Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tomahawk

Angst vor OP!!!

Hallo zusammen, ich habe seit kurzem probleme mit meinen Kiefergelenken, bin daraufhin zum Kieferorthopäden, der mir ans Herz gelegt hat ne Spange zu tragen und sich dann unter s Messer zu legen. Dann ab zum Beratungsgespräch in die Uniklinik Heidelberg. Und nun fürchte ich mich vor der OP? Wem erging es ähnlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich denke so wie dir geht es den meisten hier ;).

Aber lies dir die OP-Berichte durch, dadurch weiß man ungefähr was auf einen zu kommt und bisher war das endgültige Fazit bei den meisten: "Sooooo schlimm wie gedacht wars nicht." Ich hab die OP auch noch vor mir, klar man ist aufgeregt und hat Angst, aber das ist denke ich auch ganz normal =).

Wie gesagt, lies dir die Berichte durch!

Liebe Grüße,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
I bisher war das endgültige Fazit bei den meisten: "Sooooo schlimm wie gedacht wars nicht."

Das stimmt. Und mir hat es wirklich geholfen, etliche OP Berichte wieder und wieder durchzulesen, so war ich auf alles etwaige vorbereitet. Und es war dann letztendlich wirklich halb so schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab deinen Bericht gerade gelesen. Klingt wirklich nicht so dramatisch. Werde wohl mal nen Termin bei dem gleichen Doc machen. Wie bist Du auf Ihn aufwerksam geworden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo tomahawk,

mir geht`s ähnlich. Ich habe mein Beratungsgespräch zur UK-VV Mitte April und `ne Riesenangst vor der OP... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch einerseits Recherche, da ich in der Nähe meiner Eltern operiert werden wollte und aufgrund eines Umzugs, andererseits durch einen Tipp auch hier aus dem Forum (undi), aber mein ursprünglicher KFO aus der Jugend arbeitet auch ganz eng mit ihm zusammen. Der Vorteil war, dass die erst die OP kam, und dann die KFO Behandlung. So kann ich besser leben, da ich vorher gar nicht mehr kauen konnte und die Spangenzeit dadurch deutlich kürzer wird als ursprünglich geplant.

Ich hatte bzw habe dort immer das Gefühl, jederzeit meine Fragen stellen zu können und in guten Händen zu sein.

bearbeitet von Stracciatella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Sag mal konntest Du Dir aussuchen, ob Du dich erst operieren lässt oder zu erst die Klammer trägst bis alles optimal ausgeformt ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das kann man tatsächlich. Diese Methode wird auch nicht angepriesen, weil sich doch einige dann nach der Op nicht mehr an die KFO gehalten haben bzw abgebrochen haben. Wenn Du zB erst klassisch die KFO haben möchtest und dann die OP, ist das meines Wissens auch kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte anfangs auch ziemliche Angst vor der OP. Bin aber dann zum Glück auf dieses Forum hier gestoßen, habe mir dann etliche OP-Berichte durchgelesen und jetzt fürchte ich mich eher davor lange nichts mehr essen zu können :razz::razz: Klar muss man immer bedenken, dass solche OPs nichts kleines sind, aber richtige Angst vor den Schmerzen muss man im Normalfall denke ich nicht haben!

Habe meine OP ja auch noch vor mir :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen :)

Ich habe ja meine OP gerade erst hinter mir, bin am Samstag entlassen worden.

Es ist halb so wild, man hat angst und stellt sich das schlimmste vor, aber weißheitszähne ziehen tut wesentlich mehr weh ;)

Gehe ohne Schmerzmittel durch die welt, bin also topfit ;) geht schneller als man denkt.

Also keine Panik ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0