lala

lala und ihre erste feste Spange

241 Beiträge in diesem Thema

-Werbung-

-Werbung-

Hallo an alle!

Wie funktioniert das denn hier mit den Fotos? Weiß nicht wie ich die hier draufladen soll.

Danke!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du noch unbedingt machen solltest sind Bilder von Oben und von Unten damit man den Bogen gut erkennen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe ich mir auch gedacht. Allerdings zu spät. Krieg eine Kamera erst wieder in einigen Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann machs einfach mit einem Handy?

Auch eine Idee. Eine Zahndokumentation am Handy. :)

....

Ok, hab's ausprobiert mit Handyfotos. Man sieht aber kaum was. Geht nicht so gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lala

Bilderdokumentation mit dem Handy ist nicht so gut. Aber hat niemand in deinem Freundeskreis eine cam die er dir borgen könnte?

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber hat niemand in deinem Freundeskreis eine cam die er dir borgen könnte?

Doch, werd mir eine ausborgen. Habe beim letzten Mal nur nicht drauf gedacht die Zähne aus der Vogelperspektive fotografieren zu lassen. Da sieht man die Bewegung der Zähne, wenn man sie mit weiteren Fotos vergleicht, sicher ganz gut. Beim nächsten Mal halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein aktuelles Foto ist jetzt da aber immer noch kein Foto aus der Vogelperspektive. Die sind etwas unscharf geworden. Vielleicht kann ich sie aber mit Photoshop oder so ein wenig bearbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein aktuelles Foto ist jetzt da aber immer noch kein Foto aus der Vogelperspektive. Die sind etwas unscharf geworden. Vielleicht kann ich sie aber mit Photoshop oder so ein wenig bearbeiten.

Die beiden Fotos sind aus derselben Perspektive aufgenommen, daher sieht man die Fortschritte vorne sehr gut. Die 2er im OK sind jetzt weiter vorne und der Draht im UK ist viel gerader.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die 2er im OK sind jetzt weiter vorne und der Draht im UK ist viel gerader.

Wie ich das gesehen hab, hab ich mich total gefreut. Hätte nicht gedacht, dass man nach 4 Wochen schon eine Veränderung sehen wird. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi lala,

ja die Unterschiede sieht man schon sehr gut, bei mir hat sich damals schon in der ersten Woche einiges getan, nach 4 Wochen hat man schon sehr viel gesehen. Bei manchsen tut sich im ersten Monat überhaupt nix. Hat dir da jetz was weh getan in den ersten 4 Wochen oder gar nix? Konntest du normal essen oder hattest du mit dem kauen oder abbeisen leichte probleme?

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabine!

Jetzt hat sich eh auch wieder einiges getan. Nur das UK will nicht so recht. Jetzt hab ich so Federn reinbekommen, hoff das bringt was.

Weh getan hat es nicht wirklich. Die ersten Tage überhaupt nicht. Dritte und vierte Woche haben dann ein paar einzelne Zähne etwas weh getan, aber essen konnte ich ganz normal. Von einem Apfel oder so abbeißen habe ich mich nicht ganz getraut, weil sie so arg wackeln, aber sonst kann ich alles essen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Äpfel hab ich am anfang auch gegessen, aber beim abbeisen hab ich mir mal das schloss vom 2er ruhiniert. Deswegen ess ich keine mehr zur Zeit.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für eine Fehlstellung hattest/hast du eigentlich? Und wie lange hast du deine Spange schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spange hab ich schon seit Juli 2004! Fehlstellung Angle Kl. II/I Raummangel! Kreuzbiss.

Spange kommt im Herbst evtl. weg. Aber mal schaun ob der Meissl das macht was die im brennerinstitut nicht machen wollen. Dan hab ich sie evtl. etwas länger.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Wo bist du nun in Behandlung, bei Dr. Meissl oder im Brennerinstitut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit noch im Brennerinstitut und evtl. bald beim Meissl. Wird sich erst Zeigen.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du mit dem Brennerinstitut nicht zufrieden? Kann man so einfach wechseln? Kriegt man da auch sein vorausbezahltes Geld zurück?

Beim Meissl war ich zu einem Beratungstermin. Hat mir nicht gefallen dort. 1. ist er viel zu teuer, fast doppelt so teuer wie andere KFOs, dann wolltens nach 5 Minuten Gespräch gleich Abdrücke, Röntgen etc. machen, ohne mich darauf hinzuweisen was mich das kosten würde. Und gewartet hab ich eineinhalb Stunden bis ich drangekommen bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Brennerinstitut hab ich nichts im vorhinein Bezahlt. Da ich zur Zeit pro Monat Zahle. Beim Meissl war ich auch schon zu einem beratungstermin und der hat mir sogar gesagt das die im Brennerinstitut gut sind. Aber wenn er das macht was ich will und mir im brennerinstitut Versprochen und nicht gehalten wurde geh ich zum Meissl. Das man dort lange warten muss kann ich nicht sagen. War dort ohne Termin (einfach eingeschoben mit michael) bin sofort drangekommen und der hat mit mir ca. 20 min. gesprochen und auch alles gut und genau beantwortet. Sogar vor- und nachteile aufgezeigt. Die Ordination war auch nicht schlecht eingerichtet. Sehr schön alles dort im Wartezimmer. Im Behandlungsraum sieht man halt das dort auch was gearbeitet wird. So viele Bögen wie der zur auswahl dort hat. Hab ich noch nie gesehen. Ich denk mir mal eine gute Qualität hat auch einen guten Preis! Außerdem ist er auch beim VÖK für das Bundesland Wien zuständig in der Bundesländerverträtung. Also Qualifikationen hat er genug. Symphatisch war er auch so viel erklärt wurde mir im brennerinstitut noch nie. Obwohl ich nachgefragt habe. Außerdem ist Michael auch sehr zufrieden mit ihm!

Na mal schaun was sich so ergibt in den nächsten Monaten.

l.g sabine:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob der Wechsel so einfach ist habe ich deshalb gefragt, weil bei vielen im Behandlungsplan bzw. im Vertrag oft drin steht, dass wenn man die Behandlung frühzeitig beendet man die Gesamtkosten trotzdem zu zahlen hat. Ich zum Beispiel zahle auch pro Monat habe aber einen Vertrag für einen Pauschalpreis, weil die Monatsbeträge nur vereinbarte Ratenzahlungen sind.

Ist ja witzig. Mir gefiel der Warteraum überhaupt nicht. Total eng und chaotisch. Ich habe es lieber steril, einfach und übersichtlich. Die gesamte Praxis gefiel mir nicht. Wie man sich mein Gebiss angeschaut hat, hat im Nebenraum, der ja durch eine Glaswand/Glasfenster geteilt ist, eine Patientin gewartet, die mich die ganze Zeit angestarrt hat während meiner Untersuchung. Bei einem Arzt möchte ich nicht unbedingt, dass mir andere bei meiner Behandlung zuschauen können. Naja, aber das ist Geschmacksache.

Eine Freundin zB ist bei einem KFO in Behandlung von dem sie total begeistert war, weil er sich auch so viel Zeit genommen hat für sie. Wie ich dort mein Beratungsgespräch hatte schien er total unter Zeitdruck zu stehen und hatte nichteinmal Zeit meine Fragen zu beantworten. Sein Zeitplan mag zu dem Zeitpunkt vielleicht schlecht organisiert gewesen sein, aber dieser erste Eindruck hat mir nicht gefallen, somit stand der KFO auch nicht in meiner engeren Wahl, als ich noch auf KFO Suche war.

Der Arzt, der die Praxis gegründet hat, in der ich bin ist auch bei der VÖK, auch beim Europäischen Verband für Orthopäden, ist auch Uni-Prof., aber sowas muss auch nicht immer aussagen, dass derjenige Ahnung vom Handwerk hat. Vielleicht hatte er einfach nur gute Beziehungen und vielleicht ist der VÖK auch nur a Freunderlwirtschaft. :) Kann nur hoffen, dass mein KFO gute Arbeit leistet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi das mit der Freundalwirtschaft kann schon sein. Aber das mit dem Zahlen schaut so aus. Ich habe leztes Jahr einen Fixpreis für das ganze Jahr gezahlt und jetz eben nur mehr pro monat da man nicht weiß wie lange es noch daueren wird. Also bin ich an gar nix gebunden. Aber wenn das wirklich durchziehen sollte muss ich die dort eh informieren und dan erfahr ich das ganze eh. Aber was die dort versprochen haben und nicht gehalten haben, bzw. nicht halten wollen. Da dürfen die nix mehr verlangen.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden