Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
madam

Eins mit Stern für dieses Forum!

Hallo alle miteinander!

Nun möchte ich mich doch auch einmal vorstellen.

Bin 25 Jahre alt, heiße Anna und bin aus der Nähe von Hannover. Wie viele hier hatte ich als Kind schon eine kieferorthopädische Behandlung...

Hat letztendlich nichts gebracht, spätestens mit 18 war alles wieder krumm und schief. :(

Vor zwei Jahren, aufgrund der Schieflage der Zähne, erneut einen Kfo aufgesucht. Da hörte ich als erstes mal von den "medizinischen Möglichkeiten" nach Le Fort usw.

und dass es ohne Op bei mir nichts mehr zu machen ist...:-|

Der Arzt damals war eigentlich sehr nett und hat gesagt, dass man auch mit krummen Zähnen leben kann, aber in meinem Fall könnten sich auch etliche Spätfolgen der skelettalen Fehlstellung ergeben..und dass es heutzutage ein Routineeingriff ist..

Da saß ich dann, etwas traurig und geschockt über die Geschichte mit dem "Kieferbrechen" und dachte mir, "nur für die Schönheit tu ich mir das nicht an".

Und wie ich hier gelesen hab, geht oder ging es wohl vielen so.

Aber um die Schönheit gehts mir ja gar nicht - im Gegenteil, jetzt nach all den Jahren hab ich mich endlich an mein Gesicht gewöhnt, aber dafür wird die Funktion nicht besser.

Brauche ewig zum essen und die Gelenke knacken manchmal.. Schmerz oder Beschwerde keine, daher noch immer ein leiser Zweifel wegen der umfagreichen Behandlung.

Inzwischen ist wieder viel zu viel Zeit vergangen und nun nehm ichs endlich in Angriff, da ich nun auch weiß, dass ich mich die nächsten Jahre hier aufhalten werde.

Erste Beratungsgespräche mit KC weiteren KO's bereits hinter mir. Warscheinlich Bimax und vorher evtl. GNE.. (hört sich immer so nett an mit diesen putzigen Abkürzungen) :roll:

Wie's weitergeht erfahr ich Ende der Woche.:???:

Ich bin wirklich sehr dankbar für dieses Forum, da man sieht, dass man mit solchen Geschichten nicht alleine ist..8-)

Liebe Grüße, madam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Warscheinlich Bimax und vorher evtl. GNE.. (hört sich immer so nett an mit diesen putzigen Abkürzungen) :roll:

Ja genau :grin:

ich geh mal kurz ne Bimax machen und danach wollt ich noch Avatar kuckn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anna,

herzlich willkommen hier im Forum. Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor.

Auch ich hatte als Kind / Jugendliche eine feste Zahnspange und bei der damaligen Behandlung einige Zähne gelassen. :-( Jetzt bin ich 33 und mir blüht eine UKVV, bzw. BIMAX und eventuell noch eine GNE. Genaueres erfahre ich am 27.4. beim KFO.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns während unserer jeweiligen Behandlung auf dem Laufenden halten könnten. Gemeinsam ist es sicher einfacher. :-)

LG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0