Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nina1977_sb

Mittellinienverschiebung OK+UK

Hi!

ich habe (leider immer noch :-P) eine Mittellinienverschiebung im OK+UK (ca 2-3 mm?). Ich lese immer nur von einer Mittellinienverschiebung im OK, aber bei mir ist die wirklich in beiden Kiefern. Die Mittellinien beider Kiefer stehen richtig aufeinander, aber 2 mm zur Lippenmitte verschoben. Weiß jemand woher die kommt? Ich hatte vor meiner ersten Behandlung mit 13 auch diese beidseitige Mittellinienverschiebung und es sieht einfach so aus als würde mein Kiefer auf der rechten Seite weiter vorne beginnen. Mir fehlen auch keine Zähne. Nach meiner ersten KFO-Behandlung war die Mittellinienverschiebung beidseitig weg, kam aber dann beim Rezidiv wieder vollständig zurück. Kann das eventuell von einer Skoliose der Wirbelsäule kommen? Mein KFO meinte, man kann das wahrscheinlich wieder einstellen, konnte mir aber auch keine richtige Antwort geben, woher das kommt.

LG, Nina

post-4926-130132849533_thumb.jpg

bearbeitet von nina1977_sb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0