Alexandra83

Countdown: In xxx Tagen MUSS ich die Spange los sein! Wer noch?

52 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr!

Gibt es noch jemanden unter euch, der bis zu einem bestimmten Termin/Anlass seine Zahnspange unbedingt los sein will oder muss?

Ich stecke in so einer Situation:

Termin: 11.06.2011

Grund: Hochzeit

Countdown: noch 423 Tage

Ich habe mit meinem Verlobten unsere Hochzeit am 11. Juni 2011 festgesetzt. Das haben wir schon vor Monaten gemacht, als für mich absolut fest stand, dass die Spange bis dahin Vergangenheit ist. Wir mussten so früh planen, da wir einen beliebten Pfarrer und eine gefragte Hochzeitslocation haben möchten. Nun kommt der Termin aber langsam näher und es ist momentan absolut noch nicht abzusehen, ob meine KFO-Behandlung bis dahin wirklich abgeschlossen sein wird - wenn, dann wird es mit Sicherheit ziemlich knapp. Ich warte auf meine retinierten Eckzähne, die noch unsichtbar im Gaumen stecken und eigentlich langsam durchbrechen sollten. Wie lange das noch dauert, bis fertig ist, kann niemand sagen, aber zu Beginn rechnete mein KFO damit, Anfang 2011 fertig zu werden. Inzwischen "hofft" er nur noch, dass wir es bis Juni 2011 schaffen.

Und ich werde so langsam nervös!! Wer mag gemeinsam hibbeln? :P

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich wollte meine bis zum 18. Geburtstag los sein, daraus wurde aber leider nichts. ;)

Hoffe, es klappt bei dir! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, also ich denke, einen viel besseren Grund für die Deadline der Zahnspangenentnahme als eine Hochzeit gibt es nicht. Wie stehen denn die Chancen, dass es klappt?!?! Ich drück' dir jedenfalls die Daumen. Bei mir sollte es auch so schnell wie möglich gehen. Zu meiner Zieldeadline wird es leider nicht klappen. Ende August fange ich mein Referendariat in einer Schule an. Ich hoffe, dass zumindest die OP bis dahin über die Bühne gegangen ist. Mein Ziel ist es dann, die Zahnspange spätestens Ende des Jahres entnommen zu bekommen. Naja, wenn´s nicht klappen sollte, wäre das auch kein Drama, da ich dann schon seit einigen Monaten mit Spange in der Schule gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alexandra, das ist ein ganz wunderbarer Grund! Ich hoffe es klappt!! Ich hibbel der 2. Jahreshälfte entgegen. Die OP ist jetzt fast 1 Monat her. Am 11 September bin ich auf einer Hochzeit in Salzburg eingeladen auf einem Schloss. Und da will ich auch Zahnspangenlos sein. Aber ob das klappt?? Mein Kfo war gestern jedenfalls schon super zufrieden und meinte so lange dauert es nicht mehr mit der Spange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey! Ich denke, dass sich die meisten manchmal ausmalen, wie es wäre, zu einem bestimmten Anlass ohne Spange zu erscheinen. Besonders wohl in Situationen, in denen man in ein neues Umfeld tritt und dort einfach nicht als "Die mit der Zahnspange" starten möchte (Studienbeginn, Praktika..., wie bei Beauyforaday eben auch). Ich muss ja zugeben, dass ich sogar hoffe, dass die nächsten Klassentreffen erst nach meiner Spangenzeit stattfinden. Mein näheres Umfeld, ok, aber bei allen anderen ist es mir schon ziemlich recht, wenn sie mich so nicht sehen. Kindisch, ich weiß ;-)

Aber: Heiraten mit Zahnspange, DAS will ich auf gar keinen, überhaupt keinen Fall. Meine Chancen stehen laut KFO recht gut, laut KFO-Helferin solle man besser im Sommer, wenn die Zähne hoffentlich gut durchgebrochen sind, mal schauen, wie die Zähne liegen. Stehen sie halbwegs gerade, sieht es gut aus, sind sie stark gedreht, könnte es sehr knapp werden bzw. auch gar nicht mehr rechtzeitig klappen. In dem Fall werden wir wohl die Hochzeit verschieben müssen. Das wäre eine Tragödie, da für uns aus Arbeitsgründen nur der Juni in Frage kommt, und noch ein Jahr warten...?! :-( Also heisst es beten!

Ich wünsche euch auch, dass es noch rechtzeitig klappt! Im September wollte ich ursprünglich auch spangenlos zur Hochzeit meiner Freundin, aber die Hochzeit wurde verschoben :-)

bearbeitet von Alexandra83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich drück dir GANZ, GANZ FEST die Daumen, dass du deine Spange bis zur geplanten Hochzeit los bist, denn eine Hochzeit zu verschieben ist sicherlich kein Pappenstiel...

Toi, toi, toi! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohhh eine Hochzeit :) Super!

Ich habe meine Spange nun seit 1,4 Jahren und meine OP ist einen Monat her.

Sage schon die ganze Zeit meinem KFO, dass ich die Spange bis zu meinem 26. Geburtstag raus haben will. Das wäre am 2. Juli. Ich glaub fast nicht, dass das was wird.

Will das Ding endlich los haben, damit ich nen tollen Sommer hab!

ABER, es gibt noch einen anderen Termin. Mitte August beginne ich meine Schulpraktischen Studien 1 an einer Schule. Ich studiere Lehramt und werde dann das erste Mal für 5 Wochen an eine Schule gehen und dort auch unterrichten. Ich hoffe so sehr, dass das Ding bis dahin weg ist, damit ich voll und ganz meine Stärken präsentieren kann. Seit ich die Zahnspange hab, bin ich nämlich etwas schüchtern und kleinlaut geworden...das nervt mich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, dass es doch einige angehende Lehrer mit Zahnspange zu geben scheint :-) Also ich werde definitiv mein Referendariat mit Zahlspange beginnen. Da muss ich durch. Naja, immerhin werde ich wohl in der Schule einige Gleichgesinnte, wenn auch jüngeren Alters antreffen :-D :-D :_D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohjeh :D Bis zum Referendariat hab ich noch ein paar Jährchen, bis dahin wird sie wohl hoffentlich draussen sein!

Ich fühle mich mit der Zahnspange einfach nicht so ernst genommen, und ich komme auch nicht so aus mir heraus, weil ich mich schäme und nicht lachen will, damit vorallem die Kollegen nicht so drauf starren!

Im Kindergarten habe ich dieses Jahr ein bisschen ausgeholfen, und eine Mutter sagte tatsächlich:" He Luisa, willste nicht mit dem Mädle ein bissle spielen?" Und mit "Mädle" meinte sie mich!!! Ich sehe tatsächlich aus wie unter 18!

Ich werde sogar bei Studentenpartys IMMER nach dem Ausweis gefragt, dabei bin ich 25 und meine Kommillitonen 19 oder 20, die kommen ohne Probleme rein! Hach man!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde sogar bei Studentenpartys IMMER nach dem Ausweis gefragt, dabei bin ich 25 und meine Kommillitonen 19 oder 20, die kommen ohne Probleme rein! Hach man!

Ich werde seit ich die Spange habe auch plötzlich häufig geduzt :razz:

Ich arbeite auch im Kindergarten, wir sind tatsächlich sehr viele Pädagoginnen hier. Im Kindergarten habe ich mit meiner Spange schon allerhand erlebt (z.B. "Warum hast du denn kleine Steinchen im Mund?!").

Mietzi, du hast dann also noch 2,5 Monate! Hat dir dein KFO schon ein baldiges Ende angekündigt oder ist es nur das, was du selbst hoffst? Bis Mitte August wird es dann aber sicher klappen, oder?

Kaytee, die Hochzeit könnte ich bis Herbst noch "problemlos" (ohne Spesen usw.) verschieben, aber das würde uns schon seeeehr unglücklich machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ein baldiges Ende wurde mir noch nicht angekündigt :(

Immernur: noch 3-6 Monate nach der OP für die Feineinstellungen. Und ich hoffe einfach mal dass das schnell klappt.

Ausserdem sagte er noch, dass er Teile der Zahnspange dann auch schon rausmachen kann. Ich hoffe er meint damit OK Schneidezähne :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, es gibt nicht nur angehende Lehrer hier, sondern auch schon fertige... ;-)

Ich habe auch lange überlegt, ob ich es mir zutraue mit Spange vor die Klasse zu treten (... schließlich hatte ich schon mal eine feste Zahnspange) und dabei sind die Jahre ins Land gezogen. :-(

Jetzt bin ich fast 34 und werde - hoffentlich in Kürze - mit meiner zweiten Zahnspangenkarriere starten. Mal sehen, wie die Kleinen die Veränderung aufnehmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu,

ich möchte meine Zahnspange unbedingt bis Anfang Juli raushaben, da habe ich nämlich meine Studienfahrt ( ist zwar nicht so einschneidend wie eine Hochzeit oder so, aber ich habe das Ding schon so lange und für mich ist das einfach ein Ereignis das ich definitiv ohne Zahnspange erleben will! ), und ich kann dann auch endlich,endlich wieder einen Sommer ohne Spange genießen ;);)

Ach, ich kann es schon nicht mehr erwarten bis das Teil rauskommt, es wird einfach ermüdend irgendwann.

Viel Glück bei deiner Hochzeit ohne Spange:)

Lg nelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es scheint fast so als wären kieferfehlstellungen unter pädagogen besonders verbreitet..das gibt mir zu denken :-) naja, da die zahnspange nicht für immer ist, ist es auszuhalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir echt nicht vorstellen, was das für eine Verbindung haben sollte.... mal Genforschung betreiben ;)

Also ich könnte mich nicht unbefangen mit Zahnspange vor eine Klasse stellen. Also zumindest nicht vor ältere Kinder. Bei den Kleinen gehts ja noch.

Naja ich bin ja aber auch erst am Anfang des Studiums, die dicke Haut muss ich mir noch zulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, es wird bei mir nicht klappen :227:

Das Röntgenbild heute hat gezeigt, dass es einfach zu langsam weitergeht :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht so deprimiert!! Etwas mehr FREUDE =) Immerhin HABEN sich deine Eckzähne bewegt, ich weiss noch nicht mal, ob sich meiner je bewegen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab letztes Jahr Mitte Juli meine Zahnspange verpasst bekommen. Seitdem ging ich meiner Arbeit nach und damit war es das auch. Ich wusste dass es in einer OP enden wird und sich mein äußeres Erscheinungsbild erheblich verbessern wird. Davon ging ich jedenfalls aus. Ich hab mich zurückgezogen da ich eine schwierige Zeit durchgemacht habe und mein Leben erstmal auf die Reihe kriegen wollte. Das ganze artete dann darin aus, dass ich mir plötzlich vorgenommen habe nicht mehr wegzugehen so lange bis ich die Spange los bin und die OP der Vergangenheit angehört. Ich habe mich also seit dieser ganzen Zeit nicht mehr mit meinen Freunden getroffen und war auch nicht mehr feiern. Meine engsten Freunde die sehe ich manchmal natürlich oder telefoniere mit ihnen, aber da ich sowieso nicht rausgehe, fragen sie mich noch nicht mal mehr. Es stört mich nicht, es fehlt mir eigentlich auch nichts, da ich einfach immernoch diesen lächerlichen Gedanken im Kopf habe wie ich am Ende aussehen könnte, schön geschminkt, gerade vom Friseur, mit schönem neuen Seitenprofil und Oh Wunder, TOLLEN GERADEN WEISSEN ZÄHNEN! So möchte ich mich das erste mal wieder allen stellen. Perfekt! so stelle ich mir das vor und ich finde ich habe es schon recht lange so ausgehalten. Der KFO sagte mir dass ich die Spange noch 2-3 Monate tragen werde nach der OP. Ich habe eigentlich keine Deadline, aber ich habe jetzt die OP hinter mich gebracht und das Ergebnis enttäuscht mich leider. Meine Oberlippe steht über meiner Unterlippe. Ich habe diese Hoffnung das sich das Bild ändert sobald die Spange draussen ist. Ich sitze auf heissen Kohlen. Ich kann es einfach nicht erwarten bis ich das komplette Endergebnis zu sehen bekomme und dass ich endlich wieder feiern gehen kann! Das sich DIE MÄNNER, die mich damals haben sitzen lassen, JETZT in den Arsch beissen, wenn sie mich sehen! Der Sommer steht vor der Türe und ich wünschte mein KFO wird mir nicht nur einfach unbegründete Hoffnung gemacht haben. Wenn die Spange noch länger drin bleibt, dann werde ich noch depressiv!

LG Juze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab letztes Jahr Mitte Juli meine Zahnspange verpasst bekommen. Seitdem ging ich meiner Arbeit nach und damit war es das auch. Ich wusste dass es in einer OP enden wird und sich mein äußeres Erscheinungsbild erheblich verbessern wird. Davon ging ich jedenfalls aus. Ich hab mich zurückgezogen da ich eine schwierige Zeit durchgemacht habe und mein Leben erstmal auf die Reihe kriegen wollte. Das ganze artete dann darin aus, dass ich mir plötzlich vorgenommen habe nicht mehr wegzugehen so lange bis ich die Spange los bin und die OP der Vergangenheit angehört. Ich habe mich also seit dieser ganzen Zeit nicht mehr mit meinen Freunden getroffen und war auch nicht mehr feiern. Meine engsten Freunde die sehe ich manchmal natürlich oder telefoniere mit ihnen, aber da ich sowieso nicht rausgehe, fragen sie mich noch nicht mal mehr. Es stört mich nicht, es fehlt mir eigentlich auch nichts, da ich einfach immernoch diesen lächerlichen Gedanken im Kopf habe wie ich am Ende aussehen könnte, schön geschminkt, gerade vom Friseur, mit schönem neuen Seitenprofil und Oh Wunder, TOLLEN GERADEN WEISSEN ZÄHNEN! So möchte ich mich das erste mal wieder allen stellen. Perfekt! so stelle ich mir das vor und ich finde ich habe es schon recht lange so ausgehalten. Der KFO sagte mir dass ich die Spange noch 2-3 Monate tragen werde nach der OP. Ich habe eigentlich keine Deadline, aber ich habe jetzt die OP hinter mich gebracht und das Ergebnis enttäuscht mich leider. Meine Oberlippe steht über meiner Unterlippe. Ich habe diese Hoffnung das sich das Bild ändert sobald die Spange draussen ist. Ich sitze auf heissen Kohlen. Ich kann es einfach nicht erwarten bis ich das komplette Endergebnis zu sehen bekomme und dass ich endlich wieder feiern gehen kann! Das sich DIE MÄNNER, die mich damals haben sitzen lassen, JETZT in den Arsch beissen, wenn sie mich sehen! Der Sommer steht vor der Türe und ich wünschte mein KFO wird mir nicht nur einfach unbegründete Hoffnung gemacht haben. Wenn die Spange noch länger drin bleibt, dann werde ich noch depressiv!

LG Juze

Was deine Lippenstellung betrifft, kann ich dich vielleicht ein bisschen beruhigen. Ich hatte ganz deutlich den Eindruck, dass nach meiner Entbänderung die Mundpartie und Mimik sich normalisiert haben. Habe auch wieder meine Grübchen in den Wangen, was während der ganzen Spangenzeit wegen dem ganzen Metall überall nicht war. Auch insgesamt kommt mir alles viel schlanker und entspannter vor. Hatte aber auch solche Sorgen wie du ;-)

Dieses Aufschieben aber ist bestimmt nicht gut für die Seele. Ich kann dich da verstehen, aber wenn du zu große Erwartungen an das "danach" hast, wirst du bestimmt enttäuscht werden. Warum sollten die Männer, die dich früher nicht wollten, das plötzlich ganz anders sehen? Nur weil deine Zähne jetzt schöner sind und du jetzt womöglich hübscher bist? Ich denke, das nehmen die anderen viel weniger wichtig als man selbst. Habe schon so oft gehört, dass es den Leuten nicht mal auffällt, wenn jemand so eine OP hinter sich hat. Viele bemerken die Unterschiede nicht mal, auch wenn für einen selbst die Veränderungen riesig sind.

Alles gute, lulu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich heirate auch im nächsten Jahr, am 12.8.2011

Habe also noch etwas Zeit. Lauf KO soll ich Spange bis Ende diesen Jahres spätestens raus sein...ich hoffe es!!!

Dir ganz viel Glück, dass es klappt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich heirate auch im nächsten Jahr, am 12.8.2011

Habe also noch etwas Zeit. Lauf KO soll ich Spange bis Ende diesen Jahres spätestens raus sein...ich hoffe es!!!

Dir ganz viel Glück, dass es klappt!

Herzlichen Glückwunsch, Zahnprinzessin! Du hast auf jeden Fall ordentlich Spielraum, das ist gut für die Nerven! :grin:

Und du kannst dann auch wirklich die Vorfreude auf die Hochzeit genießen, bei mir überwiegt momentan leider die Sorge :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute in einem Jahr ist der letzte mögliche Termin zur Spangenentnahme vor der Hochzeit. AHHHHH!! Warum geht es nicht endlich mal weiter!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe auch, dass ich die spange im herbst 2011 los bin. werd nämlich vom ruhrgebiet aus nach berlin ziehen und hab keinen bock den kfo zu wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden