Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wladi

Hallo aus Aachen

Hallo an alle:p,

da ich heute einen zweiten Beratungstermin beim KO in Uniklinik hatte und nun endlich eingesehen habe, mit meiner Kieferfehlstellung etwas unternehmen zu müssen, möchte ich mich kurz in diesem tollen Forum vorstellen.

Also... ich bin 25 Jahre alt, studiere Luft- und Raumfahrttechnik..... Bereits vor Jahren wurde ich aufgrund meiner gewissen äußeren Ähnlichkeit zum Stefan Raab angesprochen, was ich damals natürlich sehr toll fand. Später habe ich leider einsehen müssen, dass dies vor allem auf mein "männliches" Kinn zurückzuführen ist.

Nach 2 Gesprächen mit Kieferorthopäden steht nun fest: Einer der beiden Kiefer hat entweder zu wenig oder zu viel Entwicklungsarbeit geleistet. Ich habe einen frontalen Kreuzbiss bzw. Unterbiss-Tendenz mit einer kleinen negativen Stufe von.... ich würde diese auf maximal 1 mm schätzen ;)

Die 2 vorgeschlagenen Behandlungsmethoden unterscheiden sich aber so stark, dass ich wahrscheinlich weitere Meinungen holen muss.

-Der 1. KO hat vorgeschlagen, mir im unteren Kiefer 2 Zähne zu ziehen, den kompletten Zahnbogen etwas nach hinten zu verschieben und im oberen Kiefer den Zahnbogen etwas nach vorne zu schieben/neigen, um den normalen Überbiss zu bekommen.

-Der 2. KO mit Professor-Titel meinte, nur mit Zahnspangen sei kein Erfolg zu erzielen, weil eine relative Verschiebung von 8:!: Millimeter nötig sei! Auf meine Nachfrage, woher diese 8 mm kommen, wenn ich vorne maximal 1 mm sehe, meinte er: Die vorderen Zähne hätten sich angepasst, um meine Kieferfehlstellung zu kompensieren.

Na ja.... es kommt mir alles ziemlich seltsam vor. Es müssen wahrscheinlich noch weitere Meinungen geholt werden:razz:

bearbeitet von Wladi
Schreibfehler ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Wladi,

willkommen im Forum!

Vllt schaust du einmal bei den Beiträgen von Tomtom und Chris80 und Stracciatella. U.a. haben sie, glaube ich, ähnliche Fehlstellungen wie du; ehe ich etwas zu Stellung und Neigung der Frontzähne OK/UK im Kieferkamm schreibe.

Hoffe, du findest einen KFO, der dich gut aufklärt und dir eine Entscheidung ermöglicht, mit der du leben kannst.

Wenn du Luft- und Raumfahrttechnik studierst, wie mein Bruder übrigens, können dir KFO/KFC technisch wohl nicht so viel vormachen, wie anderen Patienten.

bearbeitet von DagmarW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo DagmarW,

danke für den guten Ratschlag, meine Situation mit der von Tomtom, Stracciatella und anderen zu vergleichen. Leider habe ich noch kein Passwort für die Bildergalerie, um den Vergleich auch "illustriert" durchführen zu können. Laut den Regeln solle man mindestens 5 Beiträge haben :) Na ja - ich warte mit den Beiträgen lieber ein bisschen ab, denn am Montag steht mir eine wichtige Klausur bevor und ich möchte von der Vorbereitung nicht allzu sehr abgelenkt werden :)

Studiert dein Bruder auch in Aachen? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau genommen: studierte; ist schon eine Weile her.

Toi, toi, toi für die Klausur.

Und an alle im Forum: Fröhliche Ostern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wladi

Welchen KFC wirst du denn aufsuchen?

Wohnst nicht so weit weg von mir und ich bin bald bei einem Beratungsgespräch im Marienhospital in Aachen deswegen frag ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wordproblems,

anscheinend haben wir uns die gleiche Praxis aufgesucht ;) Denn diese Woche hatte ich meinen ersten Beratungstermin bei einem der fünf Kieferchirurgen im Aachener Marienhospital. Ich war beim Dr.Dr.K...

Als Fazit kann ich jetzt nur sagen: Sowohl die Praxis, als auch der Dok waren bestens :)

Falls du Fragen diesbezüglich hast, melde dich einfach ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0