Angshase

Die Spange ist raus!!!!

33 Beiträge in diesem Thema

Am letzten Donnerstag 16.03.06 ist die Spange raus. Ging echt schnell in 5 min war Sie raus:( :-D . Dann wurden Abdrücke gemacht für die Lose Spange und für Schienen übers Wochenende. Wollte eigendlich meine Spange mit nach Hause nehmen, aber als ich von den Abdrücken machen wieder kam war sie schon im Müll:???: . Da ich aber nicht wollte das die im Müll rumwühlen müssen hab ich sie dann da gelassen. Nachmittags sollte ich dann kommen wegen der Schienen, da teilte man mir mit das die Schienen zwar fertig sind, der Abdruck für die lose Spange (Umkehrbionator) leider runtergefallen ist und dabei etwas kaputtgegangen sei. Also nochmal Abdrücke, dann die Schienen bekommen und einen Termin für Dienstag um die Spange abzuholen. Hab mich dann das ganze Wochenende mit den Schienen gequält, da ich morgens derart Gelenkschmerzen hatte und war froh das endlich Dienstag war und was war? Wieder Abdrücke, sie hatte es sich übers Wochenende anders überlegt. Jetzt bekomme ich morgen im UK einen Retainer geklebt und für Oben eine Schiene, wenn sie es sich nicht nochmal anders überlegt hat. Langsam hab ich echt keine Lust mehr. Hab mich so auf meine blaue Glitzerspange gefreut, und dann überlegt sie es sich anders. Wenn der Abdruck nicht kaputt gegangen wäre hätte ich sie schon gehabt.:( Bin echt mal gespannt ob mit der anderen Schiene die Kiefergelenksschmerzen aufhören, mit den Schienen die ich jetzt habe kann ich ja machen was ich will, da der Kiefer nicht fixiert ist. Und es scheint als würde ich nachts ziemlich arbeiten mit dem UK, da morgens der Mund nicht richtig aufgeht. Der Umkehrbionator hätte den UK da gehalten wo er jetzt steht. Bin mal gespannt auf morgen, werde dann mal berichten und auch bald Bilder einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hy heute sollte ich die Schiene Abholen, und sie passte nicht!!!!:twisted: Also noch ein Abdruck Schiene ändern lassen nach 1 Std war sie fertig und jetzt sitzt sie etwas locker. Nächste Woche soll ich zur kontrolle kommen ob sie dann besser sitzt und wie es mit dem Gelenk klappt. Habe jetzt Verboten bekommen im Schlaf zu knirschen!! Versuche es zu lassen:D Bilder kommen auch noch, der Fotoapparat spinnt, hab probleme die Bilder auf den PC zu bekommen.

Achja der Retainer im UK ist auch drin. Fühlt sich etwas komisch an und ich hänge die ganze Zeit mit der Zunge dran. Weh tut es aber nicht. Fühlt sich an als hätte ich die Zähne nicht geputzt:lol:

Bis demnächst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute zur Kontrolle. Mir fällt nachts immer die Schien raus, jetzt haben sie wieder Abdrücke gemacht (3 Stück bis es endlich gut ausgesehen hat) jetzt ist die Schiene bis heute nachmittag zum ändern. Hoffe mal das sie dann passt!!!!

Würde gerne Bilder anhängen, aber sie sind zu groß. Wie bekomme ich sie kleiner?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Angsthase,

am besten, du nimmst ein Bildbearbeitungsprogramm. Da kannst du sogar eins von deinem Anbieter downloaden. Dann dort zu extras oder Bearbeiten. Da muss es einen Link geben, wo du die Größe bearbeiten kannst, BZW. auch das Bild, Foto drehen kannst. Ich nehme Acdsee. Vielleicht hilft es dir ja. Meine Fotos haben dann nur noch um die 30 KB. Gruß matteo:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Angshase und alle anderen, die ihre Spange schon wieder losgeworden sind,

hab da mal ne Frage: bei mir war ein Bracket abgegangen und bevor es neu geklebt werden konnte mußten vorher alle Klebereste entfernt werden. Dazu wurde mit sonem Schleifbohrer ewig an meinem Zahn rumgeschliffen und das war hinterher echt nicht mehr angenehm:cry: und auch jetzt ist es recht unangenehm, wenn man an die Zahnoberfläche kommt! Nun mach ich mir echt schon Sorgen, wenn dann die Spange mal komplett ab soll (und der Termin ist noch in WEITER, WEITER Ferne)- an JEDEM Zahn so ein Geschleife????? Horror!:mad::shock::mad:

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Eve

Da wird mir doch so richtig warm ums Herz:?

Jetzt habe sie gerademal 4 Tage drin und dann sowas.

Das sind ja tolle Aussichten:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja am Hoffen, dass alle, die ihre Spangen schon abhaben sagen, dass das gar nicht schlimm war und dass wenn die Brackets professionell abgemacht werden (und nicht wie bei mir durch draufbeißen) gleich alle Klebereste mitabgehen und dann NICHT geschliffen werden muss!!!

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin ja am Hoffen, dass alle, die ihre Spangen schon abhaben sagen, dass das gar nicht schlimm war und dass wenn die Brackets professionell abgemacht werden (und nicht wie bei mir durch draufbeißen) gleich alle Klebereste mitabgehen und dann NICHT geschliffen werden muss!!!

Wieso sollten sie geschliffen werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso sollten sie geschliffen werden?

Zum Entfernen der Klebereste. Der KFO von zahnklammern.de beschreibt das als "Klebereste abschleifen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Problem ist aber, dass wenn man zu den letzten Resten des Klebers kommt man den dann manchmal nicht mehr so gut von der Zahnsubstanz unterscheiden kann und der dann mit angeschliffen wird und das ist echt unangenehm!!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das Problem ist aber, dass wenn man zu den letzten Resten des Klebers kommt man den dann manchmal nicht mehr so gut von der Zahnsubstanz unterscheiden kann und der dann mit angeschliffen wird und das ist echt unangenehm!!! :(

das sollte doch tunlich vermieden werden - und wird es auch ;) zum entfernen der klebereste wird normalerweise ein instrument verwendet, das aus einem material ist, das härter als der kunststoff, aber weicher als der zahnschmelz ist. dadurch wird nur der kunststoff entfernt, der zahn bleibt heile ;)

keramische brackets sollten aber mit diamantierten instrumenten runtergeschliffen werden, weil diese beim abhebeln (wie dies bei metallbrackets gemacht wird) möglicherweise schmelzteile aus dem zahn herausreissen können. und dann ist tatsächlich vorsicht geboten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann hoffe ich mal, dass bei richtigen Entfernen auch dein genanntes Gerät drankommt:-)- beim Bracket-wiederdrankleben hat die Kfo-Helferin auf jeden Fall so ein Schleifbohrer (ob diamantiert weiß ich nicht) genommen, um vorher die Klebereste zu entfernen und es ist wirklich keine nette Vorstellung sich das an jedem Zahn vorzustellen:twisted:! Oder ist das normal, dass ein Zahn nach dem Schleifen auch ohne Schmelzdefekt erstmal viel empfindlicher ist (z.B. beim Zähneputzen)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, das kann schon sein. auch dabei entwickelt sich ja wärme, die den zahn eventuell kurzfristig empfindlicher machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die ganze zeit ja meine Schiene, seit letztem Donnerstag bleibt sie nachts auch drin (es wurden so haken dran gemacht), aber jetzt hab ich wieder Schmerzen, und mein Mund geht kaum mehr auf. Und alles nur weil ich nachts knirsche. Das Gelenk ist zum glück diesmal noch nicht betroffen, aber ich habe innerhalb von 1 Woche tiefe rillen in die Schiene geknirscht:???: . Gestern wurden dann nochmal Abdrücke :( gemacht und ich soll jetzt einen Bionator bekommen um den Kiefer zu fixieren. Ich will meine feste Spange wieder haben!!!!!!!!!! da war mein Kiefer mit gummies fixiert und ich konnte nicht knirschen oder nicht so viel, auf jeden fall hatte ich keine Schmerzen. Ich hoffe das das mit dem Bionator dann klappt und die Schmerzen aufhören. Habe jetzt seit 3 Wochen Schmerzen:twisted: wenn das nicht klappt will ich meine feste wieder haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Versprochenen Fotos

Hoffe es klappt jetzt!!!

Die neue Schiene muss ich noch Fotografieren, kommt aber noch!

post-18-130132783962_thumb.jpg

post-18-130132783975_thumb.jpg

post-18-130132783988_thumb.jpg

post-18-1301327840_thumb.jpg

post-18-13013278401_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Angshase,

kann dir nur nochmal Gratulieren, das ergebnis sieht einfach super aus!!

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Angsthase,

ja deine Zähne sehen jetzt ja ganz schön gerade aus. Da kannst du ja schön zufrieden sein, super! Ist deine Verzahnung denn OK? Deine Schienen habe ich nun gesehen und finde sie ganz ebenmäßig gemacht. Doch ich trage ja auch eine Schiene im UK und bei mir sind die Ränder im Zungenraum alle höherliegend. Wenn der Rand soweit unten liegt, drückt der Rand unter UMständen auf die Blutaustrittskanäle, sprich Papillen. Ich würde da mal nachfragen, wenn es da drücken sollte. Ich habe heute meine Schiene etwas überarbeiten lassen. An einer Stelle hat es auch sehr gedrückt, obwohl der Rand sehr weit oben lag. Der Kieferchirurg hatts aber gerichtet. Also wenn sie nicht richtig sitzt, sondern drückt, dann ruhig drauf hinweisen.Gruß matteo:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy Matteo

Mit der Verzahnung bin ich sehr zufrieden, mein einzig Problem ist nun noch das knirschen und die damit verbundenen Kiefergelenksschmerzen.:x Nächste Woche soll ich dann eine Spange bekommen die meinen Kiefer nachts fixiert und mich hoffentlich am knirschen hindert:smile: Ich werde fast wahnsinnig vor Schmerzen, will aber auch nicht dauernd Medikamente schlucken. Ich hoffe das es dann endlich besser wird, meine Mundöffnung ist schon wieder eingeschränkt und mein Physiotherapeut ist mit seinem Latein langsam auch am ende. Habe jetzt schon 2 mal in der Woche Therapie und jedesmal wenn ich komme ist die Muskulatur wieder verhärtet obwohl ich zu hause meine Übungen regelmäßig mache. Er meinte auch nur dann hör doch endlich auf nachts zu knirschen! Aber das ist echt nicht so einfach;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Angshase,

das ist ja blöd mit dem Knirschen! Ich dachte immer, dass das Knirschen hauptursächlich durch die mangelhafte Verzahnung zustande kommt, weil man das dann durch das Aufeinanderpressen zu kompensieren versucht (hat mein Kfo jedenfalls mal gesagt und ich finde das klingt auch recht plausibel). Hatte eigentlich die Hoffnung, dass das nach Spange und Op dann vorbei ist, weil dann ja die Zähne ziemlich optimal aufeinander stehen.

Aber vielleicht ist das ja so, dass wenn man jahrelang falsch stehende Zähne hatte und die dann auf einmal richtig stehen, dass die Kiefer sich auch erst einmal daran "gewöhnen" müssen, dass sie jetzt nicht mehr zu knirschen brauchen?

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das hoff ich doch auch das es sich mit der zeit legt. knirsche nämlich ebenfalls. merke das vorallem wenn der tag stressig war, knirsche dann nachts mehr und wache schon mit schmerzen auf :roll::-(

wahrscheinlich müssen sich die kiefer wirklich erst mal an die richtige stellung gewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy an alle!

Knirschen ist jetzt besser geworden und die Schmerzen sind fast weg. Habe jetzt einen Bionator für die nacht mit dem es mir nicht möglich ist zu knirschen:wink:

Habe die alte Schiene und den Bionator mal Fotografiert (der Bionator ist das blaue und der Bügel ist am OK)

post-18-13013278486_thumb.jpg

post-18-130132784869_thumb.jpg

post-18-130132784879_thumb.jpg

post-18-130132784891_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab mich so auf meine blaue Glitzerspange gefreut, und dann überlegt sie es sich anders.

Da mußte ich jetzt doch ein bißchen grinsen. So gewöhnt man sich also an das teil dass man sich auf den nachfolger direkt freut? na, das macht Hoffnung :-P

Glückwunsch zur überstandenen Behandlung - hat sich doch gelohnt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja man gewöhnt sich richtig dran und am anfang ist es echt seltsam das die Spange nicht mehr da ist.:-D:(

Mitlerweile hab ich mich aber dran gewöhnt das ein teil von mir fehlt:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden