Hallo alle zusammen

Ich heisse Andrea bin 15 Jahre alt!! Ich bin geboren am 02.02.1991!!!

Meine Geschichte:

Ich war immer bei einem Zahnarzt, der sagte lange Zeit immer man müsste mit den Korrekturen noch nicht beginnen! Plötzlich hiess es dann einmal ja es sei bei mir verherend, die Fehlstellungen beider Kiefer!!! Habe zwischen Schneidezähne und Vorderen Unterkieferzähne fast 2cm Abstand! Er sagte auch der Unterkiefer seit zu weit oben und der Oberkiefer zu weit unten!!! Jetzt habe ich totale Angst da alle plötzlich von einer OP sprechen!!!! Wie geht denn diese ab? Was wird einem gemacht? und wie? und hab was von Verdrathung gelesen, wie geht denn das?? Tschuldigung ich bin total aufgeschmissen habe solche Angst!!!! Ich wäre froh um schnelle Antworten!!!! lg andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi andrea,

erstmal: keine panik. noch ist doch gar nicht raus, ob du ein op-fall bist oder nicht. warst du schon bei einem kieferorthopäden? wenn ja, was sagt der dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

er hat gesagt es seit wirklich heftig und ich komme warscheinlich nicht darum herum, wegen Schmerze die ich später haben werde und sooooo! leider *wein*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andy!

Also bevor du dich unnötig fertig machst, lass dir von mir sagen, dass sich allzu große Angst im Vorhinein üüüüüüberhaupt nicht auszahlt und ich weiß wovon ich rede... :roll:

Du wirst jetzt ohnehin einmal zum Kieferchirurgen müssen und der wird dir alles genau erklären, auch was bei dir eigentlich gemacht werden muss usw.

Also schmeiß bitte nicht schon vorher die Nerven weg... Außerdem wird's ja noch eine Weile dauern bis zu OP.

Klar hast du Angst, hatte ich auch. Eigenartigerweise aber erst 2 Wochen vor der OP, vorher überhaupt nicht. Ich kann dir aber nur sagen, dass bei mir ca. 90% der Ängste total unnötig waren!

Also Kopf hoch und nix da *wein*! :wink:

LG, aquilegia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

wirklich heftig

'wirklich heftig' ist eine ziemlich schwammige diagnose. vorschlag: lass dich mal in aller ruhe von einem kieferorthopäden untersuchen, danach wird dir vieles klarer sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andrea!

Keine Angst, so schnell passiert das nicht! Bevor du nicht ausgewachsen bist, kann man eh noch nicht operieren, sonst könnte es passieren, dass sich nochmal was verändert und alles umsonst war! Ich hab auch so mit 15 erfahren, dass ich wahrscheinlich eine OP brauch, und jetzt bin ich 18 und werde in einem halben Jahr operiert! Du hast also noch Zeit!

Les dir mal die OP-Berichte hier im Forum durch! Die sind alle sehr gut geschrieben, und man erfährt endlich mal alles ganz genau (an dieser Stelle Danke an alle, die einen geschrieben haben)! Dadurch habe ich auch erst eine Ahnung von dem ganzen bekommen!

Und wegen deiner Angst: Ich hab ehrlich gesagt erst etwas Angst bekommen, als ich auf diese Seite gestoßen bin, weil ich ja davor wie gesagt keine Ahnung hatte! Aber du hast ja immer noch dieses Forum, und das hilft eine ganze Menge! Wenn ich Schiss habe, denk ich immer an die ganzen hier, die das schon hinter sich gebracht haben und nehm mir vor, zu versuchen, das wenigstens halbwegs auch so mutig zu schaffen!

Ach ja, wegen der Schmerzen, die man vielleicht später bekommt: Mir wurde das damals auch so gesagt und ich konnte mir das nicht so wirklich vorstellen, aber mit der Zeit kommt dann doch das Keiferknacksen (ok, das tut nicht weh) und Beißschwierigkeiten (das ist aber auch, weil die feste Spange den Vorbiss verstärken musste, damit die unteren Vorderzähne überhaupt gerade stehen).

Also, du wirst es später bestimmt nicht bereuen, die OP gemacht zu haben, und was die Behandlung vor der OP angeht, kann ich dir schon mal sagen, dass die nicht schlimm ist!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

Bevor du nicht ausgewachsen bist, kann man eh noch nicht operieren

ohne andrea angst machen zu wollen: das ist so nicht richtig. generell ist es so, dass man bei überschiessenden wachstumstendenzen (und das sind die meisten klasse-III-fehlstellungen) nicht vor dem abschluss des kieferwachstums operieren sollte. klasse II-fehlstellungen können aber durchaus schon früher operiert werden, wenn die indikation stimmt - das wird larissa bestimmt gerne hören :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

erstmal danke für die Antworten! an Rainer kann man irgendwo lesen was unter klasse-II und was unter klasse III kommt???? also wie es sein muss??? das würde mich mal interessieren danke lg andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nein nur weil du gesagt hast dass man

dann meist schon vor 18 operieren lassen muss!!!!

nee, das hab ich nicht behauptet ;) ich hab gesagt, dass man bei klasse II vor dem wachstumsabschluss operieren kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja hab es gerade gelesen...sorry!!! kann denn eine solche OP nicht vor wachstumsabschluss gemacht werden? mein orthopäde sagte man müssä das bald machen!!!!??????

lg andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie so vieles kann man das nicht generalisieren. das wird dein kieferorthopäde in zusammenarbeit mit dem chirurgen entscheiden müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, bei einer klasse III in der regel nicht. letzendlich wird dir das aber nur dein kieferorthopäde beantworten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okey weil er hat andeutungen gemacht da ich teiweise auch kieferschmerzen habe und es bei mir beim essen und so starck knackst!!!!! ich werde mich beim nächstens mal erkundigen!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden