sabine

Wechsel des KFO!!!

Wechsel des KFO!!

War gestern beim KFO und der hat mir mittgeteilt das er sich nicht an den ausgemachten Behandlungsplan halten will weil es ihm zu langwierig und zu mühsam sei, er sagt er will keine Heroischen Taten bewirken. Komisch ist das es ja vor behandlungsbeginn ausgemacht wurde. Sonst hätte ich mir einiges nicht machen lassen. Bin jetz am überlegen den KFO zu wechseln da ich mir nach nun mehr als 1,5 Jahren Behandlung verarscht vorkomme. Jetz mal eine Frage an alle die sich da evtl. auskennen, vorallem an die Österreicher, wie geh ich den da jetz am besten vor, bzw. muss ich noch evtl. zusätzlichen Kosten befürchten wenn ich den KFO wechsle bzw. zusätzliche Kosten befürchten von meinem alten KFO wenn ich dei Behandlung einfach wo anders weitermache? Fragen über Fragen und bitte um Hilfe!!! Bin über jede Antwort und über jeden Rat dankbar!

Danke Sabine :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sabine ,

dass die KFO sich nicht an die vereinbarten Behandlungspläne halten scheint wohl ein weit verbreitetes Problem zu sein :(

Kann dir zu den Verhältnissen in Österreich leider nichts sagen.

Ich hatte diesbezueglich bei meiner Krankenkasse nachgefragt und ein Wechsel ist kein Problem. Der neue KFO wird sich die Unterlagen vom alten KFO besorgen, muss somit meiner alten KFO nicht mal meine Beweggruende für den Wechsel erläutern *frohbindarüber*

Hoffe dass es bei dir auch so komplikationslos gehen wird!

lg pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sabine, ich werde mal mit meinem KFO Dr. Meissl reden, du willst wechseln, was er dafür braucht usw.

Wir machen das schon beide durch, keine Sorge, und deinen Fall bei deinem jetztigen KFo werd ich mal mit dir durchgehen, und dann können wir ja weitere Schritte unternehmen. Dafür gibts ja Ombudsmänner (oder Frauen ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi , bin ja hier aus Hessen, aber sagt doch mal, was sind Ombudsmänner?

Sabine, hast du schon Fortschritte gemacht, wegen einer Entscheidung in Sachen neuem KFO? Gruß matteo:roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ein Ombudsmann ist so was ähnliches wie ein Patientenanwalt. Der sezt sich für die rechte des Patienten ein. Prüft den ganzwn fall usw.

Ja wegen der Entscheidung gibt es schon Fortschritte, hab schon einen Termin beim anderen KFO ! Wie es dann weitergeht werden wir ja dan schon sehen.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi , bin ja hier aus Hessen, aber sagt doch mal, was sind Ombudsmänner?

Sabine, hast du schon Fortschritte gemacht, wegen einer Entscheidung in Sachen neuem KFO? Gruß matteo:roll:

Ja ein Ombudsman ist sowas wie ein Anwalt, ist die erste unentgeltliche Ansprechperson, mal ohne Gericht unnd so. Gibts für alle Belange bei uns, Gesundheit, Wohnrecht, Mietrecht usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Cougar, wie gehts dir nach den ersten Nächten mit deiner neuen Spange?

Ansonsten, hab mal frei nachgedacht, wie es im Deutschen heißen müsste: Obhutsmann vielleicht? Aber das wäre wahrscheinlich eher bei Begriff Polizei zu finden. L.G matteo:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Cougar, wie gehts dir nach den ersten Nächten mit deiner neuen Spange?

Danke ganz gut, kann eigentlich ganz normal esse, nur es dauert halt ein wenig länger und die Mundschleimhaut muß sich erst mal daran gewöhnen. Unterlippe ein wenig rau, und die Wange bei den 4er ist rau. Möchte aber ned allzuviel Wachs verwenden. Weil was mache ich wenn ich jetz ab 8. eine Woche in Urlaub bin ;-). Das ist schon alles. Sonst gehts mir sehr gut. Hast du aber alles in meiner Zahnspangengeschichte ;-) Sogar schon neue Bilder.

Und die Zähne arbeiten wie verrückt. Einzig allein das Zähneputzen schmerzt, das dafür umso heftiger, aber ich nehms gelassen. Da merk ich wenigstens, dass was passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi matteo

Der gute "Mann" heisst wirklich Ombudsmann. Schau mal bei Google vorbei, da kannst Du es nachlesen.

Ja, Ombudsmann=Schlichtungsstelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute, ja jetzt hab ich auch ein neues Wort kennengelernt. Hört sich aber auch eigentümlich an. Obhutsmann gibt es auch tatsächlich. Hat aber etwas mit Aufsicht zu tun, oder wie ich gerade gelesen habe Kontrolleur einer Gebäudereinigungsfirma. Bei der Kindererziehung gibt es auch eine zuständige genannte Person. Aber nun gut Schlichtungsstelle ist schon eine feine Sache. Hier in Deutschland hat man wohl erstmal nur Stiftung Warentest und dann gleich Berater, die Geld nehmen oder passende Anwälte. Glaube strafrechtlich und Zivilrechtliches. Muss da aber auch mal etwas näher schauen. ( Nachholbedarf) Gruß matteo:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut etwas in obhut nehmen ist ja dann wieder was anderes ;-). Ist ja quasi die Verantwortung für etwas übernehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr beiden,

ja man lernt nie aus. Also in Deutschland gibt es das auch. Es gibt eine regelrechte Anwaltshotline und in Sachen -Geld- Zahlungswürdigkeit, wenn man ein Konto besitzt, legt der Ombudsmann Daten vor oder entscheidet mit, ob man kreditwürdig ist. L.G matteo:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi ihr beiden,

ja man lernt nie aus. Also in Deutschland gibt es das auch. Es gibt eine regelrechte Anwaltshotline und in Sachen -Geld- Zahlungswürdigkeit, wenn man ein Konto besitzt, legt der Ombudsmann Daten vor oder entscheidet mit, ob man kreditwürdig ist. L.G matteo:-P

lol jetzt werden wir schon mit "ihr beiden" angesprochen *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Cougar, wollte nur bestätigen, dass ihr doch das Forumspärchen seit. Na ja... so ist das. Grüßle matteo:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Cougar, wollte nur bestätigen, dass ihr doch das Forumspärchen seit. Na ja... so ist das. Grüßle matteo:-P

Hehe, wir fühlen uns eh geschmeichelt. Find ich eh ganz nett :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sydney und matteo,

erstmals danke für eure antworten!! War heute Nachmittag überraschend bei einem 2 KFO ,bin einfach mitn michael mitgegangen, die da dort haben ganz schön geschmunzelt, ich hätte alles dafür gegeben um dessen gedanken lesen zu können :D. Der KFO war auch sehr nett! Der hat auch alles sehr sehr gut erklährt und jetz hab ich die qual der wahl. Werd mir das ganze mal gut überlegen.

l.g sabine :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden