herrmann

Dr.Dr. Zerfowski-Hattingen

Hallo,

kennt jemand von Euch Herrn Dr.Dr. Zerfowski- Klinik Hattingen? Möchte da evtl. meine Bimax in ca. 4-6 Monaten durchführen lassen. Er soll etwa 30-40 Bimax OPs im Jahr durchführen. Meine Sorge besteht darin, daß ich nicht weiß, ob der Mann genug Erfahrungen auf dem Gebbiet hat. Auf der anderen Seite führt Dr. Kater die 300 Bimax OPs jährlich ja auch nicht alle selber durch, sondern unter anderem auch seine Assistenz-Ärzte. Würde mich wirklich über Rückantworten freuen.

Gruß herrmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

Woher weißt du, dass teilweise auch seine Assistenzärzte die OPs, also die Bimax's, durchführen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Woher weißt du, dass teilweise auch seine Assistenzärzte die OPs, also die Bimax's, durchführen?"

Hallo mayi, weil ich schon dort war und einer der Assistenzärzte es mir erzählte. Ist ja auch irgendwie logisch, daß Doc Kater nicht alle Patienten selber operiert.

Schöne Grüße

herrmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmmh, ja ist eigentlich verständlich. Nur möchte ich nicht den weiten Weg auf mich nehmen, um dann vom Assistenzarzt operiert zu werden....:sad:

Und so wird wahrscheinlich fast jeder denken, kann ich mir vorstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Assistenzärzte sind ok. Sie operieren genauso gut. Mir ist nur der Weg zu weit nach Bad Homburg. Wir im Ruhrgebiet haben aber auch sehr kompetente Chirurgen.

Gruß herrmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herrmann,

wo genau ist denn das Problem?

Wenn Du darauf bestehst von Dr. Kater operiert zu werden, dann wird er dich auch selbst operieren. Vermutlich musst Du dafür einen Privatanteil bezahlen, weil er der Chefarzt ist, aber das ist wohl überall so.

VG

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Andy,

Du hast vollkommen recht, ich schreibe ja auch nichts anderes. Mir ist nur der Weg nach Bad Homburg zu weit, aus dem Ruhrgebiet.

Wie oben schon geschrieben, geht es mir um die Routine des Chirurgen aus Hattingen, ob er sie bei ca. 40 OPs hat. Das ist meine Frage.

Gruß herrmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich persönlich glaube, dass 40 OPs im Jahr nicht SEHR viel ist...

Aber allein an dieser Zahl soll man ja die Kompetenz eines Chirurgen auch nicht messen - obwohl es zumindest etwas darüber aussagt, ob der KC "Routine" hat oder nicht so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo herrmann

die Entscheidung, wo Deine Operation vorgenommen werden soll, mußt Du ganz alleine treffen. Wenn Du das Gefühl hast in unmittelbarer Umgebung Deiner Wohnung nicht den richtigen Chirurgen zu treffen, empfehle ich Dir eine andere Überlegung.

Wo würdest Du gerne einen Urlaub machen? In 10km Entfernung von Deinem Wohnort?

Es geht um Deine Gesundheit, also treffe die richtige Wahl.

Gruß Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch etwas zur Klaerung.

In einer Praxis wie der von Dr. Dr. Kater gibt es nur "ihn" als Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen. Die anderen, auch wenn sie assistieren, operieren dort imho gar nichts.

In einem Klinikum wo die Assitenzaerzte auch mal MKGler sein wollen, operieren sie natuerlich mit, aber ein Klinikum ist ja auch eine Ausbildungsstaette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden