Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sweetaboutme

Kostenübernahme :-)

Ich könnte grad vor Freude an die Decke springen, nachdem meine Unterlagen beim Gutachter waren, kam heute die Bestätigung meiner Kasse, die Kosten werden übernommen :-) *freu* *jubel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hmmm, würde mich ja gerne mitfreuen, aber ich meine kk hat mir heute nach fast 3 monatiger "Brutzeit" mitgeteilt, dass sie meinen Behandlungsplan in der jetztigen Version ablehnen und mein KFO aber gerne noch einen neuen machen kann ... :sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach Mensch, das tut mir leid für dich... 3 Monate.... unglaublich...

die Bürokratie...ist manchmal echt ohne Worte..

drück dir die Daumen, das es beim nächsten mal klappt...

bei welcher kasse bist du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 monate?!

würdest du die behandlung bei ablehnung trotzdem machen?

manche KFOs lassen sich dazu überreden, schon vor der genehmigung mit der behandlung zu beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dankeee ;-) ... ich bin bei der HUK ... und momentan nervt mich echt mehr die verlorene Zeit als die Ablehnung, zumal es ja jetzt wieder dauert, bis der neue Plan erstellt und dann hoffentlich genehmigt wird und ich merke, wie sich meine Zähne in der Zeit munter weiterverscheiben ...

p.s. es geht um ne Behandlung ohne OP, aber mit Lingualtechnik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das tut mir so leid für dich

ich finde das ja schon manchmal echt unglaublich wie lange man warten muss

und dann kommt auch noch eine ablehnung

bin froh das mir meine KK alles genehmigt hat mit OP und das nach ca 4Wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste auch 3 Monate warten, habe aber schon vorher mit der Behandlung begonnen, da mir meine KFO versichern konnte, dass es übernommen wird. War auch so.

Aber der Gutachter war zwischendurch 4 Wochen im Urlaub, dann fehlten angeblich Unterlagen usw... Ganz schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sweet,

freut mich für dich das du endlich deine Zusage bekommen hast. Jetzt steht nichts mehr im Wege.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man eine private eingeschrängte Krankenversicherung für Studenten,

die nur in akuten und "schmerzstillenden" fällen einspringt, dazu bringen, die kosten für den KChurg zu übernehmen? Dabei drf ich nur Fälle melden die erst seit einem Jahr bei mir auftreten... Kieferprobleme entstehen ja meistens in der Kindheit/Pubertät.... die Schmerzen, Unannemlichkeiten können aber j erst später kommen...

ht jemnd Erfhrungen /Infos?

wäre sehr dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0