Enrico

Gewichtsabnahme nach der OP

Hallo zusammen :smile:

Mich würde mal interessieren, was Ihr nach der OP so an Körpergewicht verloren habt.

Gruß

Enrico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

huhu,

ich verschieb das mal ins op-forum - hat ja irgendwie damit zu tun und wurde meines wissens auch schon irgendwo besprochen. bei mir waren es jedenfalls gute 10kg, die ich aber gleich wieder drauf hatte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

bei mir waren es auch 10 kg , 5kg habe ich mir bis jetzt mühsam wieder anfuttern können. Kämpfe gerade mit den restlichen 5 kg!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir warens nur 1-2kg die ich dank anschließender weihnachtszeit auch gleich wieder hatte *ggg*

lg

ants

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir waren es endtäuschende 5 kg. Und das obwohl ich die ersten 4 Tage überhaupt nix gegessen habe und die nächsten 14 Tage nur Suppe. Das ist ziemlich ärgerlich, da das Abnehmen einer der Hauptgründe für die OP war.. :mrgreen:

Gruß Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren es gut 8 kg und davon hab ich bis jetzt (6Wochen nach der OP) auch noch nix wieder drauf. Dabei ess ich fleißig und ohne Ende Sahnejogurt, Pudding, Majonäse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Annarina ,

ich habe mir auf alle möglichen Sachen Käse draufgeklatsch ( außer auf Süßem :mrgreen: ) , der setzt gut an!!!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren es auch nur ca. 2 - 3 kg. Und die hab ich mir jetzt (3 1/2 Wochen nach der OP) schon längst wieder raufgefressen! :roll:

Ich hätte auch gedacht, dass ich mind. 5 kg abnehmen werde, aber das mit dem Kauen (zumind. von weichen Sachen) funktionierte wieder erstaunlich schnell...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habt ihr auch extra 2-3 wochen vor der op mehr gegessen? ich wiege nicht sehr viel und ein paar kilo weniger wären nicht sehr gut.............habt ihr eher fett oder muskelmasse abgenommen?

nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann man auf jeden Fall versuchen, aber bei mir hat das nicht funktioniert. Ich wiege auch nicht sehr viel (normalerweise ca. 49kg), aber ich verzichte auch so auf nichts beim Essen... Aber eine, die zur selben Zeit wie ich operiert wurde, hat mir erzählt, dass sie sich vor der OP instinktiv 7kg raufgefressen hat. Wenn man dann aber nur 2kg abnimmt, ist das natürlich blöd... :neutral: Und man weiß ja vorher leider nicht, wieviel man abnehmen wird und wie schnell man wieder normal essen können wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es waren bei mir bis zu 10 kg, die ich abgenommen hatte.

Vom Essen her hätten es noch mehr sein müssen. Aber da ich mich kaum bewegt habe ist es nicht mehr geworden. Nun kann ich wieder halbwegs normal essen und habe 4 kg wieder zu genommen.

Shine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon mal überlegt, was wohl besser ist: vor der OP extra viel oder wenig essen. Bei mir ist es nämlich so, dass ich mich dran gewöhne, wenn ich viel esse, und dann auch ständig Hunger habe und viel brauche. Deshalb hab ich schon überlegt, ob es klüger wäre, sich vor der OP dran zu gewöhnen, mit etwas weniger Essen auszukommen, damit man nich ständig Hunger hat.

Aber dann wäre man wahrscheinlich noch viel fertiger in der Zeit nach der OP! Außerdem würde ich das eh nicht schaffen, weniger zu essen ;-) Was man braucht, das braucht man!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe 8,5 kg abgenommen bis jetzt (7 wochen nach op) und es hat noch kein ende...

weil mein magen echt kleiner geworden ist und ich auch nicht wirklich lust auf essen habe... (weil beklemmendes gefühl, taubheit, leichte schmerzen)....

nun ja... ich hatte vor der op die weisung vom arzt mir ca 5 kg anzufuttern :-)) was sich jetzt auch sehr als positiv erwiesen hatte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöchen, also ich habe nach der GNE-OP ca. 9 kg abgenommen. es sind jetzt mitlerweile über drei monate her und ich habe nicht wieder zugenommen. :mrgreen: mein magen hat sich einfach daran gewöhnt, ich esse jetzt auch weniger. klar, würde ich mehr futtern, würde ich wieder zunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich hab so ungefähr 1 Kilo abgenommen. Zum Glück nur so wenig, ich wollte auch nicht abnehmen. Weil ich eh schon eher Dünn bin...Dies habe ich auch vermeiden können, weil ich am Tag fast 3 Liter Milch getrunken habe und ganz viel Pudding und Joghurts gegessen habe. Und alles was ich mir püriert habe, hat noch mal extra ein Stück Butter und einen Schuß Sahne gekriegt. Jetzt bin ich 6 Wochen post op und ich kann eigentlich schon alles essen, was bischen schwierig ist, sind so Sachen wie Döner und son Schweinskram, weil mein Mund noch nicht so aufgeht, 3 finger passen rein. Aber bald werd ich auch wieder so was verschlingen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab wohl auch so 10 Kilo abgenommen. Davon schon 7 im Krankenhaus (10 Tage). Hab leider besimmt schon wiedern 5 drauf. Aber die Op ist jetzt auch schon 4 Monate her....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden