Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dilaraa

Splint - ich finde den richtigen Biss nicht

ich hatte vor 8 tagen meine Bimax (OKVV und UKRV) und habe natürlich auch einen splint, den ich 6 wochen tragen muss.

die ersten drei tage nach der op hatte ich keine gummis drin war auch nicht verdrahtet oder sonst irgendetwas, der

kieferchirurg meinte nur, dass der biss sehr gut passt und man das noch nicht braucht. am 4ten tag hat mir dann

eine kollegin von ihm rechts und links jeweils 2 gummis senkrecht eingehängt, da ich aber noch nicht durch die nase

atmen konnte empfand ich es als sehr sehr unangenehm den mund "vergummit" zu haben, also wurde mir

jeweils ein gummi rausgenommen, sodass jetzt nur noch 1 gummi auf jeder seite hängt. das hilft natürlich garnichts,

ich finde und finde meinen blöden biss nicht! ich versuche hin und herzurutschen damit ich vielleicht in den

splint reinfinde, aber es geht einfach nicht :x ich beisse irgendwo auf den splint drauf, hab deswegen natürlich nur

höchstens 2 berührungspunkte.

jetzt meine frage, ist es schlimm wenn man ungefähr bis 10 tage nach der op in den splint nicht reinfindet? (habe am

montag einen termin zum fäden ziehen dann werde ich es ansprechen) also macht das ganze dem endbiss viel aus

oder sind 10 tage in denen man nach der op falsch zusammenbeißt nicht schlimm? .. ich mach mir solche sorgen

dass jetzt deswegen das gesamte OP ergebnis versaut wird :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0