hanay

Jetzt kann es endlich losgehen!

Also, ich war letzte Woche Montag nochmal beim KFO. Da haben wir dann alles was man so braucht angefertigt, Fotos, Abdrücke, Röntgenbilder usw. Dann sagte mir die Ärztin, dass sie dann den Heil-und Kostenplan erstellen und diesen dann mit dem Bericht vom KFC an die Krankenkasse schicken wird.

Wenn ich von der KK dann das OK habe kann es endlich losgehen!

Am Donnerstag habe ich mich dann noch beim KFC vorgestellt.

Bei mir stehen zwei OP`s an: Die GNE und dann noch eine Oberkiefer-OP, um den offenen Biss zu schließen. Die KFO-Ärztin sagte mir, es bestehe ein fünkchen Hoffnung, dass es nur bei der GNE bleibt, aber dies sei sehr unwahrscheinlich und ich soll mich doch auf zwei Op`s einstellen.

Ich habe einen viel zu schmalen Oberkiefer und einen skelettal offenen Biss, weswegen wohl auch eine Le Fort I Op nötig wäre.

Tja, jetzt kann es endlich mal losgehen und ich kann es jetzt natürlich kaum erwarten bis die KK ihr OK gibt! Es kann mir jetzt nicht schnell genug gehen! aber das kennt ihr ja! ;-)

Habe noch eine Frage: Wie ist es eigentlich, wenn doch "nur" die GNE-Op nötig wäre, übernimmt die KK dann trotzdem die Behandlungskosten?

Ach, und was mich auch etwas irritiert hat: die KFC meinte, dass die GNE-Op im Grunde fast die gleiche OP wäre, wie die Le Fort I-OP, aber bei der GNE wird der Oberkiefer doch nicht komplett abgetrennt, sonder "nur" fast...oder?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen! :-)

LG, Hana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

So, hier könnt ihr meinen derzeitigen Biss sehen. So sieht es aus mit geschlossenem Biss.

Das zweite Bild ist mein Röntgenbild von letzter Woche.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielen lieben Dank!!!!

Naja, aber "bald" ist gut. Für mich dauert es eine Ewigkeit! ;-)

Mir ging es am Anfang auch so die Warterei ist so schlimm gewesen aber kann man nicht ändern es wird schon

wünsche dir jetzt schon viel Erfolg und alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch Dir Danke Bibi!

Ja, am Anfang ist es immer so schwer auf das OK der KK zu warten. Die Ärztin sagte mir, dass ich mit ein bis zwei Monaten rechnen soll, seit ich das letzte Mal bei ihr war. Ich hoffe, natürlich, dass alles in 4 Wochen durch ist, aber man weiss ja nie!

Habe Angst, dass es da irgnedwelche Probleme gibt und alles dann hinausgezögert wird. Wenn man sich mal für diesen großen Schritt entschieden hat, dann will man am liebsten, dass alles so schnell wie möglich über die Bühne geht, viell gerade weil es so ein großer Schritt ist?

Naja, jetzt heisst es geduldig sein!:roll: (Nicht grad meine Stärke!)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat es auch ewig gedauert.... war glaube ich im Juli 2008 beim KFC und die Spange bekam ich erst am 4.02.2009 ich musste erst darauf warten das die KK ihr ja gibt und dann noch auf den KFO Termin warten, da vergingen Wochen/Monate bis es dann soweit war.

Aber hinterher geht es schneller als man denkt...

Lg Diana !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich melde mich nach längerem auch mal wieder zurück!

Es hat sich allerdings noch nicht viel getan. Ich musste in der Zwischenzeit nur nochmal zum KFO, weil die Fotos und der Wachsbiss nicht richtig angefertigt wurden. Da gab es irgendwie keine Übereinstimmung und so konnte keine richtige Einstufung in die Kieferindikationsgruppe erfolgen. Also bin ich nochmal hin, wir haben alles nochmal gemacht und dann hat es auch gestimmt.

Die KFO hat dann die Unterlagen endlich an die KK geschickt und jetzt liegen diese beim Gutachter. Aber denke so in 1-2 Wochen können wir dann endlich einen Termin machen um dann das weitere Vorgehen zu besprechen.

Als ich nochmal da war, hat mir die KFO aber schonmal gesagt, dass es eben die chirurgische GNE wird und nach ca. 1 1/2 Jahren dann eine OK-OP oder evtl. sogar BIMAX. Das würde sich dann zeigen. Ich freu mich wenn es endlich losgeht!

Danke Euch für Eure Beiträge! Ist wirklich schön sich hier mit "Leidensgenossen" auszutauschen! Das macht richtig Mut!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!!

Da bin ich wieder...ich habe endlich die Genehmigung der Krankenkasse erhalten und einen Termin für den Behandlungsbeginn. Es geht am 23.06. los. Dann soll ich auch gleich Gummis bekommen und die Woche drauf werden Abformungen gemacht und ich bekommen dann noch irgendwelche Bänder eingesetzt. Das ist dann die Vorbereitung für die GNE.

Ich weiß jetzt nicht, um was für Gummis und Bänder es sich handelt. Viell. diese Separiergummis? Naja, ich bin echt gespannt!

Es gibt nur eine Sache, die mir ein wenig Sorgen bereitet. Ich möchte/werde vorausssichtlich Ende September ein Auslandsemester absolvieren. Darüber muss ich dann noch mit der Ärztin reden. Ich hatte mich dafür beworben und jetzt die Zusage bekommen. Die Arzthelferin meinte, das dürfte kein Problem sein, dann könnte man eben in dieser Zeit nichts machen. Ich hoffe, das klappt dann auch alles problemlos! Es handelt sich hierbei ja nur um 5 Monate!

Also, ich freu mich, dass es jetzt endlich losgeht!!!!!!!!!

Liebe Grüße, hana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte auch schon eine GNE. Ist halb so wild, nur das Haas-Gerät war, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig, wobei ich es irgendwie doch ganz lustig fand an dem ding zu drehen :-)

Ich wünsche Dir viel Erfolg und ein super-tolles Ergebnis!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!

Hattest Du auch eine chirurgisch unterstützte GNE?

Ich habe nächste Woche Mittwoch einen Termin beim KFO, an dem wir nochmal alles besprechen werden und anscheinend soll ich dann auch schon die Separiergummis bekommen zur OP-Vorbereitung. Ab dem 14.07. soll ich dann "OP-Fertig" sein. Ich bin mal gespannt. Ich freu mich echt, dass es jetzt endlich losgeht, aber natürlich hab ich auch Angst vor dem Ganzen. Aber die vielen Erfahrungsberichte hier haben mir schon sehr viel Mut gemacht!

Was steht denn bei Dir so an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hanay, hab mir grade deinen Bericht durchgelesen und muss sagen, ich kann dich nur zu gut verstehen. Ich werde am 23.06.10 operiert (GNE am OK) Die Separiergummis hab ich dann auch dort insgesamt ne Woche drin und ich muss sagen, ich bin froh wenn die wieder draussen sind. Aber so wie ich gehört habe, ist die GNE-Spange garnicht so schlimm;-) Kann dir also direkt berichten wie die OP war. Freu mich auch tierisch darauf, das es endlich los geht...was niemand aus meinem Umfeld verstehen kann,...aber wenn die OP erstmal hinter mir/uns liegt dann geht es zügig weiter. Nächstes Jahr steht bei mir dann noch eine UKVV an... und dann ist die Sache ja schon so gut wie überstanden;-) Drück dir für deine Behandlung ganz doll die Daumen, mach dich nicht verrückt...das wird alles schon. Lg Steffi;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefani!

Ja, bei Dir geht es ja jetzt auch als allererstes mit der GNE-OP los! Ich freu mich auch schon so auf Deinen Bericht. Es ist ja nicht so lang bis zum 23.06. Ich drück Dir auch die Daumen. Wirst das schon schaffen und berichte bitte, sobald Du wieder fit bist!

Es ist echt immer ganz unterschiedlich was die Leute berichten, bei dem einen ist es die Hölle, für andere ein "Klacks". Es ist wohl wirklich sehr individuell und ich hoffe für uns, dass es nicht gfanz so schlimm wird!

Die einzigen Bedenken, die ich habe, ist, dass ich Ende September ein Auslandssemester in Florenz machen werde. Ich will aber nicht warten, bis nach dem Aufenthalt. Lieber laufe ich dort mit der GNE rum!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hanay...werde meinen Laptop mit ins KKH nehmen und von dort berichten;-) Sonst wirds mir da auch sicher eh zu langweilig. Angst hab ich keine, eher freue ich mich riesig darauf, dass es nun endlich los geht. Da ich eh nicht so empfindlich bin, denke ich schon, dass ich es gut hinter mich bringe;-) Werde dich auf jedenfall auf dem laufenden halten und Bilder online stellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ui schön, da freu ich mich aber!!!

Ja, ich denk auch die ganze Zeit schon so, bin eigentlich auch nit so empfindlich und will es einfach nur hinter mich bringen. Und denke, dass ich das durchstehen werde. Aber manchmal kommt eben auch ein bisschen die Angst vor der ganzen Sache hoch. Aber es hält sich eigentlich in Grenzen. Größer ist die Freude und die Ungeduld! Und wie ich das alles neben meinem Studium hinbekommen soll. Ab Ende Juli gehen auch meine Klausuren usw los....

Finde es aber ganz toll, wie Du das siehst und dass Du Dich so darauf freust. Dann wird alles auch bestimmt nur halb so schlimm! Hast Du eigentlich auch Bilder vom derzeitigen Stand? Würde mich sehr interessieren!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hanay: Bilder hab ich soweit online gestellt unter dem Bildertread. Sobald es neue gibt, stell ich sie ein. Der Bericht folgt, sobald ich mich etwas von der OP erholt habe;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir deine Bilder angeschaut. Ich denke, das wird ein superschönes Ergebnis!! Freu mich für Dich, dass es bald losgeht!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal!

Ich war ja letzten Mittwoch beim KFO und habe mit der Ärztin darüber gesprochen, daß ich Ende September für 5 Monate ins Ausland gehen werde. Sie sagte, dann müsste ich die GNE eben statt 3 Monate, 7 Monate tragen. Die Bedenken, die sie geäussert hat waren, dass die Hyrax schraube kaputt gehen könnte oder evtl rausfallen. Könnt ihr euch das vorstellen? aufjedenfall war sie nicht sicher, ob wir die OP 2 Monate vor meiner Reise machen sollen oder nicht. Sie wollte erst noch mit dem Professor darüber sprechen und mich dann am Montag anrufen. Die Separiergummis habe ich trotzdem reinbekommen, falls der Professor sozusagen keine Bedenken hat und sein OK dafür gibt und ich sollte es mir auch nochmal überlegen. Ich tendiere dazu die Behandlung zu beginnen. In Florenz gibt es wohl auch eine Klinik für KFO, wo ich mich doch auch vorstellen könnte und nur bei Bedarf (falls was mit dem Gerät sein sollte) hingehen könnte. Sie sagte auch, sie kenne wohl einen guten KFO, der in Florenz praktiziert. Tja, jetzt habe ich diese Gummis drin, die ganz schön drücken und nerven und möchte die ja jetzt auch nicht umsonst tragen und ich möchte wie gesagt, die Behandlung gerner beginnen. Ist jetzt alles bisschen blöd, möchte dieses Auslandsemester machen aber auch die Behandlung beginnen, damit ich nach dem Auslandsaufenthalt gleich die feste Zahnspange bekommen kann und es dann einfach weitergeht! Naja, bin mal gespannt, was der Prof. dazu sagt!

LG, Hana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Florenz ist ja nicht irgendwo im "Nirgendwo". Ich würde die Behandlung glaube ich auch vorher beginnen. Ich hatte meine GNE 6 Monate drin. Ist zwar dann irgenwann ein bisschen nervig, aber nicht so, als dass man das nicht aushalten könnte. Mir haben auch alle davon abgeraten das vor der Schule zu machen. Aber bevor man noch länger darauf rum denkt und genügend Leute, die keine Ahnung haben trifft, die einen davon abraten möchten...... dann lieber sofort anfangen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Swimminggirl!!!!

Ja, das sehe ich auch so! Ich wills echt durchzuziehen, sonst gibt es wieder ein halbes Jahr zum grübeln und nachdenken! Danke Dir für Deine ehrliche Meinung!!! :lol:

Am montag ruft mich meine Ärztin an, bin gespannt was sie sagt!!!

Wie gehts Dir im moment eigentlich? Du hast ja auch noch eine OP vor Dir?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden