Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
zahnloser

Brauche eure Hilfe!

Hallo nochmal an alle hier im Forum.

Kurz:

Bin anfang 30 und komme aus Duisburg.

Habe wirklich erst SPÄT bemerkt, dass ich eine UK-Fehlstellung bzw.

(OK, zu schmal) habe. Oder zugegeben besser gesagt unabsichtlich es einfach ignorierte.

Bei mir soll gemacht werden: OK - Gaumennahterweiterung

UK - Steht zu weit vor.

Laut MKG-Krankenhaus in DU-Homberg soll der KFO in Moers, mit der die zusammen arbeiten, gut sein. Oder kennt ihr einen guten in Duisburg oder Umgebung??

Kann mir denn jemand diesbezüglich irgendwelchen Rat bzw Infos geben?

Wäre für Erfahrungsberichte dankbar.

Schöne Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Habe wirklich erst SPÄT bemerkt, dass ich eine UK-Fehlstellung bzw.

(OK, zu schmal) habe.

Kannst du denn relativ ok beißen und ist es optisch nicht gravierend ?

Hast du Schmerzen?

Wenn dir das bisher nicht aufgefallen ist, kann es ja nicht sonderlich gravierend sein oder?

Dann würde ich mir an deiner Stelle die ganze Prozedur ersparen, wenn es dich nicht groß stört, du keine Schmerzen hast und es nicht soo gravierend ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kannst du denn relativ ok beißen und ist es optisch nicht gravierend ?

Hast du Schmerzen?

Wenn dir das bisher nicht aufgefallen ist, kann es ja nicht sonderlich gravierend sein oder?

Dann würde ich mir an deiner Stelle die ganze Prozedur ersparen, wenn es dich nicht groß stört, du keine Schmerzen hast und es nicht soo gravierend ist.

Im laufe der Zeit hat sich alles so fortgeschritten, dass ich kaum mehr Biss hatte. Da OK zu schmal ist, haben Zähne keine Berührung miteinander. Der KFO bei dem ich war sagte mir, dass sich wirklich keine Zähne berühren. Habe auch schon bereits Abdrücke fertigen lassen, wo man es auch deutlich zu sehen bekommt. Daher kommen auch meine Magenbeschwerden. Kein richtes Kauen, sage ich einfach.

Ich soll ja irgendwann nach Vorbehandlund, die jetzt schleppend voran geht, operiert werden. Frage ist eigentlich in welchem Krankenhaus bzw. Klinink die OP stattfinden soll??

Habe in erster Linie an MKG-Uniklinik Essen gedacht?

Hat jemand dort bereits eine OP hinter sich?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0