Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
musik4us

Fragen zur BIMAX (?)!!! Hilfe

Hallo, ich bin durch eine grosse I-net Suchmaschine auf euch gestossen und froh euch gefunden zu haben.

Mein Mann bekommt am 24.6. eine Bimax-OP gemacht und wir haben beide so gut wie keine Ahnung was da auf uns zukommt!

Mein Mann hatte als Kind schon einen Kreuzbiss.

Der Zaehne waren so dass einige des OK ueber und andere hinter dem UK standen. Vor 2 Jahren bekamm er eine feste Zahnspange und 2 gesunde Eckzaehne im OK gezogen( laut Aerzten muesste das passieren weil nicht genug Platz waere)! Durch die Spange wurde der UK so weit nach vorne gezogen dass jetzt die Zaehne im UK weit vor denen im OK stehen.

Jetzt soll er soweit sein fuer die OP. Dabei soll der OK gebrochen, mit Platten und Schrauben versehen werden und irgendwann nach ca. 6 Monaten sollen die oberen Zaehne ueber den unteren stehen (also so wie es eigentlich sein soll). Leider verstehe ich das ganze nicht.

Wieso wurden 2 Zaehne entfernt wenn doch jetzt der OK verlaengert wird(?)?

Wie wird sein Gesicht nach der Op und nach 6 Monaten aussehen?

Die OP soll laut Arzt 6-7 Stunden dauern-was dauert da so lange?

Wieso kann er direkt am naechsten Tag nach Hause?

Wird er starke Schmerzen haben?

Jetzt fragen sich bestimmt einige warum wir diese Fragen nicht dem Kieferorthopaeden stellen. Das haben wir aber eine klare Antwort bekommen wir nicht wirklich. Mein Mann ist im Militaer und in einem solchen KH wird die OP statt finden!

Ich hoffe mir kann jemand diese Fragen beantworten und mit ein wenig meine Angst nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

erstmal das wichtigste... brauchst keine Angst zu haben. Selbst wenn was schiefgehen

SOLLTE (extrem selten), kann man das alles in einer weiteren OP wieder richten.

Aber das sind mittlerweile Routine-Operationen mit etablierten und bewährten

Techniken, auch wenn sich "Kiefer-Durchsägen" erstmal nach SuperGAU anhört.

Wird jetzt ein Kiefer operiert oder doch beide?? "Bimax", also bignathe/bimaxilläre Umstellungs-

osteotonomie bedeutet immer beide.

Wieso wurden 2 Zaehne entfernt wenn doch jetzt der OK verlaengert wird(?)?

Sowas kann hier immer nur sehr schwer beantwortet werden, da wir keine Ärzte sind

und die Situation im Mund Deines Mannes überhaupt nicht kennen.

Solche Fragen sollten besser den behandelnden Ärzten gestellt werden, zur Not halt

solange, bis man eine befriedigende Antwort bekommen hat.

Wie wird sein Gesicht nach der Op und nach 6 Monaten aussehen?

Direkt nach der OP: super geschwollen.

Danach: Check Deine Nachrichten... :) Im Regelfall "besser" da harmonischer.

Je gravierender die Fehlstellung vorher, desto grösser/besser der Unterschied.

Wenn nur wenig verlagert wird, ändert sich auch am Aussehen nicht so viel.

(Hier im Forum gibts auch ne Menge Bilder, aber da brauchst Du ein Passwort für, lies

mal die FAQ)

Die OP soll laut Arzt 6-7 Stunden dauern-was dauert da so lange?

Üblich sind so bis zu 5h, aber klar gibts Ausnahmen... da lieber direkt nachfragen.

Vielleicht müssen die Ärzte beim Bund zwischendrin immer Situps machen.

Wieso kann er direkt am naechsten Tag nach

Hause?

Auch eher unüblich... vielleicht gehört das zum military style.

Aber ich denke, wenn er sich im Krankenhaus noch nicht fit fühlt,

behalten die ihn auch länger da.

Wird er starke Schmerzen haben?

In der Regel kaum bis gar keine. 2-3 unangenehme + matte Tage wirds aber

geben, evtl. mit derber Schwellung. Musst Dich ein paar Tage um ihn

kümmern, nach 4-6 Tagen ist aber man aber wieder einigermassen am Start.

Gute Nacht!

bearbeitet von duke nukem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0