sherly79

Übernehmen die KK auch die Fahrkosten ?

Hallo !

Da ich gerade das Thema Fahrkosten absetztbar gelesen habe kam bei mir die Frage auf ob die KK evt. Fahrkosten übernimmt.

Bei mir sind die nicht gerade ohne denn ich muss von Gladbeck NRW nach Bad Homburg Hessen fahren.

Wäre toll wenn mir das jemand sagen könnte. :razz:

Lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hmm wäre natürlich super. Ich weiß es nicht. Aber ich denke die KK wird eher sagen such dir ein Krankenhaus in deiner nähe. Bei mir sind es auch 380 km die ich jetzt fahren muss. Vielleicht weiß jemand mehr?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrten werden von der KK nicht übernommen, aber ihr könnt sämtliche Fahrten (auch zum KFO etc) steuerlich absetzen. Hin- UND Rückfahrt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Livy,

welche Unterlagen muss man da vorbereiten? Wird es genauso wie bei Werbungskosten mit 0,30 EUR/km anerkannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt drauf an.

Die Krankenkasse übernimmt die Fahrtkosten, wenn du nicht in der Lage bist selbstständig hin oder zurückfahren und dich jemand abholen muss (egal ob Bus oder Bahn).

Nach meiner OP war es nämlich so. Ich war definitiv nicht sonderlich in der Lage selber nach Hause zu fahren und der Freund meiner Mutter musste mich abholen. Wurde von der KK genehmigt und bezahlt.

Wenn du dir aber nicht sicher bist frag auf jedenfall nach.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

klar ist, Du hast freie Arztwahl. Wie Du jedoch die Strecke zu diesem Arzt bewältigst, ist Deine Privatsache.

Es sei denn, die betreffende Person wäre nicht in der Lage zu diesem Arzt zu kommen.

Dann würde sich aber wieder die Frage aufdrängen, wieso man nicht einen Arzt in der Nähe aufsucht.

So ist es bei den meisten Kassen (GKV).

matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden