Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Blaubarschbube20

Schiefes Gesicht durch Kieferfehlstellung

Hallo ihr Lieben,

es ist schon einige Monate her dass ich zuletzt berichtet habe. Es geht um mein schiefes Gesicht. Als ich las, dass Kieferfehlstellungen die Ursache dafür sein können, machte ich mich auf den Weg in die nächste Kiefer- und Gesichtschirurgie. Mein Problem ist, dass mein rechtes Auge höher liegt als das linke und durch diese Verschiebung auch die Augenhöhlen anders groß aussehen. Die Ärztin in Linz meinte, dass ein später Wachstumsschub auf der einen Seite dass Problem sei und man dass operieren könnte. Ich war voller Vorfreude weil ich schon sehr lange darunter leide. Es stellte sich nach der Szintographie jedoch heraus, dass das doch nicht das Problem sein soll. Ich würde aber trotzdem eine Zahnspange und mindestens eine OP brauchen, weil mein Oberkiefer weiter hervorsteht als mein Unterkiefer. Ich habe einen leichten Kreuzbiss und mein Kiefer knackst wenn ich den Mund weit aufmache. Die Ärztin sagte ich solle auf jeden Fall die Behandlung durchziehen da ich sonst später Probleme bekommen werde. Mein schiefes Gesicht würde dadurch jedoch nicht korrigiert. Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter, kann es denn sein, dass die Ärztin sich täuscht. Vielleicht wurde bei der Szintographie ein Fehler gemacht oder sie hat einfach keine Erfahrung mit solchen Fällen. Anfangs dachte sie ja auch, dass es wegen einer Kieferfehlstellung bzw. spätes Wachstum sei. Ich will die Behandlung jetzt nicht machen, denn dann würde ich neben unterschiedlich hohen Augen auch noch ne Zahnspange tragen müssen und meine Komplexe würden sich überschlagen. Ich erzählte den Ärzten dort auch, dass ich manchmal Schmerzen im rechten Auge und ein gewisses drücken und ziehen verspüre. Oft zieht es unter dem Auge manchmal im Kopf dahinter. Das könnte auch durch die Asymetrie kommen. Es würde eine OP geben bei der ein Auge angehoben wird aber diese OP dauert 8 Stunden und man muss den Schädel aufschneiden. Ich bin mir nicht sicher ob ich es machen soll. Was wenn es doch mit dem Kiefer zusammenhängt. Soll ich vielleicht eine zweite Meinung einholen. Es kann doch nicht sein dass zwischen meinen Kieferproblemen und meinem schiefen Gesicht kein Zusammenhang besteht. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit ähnlichen Problemen. Ich freue mich sehr über jede Antwort, ich weiß echt nicht mehr weiter, ich hasse mein Äußeres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0