Hallo,

nun stell' ich mich auch mal vor...

Ich heiße Tanja, bin 19 Jahre alt und habe mich dieses Jahr dazu entschlossen eine KFO Behandlung im Zusammenhang mit einer OP zu machen.

Die Zahnspange wird mir im Juli eingesetzt und dann etwas später erfolgt die OP, bei der mein Unterkiefer vorverlagert wird.

Bin froh, dass ich dieses Forum hier gefunden haben, da ich doch etwas Angst habe. Vor allem die Aussage meiner Kieferorthopädin hat mich doch etwas verunsichert. Sie meinte, da sich ja durch die OP mein Gesicht verändern wird, sollte ich vorher mal einen Therapeuten oder Psychologen aufsuchen.

Sie sagte, dass eben sehr viele danach in den Spiegel schauen und sich "fremd" vorkommen und da ja eigentlich meine Zähne das Problem sind und nicht direkt mein Gesicht wäre es für mich hilfreich sozusagen darauf vorbereitet zu werden.

Jetzt würde ich gerne mal von euch wissen, ob der Unterschied nach der OP wirklich so extrem ist und welche Erfahrungen ihr mit euerm neuen Aussehen gemacht habt.

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Zahnspange wird mir im Juli eingesetzt und dann etwas später erfolgt die OP, bei der mein Unterkiefer vorverlagert wird.

Bin froh, dass ich dieses Forum hier gefunden haben, da ich doch etwas Angst habe. Vor allem die Aussage meiner Kieferorthopädin hat mich doch etwas verunsichert. Sie meinte, da sich ja durch die OP mein Gesicht verändern wird, sollte ich vorher mal einen Therapeuten oder Psychologen aufsuchen.

Sie sagte, dass eben sehr viele danach in den Spiegel schauen und sich "fremd" vorkommen und da ja eigentlich meine Zähne das Problem sind und nicht direkt mein Gesicht wäre es für mich hilfreich sozusagen darauf vorbereitet zu werden.

Jetzt würde ich gerne mal von euch wissen, ob der Unterschied nach der OP wirklich so extrem ist und welche Erfahrungen ihr mit euerm neuen Aussehen gemacht habt.

Hallo Tanja,

bei mir wurde eine UK-VV gemacht. Die Veränderung ist eigentlich nur mir und denen aufgefallen, die mich sehr gut kennen.

Das Gesicht wirkt nun harmonischer als vor der OP, vom Profil her gesehen ist die Veränderung deutlicher: denn jetzt sieht man auch ein Kinn! :wink:

Insgesamt hat sich die kombinierte (KFO/KC) Behandlung bei mir ausgezahlt - gerade Zähne - passende Kiefer - harmonischere Gesichtszüge - mehr Lippenrot und natürlich ein (jetzt sichtbares) Kinn! :wink:

Würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wird der UK auch um ca. 1 cm nach vorn verlagert werden. Ich habe meinen KC darauf angesprochen, dann ja evtl anders auszusehen und er erklärte mir, dass es eigentlich keine große äußerliche Veränderung geben würde. Meine Freunde würden zwar erkennen, dass ich anders aussehen würde, aber in etwa so, wie wenn man plötzlich mit neuem Haarschnitt auftaucht. Und das ist was, womit ich sehr gut leben kann.

LG Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten ;-)

Jetzt kann ich doch etwas beruhigter an die Sache ran gehn. Ich hoffe, dass mir mein Ergebnis dann später auch gefällt und sich die "Quälerei" gelohnt hat.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden