Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Livy

Lückenschluss vor OP?

Habe das Forum mal durchforstet, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden...

Bei mir wurden 4 Zähne gezogen, dann kam die Spange und irgendwann die OP (Unterkiefervorverlagerung).

Meine Frage: Wisst ihr, ob die Zahnlücken gänzlich geschlossen sein müssen bevor man operiert wird? Oder bestimmt der Chirurg mit dem KFO wann es los geht, egal ob Lücken noch da sind oder nicht?

LG

Olivia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, also bei mir wurden auch 2 Zähne gezogen und die Lücken waren noch nicht zu als die OP gemacht wurde, das Zuziehen ging nachher genauso gut wie vorher, wüsste auch nicht warum die vorher zu sein müssen.

Liebe Grüße Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir wurden die Lücken bewusst nicht komplett zu gemacht (was auch glaube ich nich gegangen wäre), da Platz für spätere Implantate gelassen wurde. Ich werde auch mit Lücken operiert sozusagen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieben Dank schon mal für eure Antworten.

Dann bin ich ja gespannt. Mir wurden 3 Backenzähne und ein Eckzahn gezogen. Der Eckzahn ist kaum noch als Zahnlücke erkennbar und die Backenzahnlücken messen ca. 5-6mm. Bin völlig baff was sich so in 8 Monaten tut. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wurden die Vierer gezogen (im November). Unten links hatte ich eh eine Nichtanlage. Unten rechts ist die Lücke schon zu, oben schon deutlich kleiner aber noch vorhanden. Bei mir sollen erst die Lücken geschlossen werden und dann die OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, bei mir werden ebenfalls Lücken für Implantate gelassen, eine andere wurde schon geschlossen, obwohl der KO noch vor einem halben Jahr meinte, er wolle sie lieber mal offen lassen. Nach der OP könne man diese immer noch recht fix schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0