Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sydney

Nichtanlage 2er

Hallo zusammen,

mich würde mal generell interessieren wie man bei einer Nichtanlage eines der oberen kleinen Schneidezaehne am ehesten vorgeht.

Neigt man eher dazu die Lücke durch den Eckzahn zu schliessen , oder die Luecke zu erweitern und mit einem Implantat zu fuellen ?

Irgendwie scheiden sich bei meinen KFO/Kieferchirurgen hierbei die Meinungen.

Wonach wird denn entschieden wann die Luecke wie verschlossen wird ? Wovon ist das abhaengig ?

Danke im Vorraus für die Antworten.

lg,pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Lieber Sydney,

ob bei einer Nichtanlage die Lücke eher auf oder zugemacht werden sollte hängt von vielen Faktoren ab und sollte immer individuell und gemeinsam mit dem Patienten besprochen und entschieden werden.

Für eine Lückenöffnung mit anschließender Implantatversorgung oder evt. auch Versorgung mit einer Marylandbrücke sprechen folgende Faktoren:

einseitige Aplasie, Platzüberschuß, flacher Profilverlauf, der bei einem Lückenschluß ungünstiger werden würde u.a.m.

Für einen Lückenschluß sprechen hingegen folgende Punkte: Platzmangel der ohnehin eine Extraktionstherapie sinnvoll machen würde oder auch finanzielle Möglichkeiten des Patienten. Da eine anschließende Implantatversorgung von den gesetzlichen Krankenkassen nur minimalst bezuschußt wird, sollte im Vorfeld geklärt werden, ob sich der Patient eine anschließende Versorgung überhaupt leisten kann. Es gibt hier also kein richtig oder falsch. Es sollten immer alle Vor- und Nachteilen besprochen und abgewogen werden.

Ich hoffe, ich habe die Entscheidung jetzt nicht noch komplizierter gemacht.

Gruß von KFO's

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0