Tante100

Ich und mein „Hasenzähnchen“

Hallihallo,

ab morgen geht der Marathon nun los, daher habe ich mich entschieden mich doch einmal im Forum anzumelden. Zu Beginn nun hier also meine Story:

Bereits mit 10 Jahren war absehbar, dass mein vorderster Schneidezahn zu wenig Platz hat. Ein Besuch beim KFO hat ergeben, dass Madam eine feste Zahnspange braucht jedoch keine will und sich vehement weigert.

Das Resultat ist ein kleines Zettelchen auf dem, mit den allerschlimmsten Rechtschreibfehlern steht, dass ich meine Eltern nie dafür verantwortlich machen werde mich nicht zu dieser Zahnspange gezwungen zu haben.

So wie sich die Rechtschreibung im laufe der Zeit besserte, so besserte sich auch die Eitelkeit und so grübel ich nun seit meinem 18 Lebensjahr über mein Hasenzähnchen nach.

Kurz um, ich habe mich entschieden und der Spaß wird mich ca. 4.700,00€ kosten. Mein Zahnarzt macht eig. nur Standartzahnspangen, jedoch habe ich mich hier reichlich belesen und letztlich für die Speedbracket Variante entschieden.

Zu Beginn wird morgen Platz geschaffen. Meine Weisheit wurde mir bereits vor langer Zeit genommen und der 5er rechts unten fehlt in der Anlage. Gezogen werden somit die restlichen 5er... Hat Jemand Erfahrung beim Ziehen gesunder Zähne? Drei Stück mit einmal?

Nächste Woche Freitag ( 25.06.2010) werden dann diese Separiergummies gesetzt und noch zwei Amalgamfüllungen gegen Kunststoff getauscht.

Braucht man zwingend diese Separiergummies?

Beim Spange setzten kommt doch sicherlich auf den letzten Zahn so ein Metallteil um den gesamten Zahn. Ist das sehr schmerzhaft und was wird mit dem Zahnfleisch hinter dem Zahn, wird das aufgeschnitten? Bammel hab.

Dienstag, den 29.06.2010 sind dann zwei Stunden für das Einsetzten der Spange eingeplant.

Vielen Dank fürs Interesse und Lesen, ich freue mich auf den hoffentlich regen Austausch :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

Glückwunsch zur Entscheidung ... wobei ich ja schon ein wenig neugierig wäre, ob du es jetzt bedauerst, dass deine Eltern dich nicht dazu gezwungen haben ;-).

Keine Angst, das Zahnfleisch wird für die Bänder sicherlich nicht aufgeschnitten werden.

Die Separiergummis bekommst du, damit die Bänder (das ist das Metallteil rund um den Zahn) besser eingepasst werden können, durch die Gummis werden die Zähne dann vorher schon ein wenig auseinandergepresst. Je nach Engstand werden die Zähne dann ein wenig schmerzen, aber ich denke es ist uns allen bewusst, dass so ne Spange keine Wellnessbehandlung ist.

Hinter dem Zahn lässt sich das Ding gut an den Zahn anpassen.

Ich drück dir die Daumen und wünsche dir viel Spass

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

warum werden bei Dir vor der Spange die Amalgamfüllungen gegen Kunststoff ausgetauscht?

Mein (ehemaliger ;-)) ZA wollte das bei mir auch machen, mit der Bemerkung, die müßten nach der Spange wieder ausgetauscht werden für den optimalen Biss.

Habe das dann irgendwie nicht verstanden und mich geweigert, es machen zu lassen.

Frage mich nur, warum die ZA's es vorschlagen?

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war mein Wunsch. Amalgam möchte ich nicht mehr. Dies hat gesundheitliche und ästhetische Gründe.

Einfach so ohne Grund würde ich es auch nicht machen lassen, nur waren meine Füllungen bereits 10 Jahre alt und da ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sie Luft ziehen und dann tut es weh... so war es zumindest bei mir.

Die Separiergummies vor denen ich so ne mega angst hatte habe ich fast gar nicht gespürt, im Gegenteil, fand die ganze Angelegenheit recht belustigend.

Morgen gehts nun los mit Zahnspange *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden