaltevermögen und den Willen, die Übungen auch zu Hause zu machen, und sich vor allem rund um die Uhr mehr oder weniger intensiv auf die Zunge zu konzentrieren ;-) (Fünf Jahre nach der Behandlung frage ich mich, ob ich je wieder ein "unkompliziertes" Verhältnis zu meiner Zunge haben werde, aber solange ich sie davon abhalten kann, meinen Biss weiter zu verschlechtern, macht es mir nichts aus, immer wieder bewusst daran zu denken, wo sie gerade liegt.)

Ich wünsch Euch baldige Erfolge und vor allem ein dauerhaft gutes Ergebnis!

P.S.: Ich musste damals 20% selber zahlen, den Rest hat die Krankenkasse übernommen. (Komme allerdings aus Österreich.) Die Überweisung hatte ich, wenn ich mich recht erinnere, vom KFO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast vielleicht Glück ! Hätte ich auch gerne . Sollte ich mich vielleicht auchmal zur Verfügung stellen . Eine Anzeige in die Zeitung setzen : " Stelle mich als Versuchskanninchen für logopädische Behandlung zur Verfügung " Naja , ein bisschen spass muss auchmal sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo S.lissy !

Danke , ich werde auch berichten . Genau das ist das schlimme----DAS WARTEN---

Bis dahin geht mir soviels durch den kopf mach ich das richtige oder doch nicht ? Andauernd dieses hin und her. hast du schon eine op gehabt ?

LG SELIN

Hallo, sorry, das ich erst jetzt antworte - aber ich hatte ein paar stressige Tage....

Meine OP steht mir noch bevor - so wie es aussieht Ende des Jahres....

ich hab ja jetzt erst eine Woche die Brackets drin - naja und so in ca. 10 Wochen kommen dann die Brackets in den UK...und wenn da dann die Zähne gut stehen gehts zum schnibbeln....

Ich hab mir auch alle möglichen Gedanken gemacht - wie "bin ich beim richtigen KFO - hätt ich doch lieber den anderen genommen" usw...

ich wünsch Dir eine kurzweilige Zeit

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi, ich war auch in logopädischer Behandlung, weil ich mit der Zunge beim Schlucken gegen die Zähne gedrückt habe. Bei mir hat's funktioniert, aber man braucht halt viel Durchhaltevermögen und den Willen, die Übungen auch zu Hause zu machen, und sich vor allem rund um die Uhr mehr oder weniger intensiv auf die Zunge zu konzentrieren ;-) (Fünf Jahre nach der Behandlung frage ich mich, ob ich je wieder ein "unkompliziertes" Verhältnis zu meiner Zunge haben werde, aber solange ich sie davon abhalten kann, meinen Biss weiter zu verschlechtern, macht es mir nichts aus, immer wieder bewusst daran zu denken, wo sie gerade liegt.)

Ich wünsch Euch baldige Erfolge und vor allem ein dauerhaft gutes Ergebnis!

P.S.: Ich musste damals 20% selber zahlen, den Rest hat die Krankenkasse übernommen. (Komme allerdings aus Österreich.) Die Überweisung hatte ich, wenn ich mich recht erinnere, vom KFO.

Hallo betti ,

Danke ich wünsche dir auch das das verhältnis zu deiner zunge sowie vor der op ist .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Selin,

wir haben die selbe Behandlung vor uns :-)

Meine Behandlung hat im September begonnen und im

April.2010 ist meine GNE Operation.

Vorher muss ich jedoch noch zu einer Narkoseberatung :481:

Meine Zahnspange bekomme ich höchst warschenlich schon im März.

Gruß Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Selin,

wir haben die selbe Behandlung vor uns :-)

Meine Behandlung hat im September begonnen und im

April.2010 ist meine GNE Operation.

Vorher muss ich jedoch noch zu einer Narkoseberatung :481:

Meine Zahnspange bekomme ich höchst warschenlich schon im März.

Gruß Florian

Hallo !

Dann werde ich vielleicht dieses Jahr auch schon meine GNE-OP haben.Es würde mich freuen , wenn ich wenigstens schon ein Termin für eine Zahnspange habe. Das dauert alles so lange , es ist ein sehr , sehrrr, sehhhhr langer Weg , finde ich .

Bin gespannt , was du berichten wirst. Obwohl viele Mitglieder hier schon berichtet haben , ist es immer wieder interessant neue beiträge zu lesen .

Ich drücke dir die Daumen das alles so verläuft , wie du dir

es erwünschst!

SELIN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deinen netten Beitrag jetzt bin ich optimistisch dass alles gut verläuft.

Bei mir ist es in 2 Tagen leider schon so weit :-P

Ich werde von der OP berichten.

Gruß

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

bearbeitet von azalee
Ich möchte mich löschen lassen, die Moderatoren reagieren aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden