Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mandoline

Kfo und TPA

Hallo,

ich hab einen schmalkiefer mit Engstand , Unterkieferrücklage und D4

geplant ist Multiband, TPA was ist den das?, Lingualbogen

ansonsten ist bimax geplant mit Kinnvorverlagerung

lg Mandoline

bearbeitet von mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

TPA = transpalatinal arch = Transpalatinalbogen

Der Transpalatinalbogen dient zur Verstärkung der Verankerung, Stabilisierung der Molaren, zur Verhinderung der Mesialwanderung der Molaren und deren Derotation.

Hatte ich auch bei meiner ersten festen Behandlung. War etwas nervig, weil da sich ständig was "drumgeschlingelt" hat ;-)

Hier ein im Web gefundenes Foto:

http://www.uniklinikum-giessen.de/zmkkfo/tpa.jpg

Grüße

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi tom,

grüssdich... bist auch aus ffm...

so ganz kapiert hab ich den fachjargon nicht den du geschrieben hast.. danke für das bild.

bedeutet das das TPA ist nicht so was wie ne gaumenerweiterung gne?

lg Mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir wurde er eingesetzt um den OK leicht zu verbreitern und die backenzähne da zu halten wo sie waren. So hat er mir das damals erklärt.

Ja, aus FFM. Du auch? Kannst gerne auch eine PN schreiben.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0