Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sweetaboutme

Sono nuovo qui

Hallo und Guten morgen,

mein Name ist Jessi, ich bin 27 Jahre alt, habe eine kleine Tochter, die im April 3 Jahre alt wird und komme aus der Nähe von Frankfurt a. Main.

wenn ich mal Freizeit habe, lerne ich italienisch, gehe mit Freunden etwas machen oder lese einfach ein spannenden Thriller.

Ich bin hier, weil bei mir eine Op geplant ist, wobei die Unterlagen momentan noch bei einem Gutachter meiner Krankenkasse (TKK) liegen.

Die Kosten für die Modell OP sind bereits genemigt und auch die krankenhauskosten werden übernommen.

Ich hatte bereits mit ca. 13 Jahren eine Zahnspange, die Behandlung wurde auch gut abgeschlossen, allerdings wie mir nun mitgeteilt worden ist, hätte der KFO sogenannte Bricks? befestigen müssen, um eine Verschiebung zu verhindern.

Da ich jeden Tag Kopfweh habe, manchmal sogar über 2 Tage hinweg, trotz Schmerzmittel, habe ich mich dazu entschlossen eine Op durchführen zu lassen.

Ich war im Dezember bei einem Dr. Dr. K. in Bad Homburg, der folgendes diagnostizierte:

Ausgeprägtes cranio-mandibuläres Schmerzsyndrom, mit täglichen Cephalgien, HWS-Symptomatik, Tinnitus etc.

Bei Vorliegen einer Ausgeprägten Dysgnathie mit angle-KI-II Verzahnung um ca. 1pb distal durch mandibuläre Retrognathie bei Fehlpositionierung auch der Maxilla im Sinne einer counter-clockwise-Rotation, mit zusätzlicher transversaler Diskrepanz OK zu UK, infolge OK Kompression,

dadurch, reduzierte Nasenatmung, Zungenhabit, Lippenhabit bei großer sagittaler Frontzahnstufe sowie deletäre Oklusion mit frontalen Engständen und (nach gedanklicher sagittaler Korrektur) Tendenz zum seitlichen Kreuzbiss.

Geplant, ist wie gesagt eine Op, nachdem die Zahnreihen vorher gerade gemacht worden sind.

Bin mal gespannt, wann das alles stattfindet, ich kanns kaum erwarten, da ich durch die Kopfschmerzen immer stark leide und beeinträchtigt bin.

Liebe Grüße Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Benvenuta al progenica ;)

Mit deiner Überschrift bin ich schon auf einen Spambot angesprungen ;) Aber italienisch lernen ist natürlich super! ;)

Tausch Dich aus, informier Dich, und ich wünsch Dir alles gute für Deine Behandlung!

LG

Stracciatella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0