Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kiefer_

KOSTEN für eine OP

HALLO!

Laut Kostenvoranschlag bezahlt man für ne Bi.max.- OP bei Dr. K**** in BH ja etwa 1100 €

1. Frage: Weiss jemand wieviel NUR ein Kiefer kostet bei Dr. K****?

2. Frage: Was zahlt man eigentlich für ne Bi.max. bei anderen MKG- Chirugen (wie z.B. in Frankfurt, Stuttgart, Offenbach, oder Nürnberg) die nach der "klassischen Methode" operieren?

Schönen Gruß an Alle

bearbeitet von Bi_Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Naja, man zahlt ja nicht die Bimax an sich in B.H. sondern nur die Zusatzleistungen.

Wenn die OP notwendig ist, zahlst Du für ne OP in den genannten Städten grundsätzlich erstmal nichts. Hier gehts nur um die Extras, aber die OP wird ja übernommen.

Oder was meinst Du jetzt genau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zahle in nürnberg rund 1000euro zu für meine bimax an sich zu.

+1500 für gummismile und damit einhergehende lippenplastik bzw nasenseptumkorrektur

+1500 für kinnkorrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja der Doc. aus BH hat ja seine Methode und die anderen korrigieren so eine Fehlstellung soweit ich weiss, nach der Obwegeser/ Dal Pont- Methode (klassischen Methode).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal irgendwo gelesen / gehört, dass bei der Methode nach Dr.K./BH der Knochen irgendwie näher am UK-Gelenk durchtrennt wird. Die klassische Methode (nach der ich auch operiert wurde) durchtrennt man den Knochen an tieferer Stelle.

Was mit dem OK ist, kann ich dir nicht sagen - ich hörte halt nur, das es sich dabei um eine minimal Invasive Methode handelt.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nutze mal die Suchfunktion, denn ich kann leider nicht mehr verlinken. Wenn Du K.ater´s Beiträge liest, kommst Du auf den Thread, den ich meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0