Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
JanaxX

Komisches Gefühl im Zahn 9 Wochen post GNE-OP

Hallo zusammen,

wie schon erwähnt bin ich mittlerweile 9 Wochen post GNE-OP.

So weit ist auch alles in Ordnung, Schwellung ist im Prinzip weg, das Essen ist auch kein Thema mehr, auch das federnde Gefühl im OK ist drei Wochen post OP bereits wieder verschwunden.

Vor vier Wochen hatte ich dann plötzlich ein komisches Gefühl im Bereich des vorletzten Backenzahns, es hat sich angefühlt als ob sich der Zahn löst oder innen hohl wird, komisch eben. Ich habs dann auch die ersten drei Tage beim Gähnen und bei schnellen Kopfbewegungen gespürt, dann nur noch beim Gähnen.

KFO drauf angesprochen, ihre Antwort: "Ha, des wird schon normal sein. Da passiert ja grad einiges im OK."

Mittlerweile hat sich dieses komische Gefühl verstärkt, ich spür es immer mehr, auch beim Reden, Mund auf und zu machen etc.

Auch bin ich wieder geschwollen, aber nur in diesem Bereich. Zwar nicht arg, aber man sieht es schon. Die Schwellung wird höchstens mehr, aber nicht weniger (davor war ich abgeschwollen).

Vorhin beim Zahnarzt gewesen (eig wegen etwas anderem), ihn darauf angesprochen. Er hat das aber als nichts abgetan, das kann schon sein, dass die Zähne noch mobil sind und so weiter. Hat die Vitalität (mit nem Kältetest) getestet, alles wunderbar und meinte ich solle mir keine Sorgen machen.

Der Zahn fühlt sich aber nicht mobil an,...auch finde ich es komisch, dass sich das Gefühl vestärkt und nur an diesem Zahn (und der Bereich drüber), der Rest ist ja in Ordnung. Und dann die Schwellung!?

Hatte das jemand auch von euch nach einer GNE-OP?

Ich bin einfach ein bisschen verunsichert, weil ich

a) weiß, dass meine KFO nicht die große Erfahrung mit OP-Dingen hat,

B) mein Zahnarzt m.M.n. nach das Ganze extrem runtergespielt hat und

c) das Ganze jetzt schon vier Wochen anhält.

What shall I do??

Liebe Grüße,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich würde mir sofort einen anderen Zahnarzt suchen und den mal gucken lassen.

*genau so unterschreib* Ich würd mir bei so Sachen immer ne Zweitmeinung holen, wenn ich meinem ZA nicht zu 100% vertrau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm...jaa im Prinzip schon, die einzige Option nach KFO und Zahnarzt wäre bei mir jetzt KFC, aber ich will nicht schon wieder ins MH rennen... ._.

Hattet ihr nach eurer GNE auch noch nach zwei Monaten ein vergleichbares Gefühl in den Zähnen/am Zahn??

Ich mietz hier wegen meiner GNE schon voll rum, viel Spaß bei der Bimax -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja bei mir ist es der rechte Schneidezahn der empfindlich ist. Ich würde es als Bewegungsschmerz bezeichnen. Das ist aber kein Schmerz eher ein unangenehmes Gefühl. Aber nur wenn man den Zahn belastet oder ich mit meiner Zunge dagegen drücke.

Ich belaste den Zahn jetzt seit zwei Wochen ohne Rücksicht auf Verluste. Es ist deutlich besser geworden, dass unangenehme Gefühl.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belasten tu ich den Zahn auch ganz normal. Weh tut ja auch nix und als empfindlich würde ich den Zahn nicht beschreiben, ich merk da nix wenn ich dagegen drück oder ähnliches...

Na ja, ich hab mir jetzt 'ne Deadline gesetzt. Ich warte noch anderthalb Wochen bis zum nächsten KFO Termin und seh dann weiter...vielleicht gehts ja auch vorüber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0