Hallo zusammen ,

meine Name ist Simon , bin 24 Jahre alt und komme aus Esslingen bei Stuttgart.

Letzte Woche war es nun endlich soweit und ich hab endlich nachgeholt was mich die letzten 5 Jahre extrem gestört hat :)

Entschieden habe ich mich für die Lingualtechnik und bereue es bisher nicht.

Die Aussprache wird von Tag zu Tag besser und ich meine auch schon kleine Veränderungen sehen zu können!

Womit ich mir grad noch schwer tue, ist die Essensumstellung aber ich denke das gibt sich auch noch die nächsten beiden Wochen.

Gruß Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Herzlich Willkommen.

Du wirst dich schnell dran gewöhnen. Musst halt nur ein bisschen auf deine Zunge acht geben aber das gibt sich auch mit der Zeit.

Ja die ersten Fortschritte sind schon sehr früh zu erkennen. Ich wünsche dir alles gute für deine Behandlung.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yep , ist eine Incognito :)

... hast Du die Spange vorerst auch nur im OK ?

wurden die Brackets einzeln oder mit der Schiene geklebt ?

wie waren die erste 2-3 Tage mit der Spange ?

Gruß Lippi1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... hast Du die Spange vorerst auch nur im OK ?

wurden die Brackets einzeln oder mit der Schiene geklebt ?

wie waren die erste 2-3 Tage mit der Spange ?

Gruß Lippi1976

Ich hab beide mittels einer Schiene eingesetzt bekommen , erst OK dann UK alle Plättchen haben auch auf Anhieb gehalten.

Das ganze ging überraschend schnell ich schätze ca. 40 min.

Nach dem Einsetzen hab ich ehrlich gesagt nicht sonderlich viel von der Spanne gemerkt. Im Laufe des Tages hat sich dann ein ziemlicher Druck auf die Zähne aufgebaut und es war wirklich unangenehm , besonders im UK.

Essen war praktisch die ersten beide Tage unmöglich und Trinken war auch nicht gerade angenehm da die Zunge beim Schlucken immer sehr stark an den Seiten gerieben hat.

Hatte mich glaub die ersten 3 Tage nur von Tee, Suppe und par Eiweisshakes ernährt.

Ab dem vierten Tag ist alles enorm besser geworden habe sie jetzt 6 Tage drin und kann bis auf par Kleinigkeiten fast wieder normal essen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey danke für die Info :D

noch 6 Wochen, dan bekomm ich im OK die Spange eingesetzt, ca. 4 Wochen später dann im UK :lol:

da bin ich ja mal gespannt wie das bei mir wird, irgendwie hab ich schon etwas Bammel davor :sad:

Lippi1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey danke für die Info :D

noch 6 Wochen, dan bekomm ich im OK die Spange eingesetzt, ca. 4 Wochen später dann im UK :lol:

da bin ich ja mal gespannt wie das bei mir wird, irgendwie hab ich schon etwas Bammel davor :sad:

Lippi1976

Macht mich grad neugierig 8-)

Hab jetzt schon öfters gelesen , dass bei Vielen die Incognito erst im OK eingesetzt wurde und dann nach par Wochen im UK womit hängt das genau zusammen?

Ansonsten kann ich nur sagen mach dir kein Kopf , wird alles halb so wild :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

lt. meiner Kieferorthopädin macht sie das immer so daß die Spange zuerst im OK eingesetzt wird. Und nach ca. 4 Wochen wenn man sich soweit daran gewöhnt hat werden die Brackets am UK geklebt.

Lippi1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden