eve05

Eves Spangengeschichte

483 Beiträge in diesem Thema

So, ich hab mich jetzt auch mal dazu durchgerungen meine Zähne zu zeigen. Ist ja schon ein komisches Gefühl, wenn man bedenkt, dass die jetzt von allen gesehen werden können! :razz:

Seit Oktober letzten Jahres habe ich meine Spange im Unterkiefer, seit Ende November im Oberkiefer. Habe mich für Lingualtechnik entschieden, da ich dank Privatversicherung freie Wahl hatte und ich damals dachte, dass die Spange ja nicht gleich von jedem gesehen werden muss.

Zum Kieferorthopäden getrieben hat mich, dass mich mein Lächeln immer mehr gestört hat- die Backenzähne sahen zum Beispiel auf Bildern immer unmöglich aus und im Unterkiefer waren meine Zähne noch nie so richtig gerade. Beim KO kam dann der Schock, dass sogar eine Op notwendig ist, da ich neben einem Tiefbiß auch einen netten Überbiß habe.:roll: War mir bis dato alles gar nicht so klar, obwohl ich als Kind auch schon Jahre lang eine (lose+einmal kurz fest) Spange getragen habe.

Hier also die Ausgangssituation:

__________________________

weils hier in letzter Zeit doch etwas unübersichtlich geworden ist, stelle ich in den ersten Beitrag Links zu den Bildern;) (bis auf die auf Seite eins, die sollten auch so zu finden sein;)).

der schöne Prämolar

Fortschritte nach einem halben Jahr

hilfe ich krieg ne Lücke!

wieder drei Monate um.....:mrgreen:

ein Jahr rum:shock:- Stand prä-Op

Entbänderung :-)

Retainer

hier mein Link zu meinen Op-Erfahrungen: meine Op -Erlebnisse

post-71-130132783329_thumb.jpg

post-71-130132783337_thumb.jpg

post-71-13013278334_thumb.jpg

post-71-130132783344_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hier jetzt die Bilder dirket nach dem einsetzten der Unterkieferspange im Oktober- leider nicht so schön professionell wie beim Ko- aber das wichtigste sieht man. :-o

Brauchte übrigens keine Bänder! Da scheint mir ja eine nette Prozedur mit den Separiergummies durch die lappen gegangen zu sein!:wink:

Lieben Gruß,

Eve

post-71-13013278335_thumb.jpg

post-71-130132783355_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ende November gabs dann die Spange oben! Juchu- endlich vollständig!:mrgreen:

Kehrseite: durch den Tiefbiß hab ich auf die Brackets gebissen und brauchte so einen Aufbeißschutz- Kontakt zwischen den Backenzähnen so gut wie null:( Hoffe man erkennt die Lücke zwischen den Zähnen auf dem Bild!

Direkt nach dem Einsetzten hab ich von oben leider kein Bild- sieht ja auch nicht viel anders aus, als in der Ausgangssituation nur eben mit Brackets!

Lieben Gruß,

Eve

post-71-130132783373_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neuesten Bilder sind vom Anfang des Monats. Bin schon sehr zufrieden mit dem Fortschritt, auch wenn sich im Unterkiefer die letzten beiden Monate zumindest sichtbar nichts getan hat.:(

Oben hab ich an dem einen Praemolaren ein Gummi damit der richtig gedreht wird- zur Hälfte hat ers schon geschafft-bin beeindruckt!:shock:

Unten kann man auch so langsam erahnen wie die Schneidezähne mal in einer Reihe aussehen könnten.

Und der Tiefbiss hat sich meiner Meinung nach auch schon gebessert- die Lücke ist schon merklich kleiner! Hab aber keine Erklärung wie das funktioniert! Weiß da vielleicht einer von euch Bescheid:confused:

Gruß,

Eve

post-71-130132783379_thumb.jpg

post-71-130132783387_thumb.jpg

post-71-130132783394_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eve !

also ich finde wenn man die beiden UK -bilder mal vergleicht , hat sich da enorm was getan, die Front sieht doch jetzt schon ziemlich gut aus. Wirklich interessant so die Fortschritte zu beobachten. Bin dann mal gespannt wie es bei mir wird, bekomme meine Brackets ja erst nächste woche.

viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, das finde ich auch! Am Anfang haben sich die Zähne echt schnell bewegt- war wirklich erstaunlich! Jetzt tun sie es leider nicht mehr so, aber das wird schon! Ab nächster Woche kannst du dann ja auch von deinen Fortschritten berichten! Ich bin echt immer wieder fasziniert wie so ein bißchen Metall so viel verändern kann!

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

heute war mal wieder KFO-Tag und ich hab eine geschlagene Stunde in seinem Stuhl verbracht:twisted:! Zwei Brackets mußten geklebt werden und davor an einem Zahn noch Klebereste entfernt werden- wenn ich in den nächsten Wochen noch einen Schleifbohrer zu Gesicht bekomme......:evil::evil::evil:

Außerdem gabs noch eine Kette, die sich jetzt um meinen gedrehten Zahn wickelt und gut, dass ich direkt nach dem Termin Frühstücken gegangen bin- daran wär jetzt nicht mehr zu denken!:D:roll:

Zu guter letzt gabs wieder neue Aufbißaufbauten auf meine Unterkieferbackenzähne, damit die neuen Brackets eine Chance haben zu halten! Juchhu! Ist aber gar nicht so schlimm wie beim letzten Mal- konnte sogar einigermaßen kauen damit!:-D

Grüße,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo eve05,

habe gerade gesehen das Du eine innen liegende Spange trägst. Wie fühlt sich diese denn an, wielange hast Du gebraucht bis Du richtig damit sprechen konntest, war Deine Zunge sehr gereizt?

Schonmal im voraus vielen Dank für Deine Antworten.

Schönes Wochenende.

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe im OK auch eine lingualspange im UK habe ich eine normale, mit durchsichtigen brackets. ich hatte am anfang ziemliche probleme beim sprechen, habe richtig doll gelispelt. :oops::cry: aber nach etwa drei wochen hat sich die ganze sache gelegt. anfang februar wurde ich opperiert (GNE) und habe vor ein paar wochen zwischen den frontzähnen ein gummi eingesetzt bekommen, damit sich die zahnlücke schneller schließt und prommt hat das lispeln wieder angefangen :roll: aber das legt sich auch bald, hoffe ich

lg

venera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Killer,

also, mit der Spange im Unterkiefer war das Sprchen überhaupt kein Problem, dafür war die Zunge am Anfang schon etwas empfindlich und ich habe meine vier Wachspäckchen innerhalb von einer Woche aufgebraucht:oops:! Besonders die Brackets an den letzten backenzähnen waren ganz schon scharf! Aber nach eineinhalb Wochen hatte sich die Zunge dran gewöhnt und seitdem brauch ich nur noch sporadisch Wachs.

Die Spange im Oberkiefer habe ich ja erst sechs Wochen später bekommen und da war es schon etwas schwierig mit dem Sprechen- meine Freunde und Familie haben es schon gehört und direkt gefragt (vorher mußte ich immer erst alle darauf hinweisen, dass ich jetzt eine Spange habe!) Gerade die ersten zwei Wochen war das schon ziemlich stark hörbar- danach wurde es stetig besser und jetzt finde ich, dass man es eigentlich gar nicht mehr hört, außer man hat gereizte Stellen- dann ist es eben unangenehm richtig deutlich zu sprechen und man fängt schnell an zu schludern mit der Aussprache!:???:

Liebe Grüße,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Venera,

sag mal du hast ja auch son Gummi, um die Zähne zu bewegen- wackeln deine Zähne auch so? Ich kann meinen (der durch ein Gummi gedreht werden soll) schon richtig hin und her bewegen- fast schon so wie früher, als die Milchzähne lose wurden. Ist das bei dir auch so?

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem mein einer Zahn die letzten 24 Stunden unentwegt geschmerzt hat, hab ich mal Vergleichsbilder von gestern und heute gemacht und meiner Meinung nach ist da schon eine Veränderung! Da weiß man wofür die Beißerchen weh tun!

Lieben Gruß,

Eve

achso: falls ich doch die einzige bin, die etwas sieht: rechts ist gestern, links ist heute

post-71-130132783752_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch Eve,

ich meine zumindest auch schon was zu sehen :) Und in der Tat, da weiss man warum die Beisserchen weh tun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eve

Ich leide mit Dir:( Mich peinigt der ganze Oberkiefer:( Jeder Zahn tut mir weh. Draufbeissen wäre Masochismus:mrgreen:

Weshalb muss der eine Zahn eigentlich so aus der Reihe tanzen:?:

Man könnte glauben die Bilder wären vertauscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Manni,

ja wir leiden schon hier mit unseren Zähnen!:roll: Zum Glück ist es bei mir hauptsächlich nur auf der einen Seite, auf der anderen kann ich einigermaßen kauen, aber rechts geht gar nicht:(!

Ein Masochist hätte mit hundertprozentiger Sicherheit Gefallen daran vielleicht sollte man denen einfach allen eine Zahnspange geben :mrgreen::mrgreen::mrgreen:!

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tun euch die Zähne nach dem Bogenwechsel weh oder generell?

Schöne Zahnspangengeschichte übrigens!

Auf den Backenzahnfotos schaut es tatsächlich so aus, als ob der Zahn so viel gewandert wäre, aber ist das denn überhaupt möglich in so kurzer Zeit? Vielleicht ist's nur eine optische Täuschung. Hm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, nach dem Bogenwechsel taten mir ein paar Tage lang alle Zähne weh, ansonsten ist das eigentlich ne ganz lustige geschichte: man denkt es passiert nichts mehr mit den Zähnen und dann überlegt sich auf einmal irgendeiner sich jetzt doch mal zu melden und fängt an wehzutun- völlig aus dem nichts heraus!:roll:

Mein Backenzahn wackelt übrigens ganz schön- weiß ja, dass das normal ist, aber soooooo sehr??? Würd ich drauf kauen können hätt ich im Moment schon arge Bedenken ob ders überhaupt aushalten würde!

Lieben gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo hier irgendwo was von Verfärbungen zu lesen war- mein einer Zahn wird ja gedreht und kippt nun recht stark nach innen. Dadurch kann man jetzt richtig schön auf die Zwischenfläche vom angrenzenden Zahn schauen und siehe da- ein dunkler Fleck:shock:!

hat mich ganz schön beschäftigt und so habe ich beim letzten Ko-Besuch mal nachgefragt was das ist (hätte ja auch mein (oh schreck) erstes Loch sein können). Er meinte dann das ist eine Verfärbung, die dann zustande kommt, wenn die Zähne extrem eng beieinander stehen, den genauen Entstehungsprozess hat er mir aber auch nicht erklärt (vielleicht weiß das ja Rainer unser Experte :wink:)- sieht meiner Meinung nach aber schon son bißchen aus wie ein kaputter Zahn (obwohl dem KFO das in Sekunden klar war was das ist!)

Lieben Gruß,

Eve

grüner Pfeil: Verfärbung

türkiser Pfeil: Kette

post-71-130132783905_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo eve,

sorry das ich so lange mit der antwort gebraucht habe.

ja meine zähen wackeln auch etwas. ich hatte am anfang ziemliche angst, dachte "toll, machst das ganze damit dir die beisserchen lange erhalten bleiben und jetzt fallen sie alle raus"!!! besonders nach dem drahtwechsel tun mir die zähne weh, kann dann für paar tage nichts gescheites essen. beißen kann ich bisher immer noch nicht recht, obwohl es bereits zwei monate nach der GNE-op sind. :-?

ich finde auch dass meine zähne irgendwie ungesund wirken, ich putze zwar nach jedem essen und auch mit superfloss und einmal die woche elmex.... aber die sind etwas gelber geworden. auf dem backenzahn UK ist auch ein fleck. hab jetzt auch angst dass es ein loch, karies oder sonstiges werden könnte. vielleicht find ich dass auch alles weil ich meine zähne einfach viel genauer anschaue. geht es euch auch so?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi venera,

ich hatte am 23.2. meine gne und kann auch nicht so wirklich gut kauen. ich esse halt immer noch relativ weiche sachen. gestern hab ichs mal mit'm salat versucht, war zwar wirklich lecker, aber richtig zerkaut hab ich den - glaub ich - nicht, nachdem das dann doch ein bißerl wehgetan hat. ich denke mal man wird ein bißchen übervorsichtig, das wird sich hoffentlich auch bald wieder geben.

ich denke nicht, daß du dir sorgen um deine zähne machen mußt, du gehst ja regelmäßig zum kfo und der würde es sicherlich sehen, wenn schon du was siehst? aber frag ihn doch. rainer hat mal was von fissuren erzählt, vielleicht hast du ja eine fissur. kannst ja mal über die suchfunktion danach suchen, ich weiß jetzt leider nicht mehr, in welchem zusammenhang rainer das erzählt hat.

lg janet

ich hab jetzt doch noch schnell selber geguckt, ist im thread "Pflege der Zähne bei fester Zahnspange".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

rainer hat mal was von fissuren erzählt, vielleicht hast du ja eine fissur.

Also Fissuren hat jeder Mensch, das sind nämlich die Furchen in den Kauflächen von Seitenzähnen, also nichts unnormales !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Venera

vielleicht find ich dass auch alles weil ich meine zähne einfach viel genauer anschaue. geht es euch auch so?????

also, mir geht es schon so, dass ich mir meine Zähne viel genauer angucke- allerdings hab ich auch erst jetzt die Möglichkeit mal meine Zahnzwischenräume zu betrachten (naja ein wenig zumindest:wink:), weil erst jetzt die Zähne weit genug dafür auseinander stehen:D.

Zu den Flecken nochmal: hab mich mit einer Bekannten (Zahnstudi) unterhalten und die meinte, dass solche Flecken bei Engständen dadurch zustande kommen, dass dort nie Speichel und Zahnbürste hinkommen und sich so ganz schnell Beläge bilden. Allerdings sagte sie auch, dass solche Beläge bei einer PZR weggehen sollten, was aber bei mir zum Beispiel nicht der Fall ist (wird bei jeder KFO-Sitzung bei mir mitgemacht) Also vielleicht doch ein anderer Enstehungsmechanismus?

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann ja jetzt die Bilder sehen:mrgreen:- ist ja schon toll wie schnell man Veränderungen an den Zähnen sieht! Ich kriege demnächst auch eine Spange- bin mir aber noch nicht sicher, ob ich Lingualtechnik will:confused:!

Lieben Gruß,

Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden