Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Selma

Total verspannte Muskeln im Mundbereich

Hallo

Ich hatte noch im Dezember (Mitte) einen Bimax. Die Schwellung verschwindet allmählich, die Schmerzen auch, bloss die Muskeln im Mundbereich sind total verspannt, immer noch.

Weiss jemand, wie lange das dauert? Langsam wird es wirklich müsham, da ich einen Beruf habe, wo ich viel sprechen muss.

Das bessert schon irgendwann, oder? Kann das an der starken Vorverlagerung liegen (ca. 20 - 22 mm)?

Liebe Grüsse Selma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Selma,

das gleiche Problem hatte ich auch. Als ich 9 Wochen nach der OP immer noch extrem genuschelt habe (weil die Oberlippe so starr war), hat eine Bekannte (die selber eine Bimax hatte) mir empfohlen, mir Logopädie verschreiben zu lassen. Und das hat super geholfen. Seit ich dort hingehe und die Übungen auch regelmäßig zu Hause durchführe, hat sich sowohl das Nuscheln als auch die unnatürliche Mimik im Mundbereich massiv gebessert.

Also: frag mal deinen KC oder KFO, ob er dir Logopädie verschreiben kann.

Es gibt wohl auch spezielle logopädische Übungsprogramme für Leute mit Spange und nach Kiefer-OPs.

Liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte im juni meine bimax, vor 2,5 wochen meine ME und ich hab auch seit wochen oder monaten totale verspannungen, die nicht weggehen. richtig aufgefallen ist es mir kurz vor der ME. Voreher wusst ich nicht einmal dass ich da muskeln habe.....

Außerdem habe ich schmerzen beim gähnen auf der linken seite neben dem ohr, als ob irgendwas reisen würde.... ich hoff das geht alles vorbei....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren nach der Bimax auch sämtliche Muskeln im Kieferbereich verspannt.

Mein KFO hat mir Manuelle Therapie verschrieben. Das hilft und ist echt angenehm.

Mein KC meinte, das wäre sogar notwendig, damit sich die Muskulatur besser an die neue

Position der Kiefer anpassen kann.

Sprecht euren KFO mal an, ich kann`s nur empfehlen

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Op war im Januar und ich habe seit ein paar Tagen ebenfalls heftige Verspannungen im Schulter, Nacken- Bereich. Habe mir gestern ein Rezept für Manuelle Therapie von meiner Hauärztin geben lassen und hoffe, dass das hilft.

Ich würde aufgrund der Verspannung gerne auch wieder mir Sport anfangen.

Wann habt ihr damit begonnen?

LG Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

meine Op war im Januar

Ich würde aufgrund der Verspannung gerne auch wieder mir Sport anfangen.

Wann habt ihr damit begonnen?

LG Mona

Ciao Mona,

ich drehte meine erste langsame Laufrunde am 17. Tag postOP, mit ausdrücklicher Genehmigung von Prof. Herzog :wink:

Logopädie ist m.E. sehr wichtig und sollte als Standard (nicht nur kurzfristig) zur Nachbehandlung gehören.

Physiotherapeutische Grüße

Oberhasi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0