Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kiefer

OP notwendig bei mandibulärer Retrognathie?

Seit ca. letztem jahr habe ich erfahren das ich eine mandibuläre Retrognathie habe. Denn ich hatte meine weissheitszähne rausbekommen und der kieferchirurg sagte mir das ich eine mandibuläre Retrognathie und das man das behandeln kann. Er hat sich natürlich gewundert das es meinen zahnärzten noch nie aufgefallen ist und das mich kein arzt bis her darauf angesproch hat denn ich bin ja auch schon ende 20.

Gesundheitlich habe ich bis jetzt gar keine probleme dadurch. Optisch stört es mich schon ein bisschen aber auch nicht so sehr. Ich schiebe manchmal meinen UK ein bisschen nach vorne, dann geht das :grin:

Ich weiss nicht ob es notwendig wäre eine op durchführen zu lassen denn es gibt ja natürlich risiken und man muss sich lange schonen.

Können gesundheitliche probleme enstehen wenn man eine mandibuläre Retrognathie nicht behandeln lässt? Sollte ich eine op machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0