Spangenlissy

Herpes seit Beginn der Behandlung

Hallo, ich hatte es ja schon mal geschrieben - seit dem Einsetzen der Separiergummis hab ich nun Herpes....erst dachte ich es kam daher, weil der KFO keine Handschuhe trägt (hatte das schon mal bei einem früheren Zahnarzt), jetzt sind meine Brackets aber seit fast 2 Wochen drin und mein Herpes verschwindet nicht - im Gegenteil - er war kaum abgeheilt kamen die nächsten Bläschen...

Kann das auch ne Allergie gegen die Metallbrackets im hinteren Bereich sein? Nur mal so ein Gedanke....

Mir graut vor dem nächsten Termin wenn er mir wieder im Mund rumfuhrwerkt und ich vielleicht noch alles offen hab :-(

Früher hatte ich auch immer ganz extrem mit Herpes zu kämpfen - aber jetzt war lange Zeit ruhe....

Kennt das noch jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

ich denke auch, dass das evtl. eine Allergie (z.B. gegen Nickel oder Bestandteile der Gummies) sein könnte. Geh am besten zu einem Hautarzt, schildere ihm deine Beschwerden und frag ihn, ob er einen Allergietest machen kann/für sinnvoll hält.

Liebe Grüße und gute Besserung,

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann vielleicht ja auch sein, dass Du Dir die Schleimhaut durch die Brackets aufreißt. Das tut echt weh und brennt und dauert ca. 10 Tage bis es abgeheilt ist.

Ich reisse mir ab und an die Zunge derart auf, dass ich richtig Blut spucke.

Wenn Du Deine Spange neu hast.. kann es vielleicht daher kommen?

Da hilft dann Wachs vom KFO zum Bracket abkleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es kann vielleicht ja auch sein, dass Du Dir die Schleimhaut durch die Brackets aufreißt. Das tut echt weh und brennt und dauert ca. 10 Tage bis es abgeheilt ist.

Ich reisse mir ab und an die Zunge derart auf, dass ich richtig Blut spucke.

Wenn Du Deine Spange neu hast.. kann es vielleicht daher kommen?

Da hilft dann Wachs vom KFO zum Bracket abkleben.

Hallo, na das hab ich dann noch zusätzlich - meine Zunge ist ringsum total wund - das kommt aber von den Brackets innen und da bleibt das Wachs nicht kleben -oder gibts da nen Trick?

An der Lippe das ist richtiger Herpes....so mit Bläschen und allem was dazu gehört....

Na da werd ich dann doch mal zu nem Hautarzt gehen....einfach um es auszuschließen! Denn auf 12 Monate Herpes oder noch länger kann ich definitiv verzichten :wink: - es küsst sich halt auch ohne viel besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

obwohl man es vielleicht nicht in betracht zieht aber herpes wird auch oft (bei mir war es früher so) durch psychischen stress ausgelöst.

als ich meine zahnspange bekommen hab, dachte ich die ganze zeit an meine spange und auch das kann jemanden stressen.

natürlich kann es auch daran liegen das der KFO keine handschuhe oder schlecht gereinigtes werkzeug verwendet.

ich find es nur komisch das so viele KFO`s keine handschuhe verwenden.

ich würd durchdrehn!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...also psychischen Stress kann ich definitiv ausschließen - denn was das bedeutet weiß ich definitiv ;-)

Ich denk es liegt entweder an den nicht-vorhandenen Handschuhen oder es ist ne Allergie....und um das mal ausschließen zu lassen werde ich mich einem Allergietest unterziehen, da ich eh noch so einige andere Stoffe zum austesten hab....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte kein Herpes, aber von Zeit zu Zeit bekam ich auf der Stirn ganz viele kleine Pickel. Ich hatte lingual im OK+UK. Mein KFO hatte keine konkrete Erklärung meinte aber das in den Bögen unterschiedliche Legierungen waren, die zu dieser Reaktion führen konnten. Wünsche auf jedenfall schnelles Abklingen dieser sehr unangenehmen Nebenwirkung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich wirklich immer noch beschäftigt...wie bekomme ich den KFO dazu das er zumindest Handschuhe anzieht....denn wie schon geschrieben - ich hatte scon mal einen ZA der auch nie Handschuhe anhatte, weil ihm 2 Finger gefehlt haben....und nach jedem ZA-Besuch hatte ich wieder Lippenbläschen...das ist mir aber auch erst wieder nach dem ersten KFO-Besuch eingefallen....

Naja nen Allergietest lass ich auf jedenfall machen...und alles andere wir werden sehen....

Würde es denn für die Backenzähne überhaupt Keramikbrackets geben? Eher nicht oder? Was wäre dann eine Alternative?

@Stefan hast Du dann bei Dir was ändern lassen? Also die Bögen raus und andere rein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Spangenlissy,

also wenn dich das so sehr stört das dein KFO keine Handschuhe trägt, könntest du ihn doch vielleicht mal drauf ansprechen, oder?

Wenn dein KFO nett ist, wird er das sicherlich auch verstehen.

Lg. Jauqueline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...leider ist der KFO alles andere als nett....:-( - sagen wir es mal so - ne menschliche Katastrophe - aber fachlich ok - der Helferin hatte ich es das letzte Mal schon gesagt - aber darauf kam keine Antwort.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was denkst du denn wie er darauf reagieren würde,

wenn du es ihm sagen würdest?

Das wäre im Moment das einzige was mir einfallen würde...

Denn wenn du es ihm nicht irgendwie klar machen kannst,

denke ich wird sich nichts ändern, denn von alleine kommt er nicht drauf...

Vlt eine Option für dich?

Wenn nicht, weiß ich leider auch nicht weiter...

Lg. Jaqueline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch, dass du ihn einfach ansprechen musst. egal ob es akut die Ursache ist oder nicht, wenn du ein schlechtes Gefühl dabei hast, gehst du schon mit Horror hin, sitzt mit Angst und Schrecken dort und wenn du aus der Praxis rausgehst wartest du schon auf den nächsten Herpes.

Sonst hilft nur, dass du deine Abneigung überwindest und drauf vertraust, dass die Hände frisch desinfiziert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich werd ihn wohl mal drauf ansprechen - er wird mich zwar wieder anschnauzen - aber egal....am Donnerstag soll ich jetzt ja wegen der Schiene hinkommen....da kann ich es gleich mal ansprechen....

Ich versteh es einfach nicht - ich mein - das muß doch auch für ihn wesentlich hygienischer sein MIT Handschuhen zu arbeiten.....tsssss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, vielleicht ist es ihm gar nicht bewusst oder er arbeitet lieber ohne Handschuhe. Gibts ja auch im normalen Alltag - manche spülen und putzen nur mit Handschuhen und die anderen eben nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ihm doch einfach, dass du aktuell Herpes hast, es kann ja nicht in seinem Interesse sein, sich oder seine Patienten damit anzustecken.

Übrigens habe ich mal in einer Vorlesung gehört, dass manche Zahnärzte (unbemerkt) Herpes-Läsionen am Finger haben und das so an die Patienten weitergeben - und dass Ekel zu einem Herpes-"Ausbruch" führen kann.

Viel Erfolg dabei, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sag ihm doch einfach, dass du aktuell Herpes hast, es kann ja nicht in seinem Interesse sein, sich oder seine Patienten damit anzustecken.

Übrigens habe ich mal in einer Vorlesung gehört, dass manche Zahnärzte (unbemerkt) Herpes-Läsionen am Finger haben und das so an die Patienten weitergeben - und dass Ekel zu einem Herpes-"Ausbruch" führen kann.

Viel Erfolg dabei, Anna

Hallo Anna, das war ja schon beim Bracketsetzen der Fall - mit der Helferin hab ich ja geredet und hab ihr das gesagt.....

Die aktuelle Herpesläsion ist allerdings nach Abheilung der ersten Läsion (nach dem einsetzen der Brackets) gekommen - daher war mein Gedanke mit der Allergie.....

Ich kann mir schon vorstellen, das die Herpesviren von ZA übertragen werden können....wenn nicht 100%ig desinfiziert ist ist das schnell passiert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja ich werd ihn wohl mal drauf ansprechen - er wird mich zwar wieder anschnauzen - aber egal

Mal ehrlich, was hast du für 'nen KFO? Normalerweise gehören Handschuhe zur Tagesordnung eines KFOs. Meine KFO wechselt die Handschuhe vor jedem Patienten neu und wäscht sich zwischendurch mehrmals die Hände. Ich finde, dass sollte Pflicht sein! Du weißt ja nicht, wo die Hände vorher waren.

Wenn er dich deswegen anschnauzt, dann solltest du dir überlegen, ob das der richtige KFO für dich ist. Ein KFO sollte niemals seine Patienten anschnauzen! Egal, ob die Brackets zum zehnten Mal durch Selbstverschulden abgebrochen sind, weil man mal wieder etwas Hartes gegessen hat und er sie immer wieder neu ankleben muss. Das ist sein Job!

Und glaub mir, da draußen gibt's ne Menge anderer qualifizierter KFOs die nur darauf warten neue Patienten zu bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass du dir wenn dein KFO so unverständnisvoll sein sollte, einen anderen holen solltest...

Viel Glück für morgen!

Lg. Jaqueline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr,

ich hab mir vorher einige KFOs angeschaut und Termine gehabt - das Problem ist einfach - er ist direkt gegenüber vom Büro - d. h. wenn was ist, kann ich mal schnell rüberflitzen....der andere wäre 25 km einfach zu fahren, und ich bin mit meinem Job als Leitung einfach sehr eingespannt - das ist dann einfach nicht drin - darum hab ich mich für ihn entschieden. Ich hatte vorher schon die Rückmeldung von ner Freundin (deren Kinder dort in Behandlung waren) das er fachlich klasse ist, aber rein menschlich ein Vollpfosten ist :wink: - aber um ehrlich zu sein - das ist das kleinere übel - solange er seinen Job gut macht....ich werd s morgen ansprechen....zur Not auch noch mal über seine Sprechstundenhilfe....und wenn er mich anmotzt - dann motz ich eben zurück....:mrgreen:

Aber es gibt wohl wirklich mehrere KFOs die keine Handschuhe tragen....

seine Helferinnen tragen alle welche - die machen auch die meiste Arbeit dort in der Praxis....

Er mags halt einfach nicht gerne wenn ihm jemand was sagt...(wie auch bei der manuellen Therapie) - ich glaube dazu ist er zu sehr Macho oder Pascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

bei mir ist vor 2 tagen dasselbe aufgetreten. Hab außen am mundraum und auf den lippen kleine bläschen die wie herpes aussehen.

Ich bin mir aber sicher dass es bei mir von den gummis kommt.

Hab nach meiner OP immer 4 gummis einhängen müssen und war von da an in den mundwinkeln immer ein bisschen offen. Hab mir aber gedacht dass das noch von der OP kommt.

Jetzt war ich aber wieder bei meinem KFO und ich musste insgesamt 8 gummis tragen. Und von heute auf morgen haben sich diese offenen stellen ausgeweitet und es sind bläschen dazu gekommen. Jetzt hab ich sie seit 2 tagen raus getan und es wird langsam besser.

Weiß jemand von euch was der KFO dann macht wenn man allergisch gegen diese gummis ist?

Ich kann die gummmis nämlich absolut nicht tragen da das wirklich weh tut und ich nicht so rumlaufen kann.

glg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte das dann sowas wie ne Latexallergie sein?

Keine Ahnung aus welchem Material die Gummis sind....

Aber das tut echt schweineweh wenn im Mund alles offen ist.....ich fühle mit dir....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden