Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Evermoon

Auch eine Neue , mit einer Frage :)

Hey

Ich bin 20 Jahre und komme aus dem Bautzener Raum :).

Habe auch schon immer panische Angst vorm Za gehabt , habe mich aber endlich überwunden hinzugehen und bin seit diesen Monat dort in Behandlung.

Meine ZÄ hat mir schon beim ersten Gespräch gesagt, das es ganz dringend notwendig wäre zu einen KFO zu gehen, das habe ich auch vor , denn hatte schon immer eine sehr offensichtliche Zahnfehlstellung , die meine Eltern leider niemals behandeln lassen wollten.Habe auch Schwierigkeiten beim kauen ,etc. Meine ZÄ konnte mir aber schon sagen das Ich einen OK+UK Engstand und zudem noch einen Überbiss habe =(.

Vom Seiten Profil her sieht man auch ganz deutlich ,das der Unterkiefer ein ganzes stück weiter hinten ist als der Oberkiefer. Habe meinen Termin beim KFO leider erst ende Mai bekommen, aber in meinen Kopf bilden sich seit der Aussage meiner ZÄ ,natürlich einige Gedanken und Fragen.....

Zu Meiner Frage womit kann ich rechnen was mich evtl erwarten könnte ?

Klar ,wirklich beantworten kann mir das wohl dann nur mein KFO , aber vielleicht gibt es ja hier im Forum noch mehr Menschen ,die ähnnliche oder gleiche Diagnosen haben wie ich , und können mir schonmal im voraus etwas darüber sagen.

Liebe Grüße Eure Evermoon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Evermoon,

auch ich litt bis letztes Jahr noch unter Zahnarztangst. Doch durch einen guten Behandler kann einiges wieder gutgemacht werden. Und genauso wie du habe ich eine Zahnfehlstellung und einen Überbiss. Nur meine Kiefer sind beide groß genug.

Ich würde dir raten, erst mal abzuwarten, was der KFO meint. Denn je nach Fehlstellung und Kiefer können ganz unterschiedliche Sachen rauskommen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Kraft und Mut bei der Behandlung

Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort :).

Ja da hast du wohl recht...

aber so ganz ungewissenhaft und nachdem was man hier im Forum so alles erfährt, ist es schwer abzuwarten.

Bin leider ein ungeduldiger Mensch :(.

Trotzdem Danke für deine Antwort.

Lg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir total nachfühlen :) Bin auch seeehr ungeduldig. Aber ich war nun bei mehreren Ärzten und musste mehrfach erleben, dass von einem auf den anderen Tag Gesagtes wieder komplett umgeschmissen wurde, so dass ich wirklich mittlerweile mehrere Tage warte, bis ich glaube, was ein Arzt zu mir gesagt hat ^^

Daher versuch irgendwie zwar auf alles in Etwa vorbereitet zu sein, aber doch die Diagnose auf dich zukommen zu lassen. So mache ich das momentan :D

LG Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mal anmerken ,das ich es total super finde wie schnell du antwortest :).

Ja , ich bin schon sehr gefasst ,nachdem ich gelesen habe ,wieviele Möglichkeiten es gibt ,habe ich mich schon so eingestellt das wirklich alles, aber vielleicht auch nichts allzu schlimmes auf mich zukommen könnte.

Habe trotzdem mal noch eine Frage.

Und zwar habe ich bei mir festgestellt,das vom Seitenprofil her mein Kinn relativ fliehend aussieht, aber von vorne ziemlich markant und lang wirkt.

Habe bisher aber eigentlich nur herausfinden können , dass das Kinn entweder Fliehend ist oder aber zu weit Vorn steht und dadurch sehr markant wirkt.

Jetzt bin ich irgendwie irritiert?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da ich mich sehr intensiv momentan mit dem Thema auseinandersetze bin ich recht oft hier und kann auch schnell antworten. :)

Mit dem fliehenden und markanten Kinn ist es glaub ich so ne Sache.. Also bei einem zurückliegenden Kiefer hat man ja meist ein eher fliehendes Kinn. Bei mir z.B. ist das Kinn aber eigentlich "normal" wenn der Kiefer nach vorne kommt. Daher brauche ich auch keine Kinnplastik, wie sie bei manchen Patienten noch gemacht werden muss um ein schönes Gesamtbild zu haben.

Wenn du mehr als 5 (sinnvolle :) ) Beiträge hast kannst du ja mal das Passwort für den Bilderbereich erfragen und dort auch mal Bilder hochladen. Oder mir mal per PN eines schicken. Dann kann ich vielleicht näheres zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist gut,setze mich ja derzeit auch intensiver mit dem Thema ausseinander und bin ein richtiger Lesewurm geworden ;).

Ja das ist wohl wirklich schwer zu beschreiben, ist der Kiefer nicht automatisch Rückverlagert bei einem Überbiss?

Weil den habe ich sicher, auch wenn ichs mir anders wünschen würde :(.

Ja ich werde mal das Passwort für den Bilderbereich erfragen und dann mal ein Bild vom Seitenprofil und eins von vorne hochladen,damit du besser verstehen kannst was ich meine.

Ich bin mir nähmlich nicht allzu sicher ob man mein Kinn als fliehend bezeichnen kann, aber nachdem was ich schon an Bilder gesehen habe also die ein fliehendes Kinn darstellten,war mein Kinn im vergleich teilweise weiter hinten als auf anderen Bildern und diese wurden aber schon als fliehend bezeichnet.

Lg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Meine Bilder im Bilder Thread hochgeladen und war auch schon beim KFO heute,habe auch einige Fragen dazu,diese stehen Im Bild Theard mit drin.

Lg Evermoon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0