Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Spangenlissy

Zusatzkosten für Keramikbrackets und private Zusatzversicherung

Hallo Zusammen,

also die gesetzl. KK übernimmt bei mir die gesamten Kosten, außer der Modell-OP und das "Zusatzzeug" wie die Keramikbrackets. Nun hab ich die erste Rechnung dafür eingereicht - und es kam zurück das diese Kosten nicht übernommen werden können weil Keramik- und Minibrackets mit der Abrechnung der gesetzl. Kasse abgegolten sind....suuuper!

Wofür hab ich die eigentlich vor 15 Jahren abgeschlossen? (bzw. damals meine Eltern)

Wie ist das bei Euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es kommt auf deinen Vertrag mit der Versicherung an.

Und der Kann anders sein, als andere Verträge von Personen hier.

Wenn Du dich ungerecht behandelt fühlst von der Versicherung bitte um Mitteilung auf welchen Vertragsteil die Ablehnung bezieht.

dann kannst Du dich noch beim Versicherungsombugsmann beschweren (such mal hier im Forum).

Dann würde ich mich aber darauf einstellen, bald eine neue Versicherung zu finden, denn Deine würde irgendwann den Vertrag kündigen.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0