catinca22

Meine Bimax + Kinnreduktion Op in Bad Homburg bei Dr.Dr.K....am 09.06.2010

37 Beiträge in diesem Thema

So nun ist meine Op genau 6 Tage her, bin seid gestern wieder daheim und bin ganz glücklich darüber. Hab gedacht, ich schreib mal meine bisherigen Erfahrungen auf.

Bei mir wurde der Oberkiefer um 5mm nach vorne verlagert und der UK nach hinten und gekippt. Zudem wurde bei mir das Kinn gekürzt. Ich hatte ein sogenanntes Long-Face-Syndrom.

Am 09.06.2010 war die Aufnahme in der Hochtaunus Klinik in Bad Homburg. kurzer Besuch in der Praxis mit Blutentnahme und anschließend nochmal ein Gespräch mit Dr.Dr.K....

War darauf hin in der City und hab nochmal richtig zugelangt beim chinesen;).

Das kann ich nur empfehlen.

10.06.2010 OP-Tag. wurde gleich morgens darum gebeten mir die sexy Wäsche anzuziehen und die Tablette zu nehmen. Diesmal hatte ich auch etwas von der Wirkung;). Bei meiner GNE im Feb.09 habe ich nichts davon gespürt.

Dann ging es ab in den Op so gegen 8:00 Uhr.

.....................

Intensiv: als ich wach wurde spürte ich sofort das ich zwei Schläuche in der Nase habe und trotzdem gut Luft bekamm und das mein Mund verschlossen war. Ich hatte eine Kühlmaske auf und hatte diverse Kabel an mir kleben. Dann viel ich wieder in den schlaf. Wurde immer mal wieder wach und bekamm auch viel Schmerzmittel. Weiß nicht mehr viel von diesem Tag, nur das die Schwestern sehr nett waren und das ich zwei Stunden Besuch von meinem Freund hatte und selbst daran kann ich mich fast nicht mehr erinnern.

11.06.2010: Um 10:00 Uhr ging es auf die Station zurück, dort bekamm ich Schmerzmittel und Antibotika und habe wieder viel geschlafen.

Als ich das erste mal mit Hilfe aufgestanden bin um auf Toilette zu gehen habe ich bemerkt, dass ich zwei Kugeln an den Drainagenschläuchen hängen hatte in denen angesammeltes Blut war:-(, Da fing die Übelkeit schon an. Leider musste ich mich ein paar Minuten später übergeben und der Arzt hat mir den Mund geöffnet.Hab beim Mund ausspülen und putzen bemerkt, das ich im UK eine Schraube hatte. Eine wie aus dem Baumarkt. Naja, war mir aber irgnedwie egal. Hat ja nicht gestört.

Dieser Tag war der schlimmste Tag in der ganzen Klinikzeit. Die Nächte allgemein waren auch nicht die besten meines Lebens.

12.06 das erste mal gegessen. Bekamm als Hilfe eine Spritze mit Schlauch, anders konnte ich auch nicht essen. Es gab Brei Suppe Brei Suppe Brei.....Man hat immer einen Vorteil wenn man sich selbst etwas mitnimmt. Babygläschen zum Beispiel. An diesem Tag wurden mir die Drainagen gezogen, dass war nicht angenehm aber extrem erleichternd.:P Danach kann man sich auch richtig die Zähne putzen. Das ist extrem angenehm.

13.06 nichts besonderes passiert.

14.06 Lymphdrainagenmassage, sehr angenehm. Das erste essen mit einem kleinen Löffel, Kartoffelbrei mit brauner Soße. Abneds wurde mir die Nadel gezogen und sonst passierte nichts.

15.06 Tag der Entlassung, um 09:00 Uhr nochmal eine Massage und um 12:00 Uhr in die Praxis. Dort bekamm ich insgesamt 4 Schrauben ausgeschraubt mit einem Schraubenzieher :lol: Es hat aber Null weh getan, weil ja alles taub ist. Dr.Dr. K. und Dr.D meinten das meine Schwellung für so einen großen Eingriff wenig wären. (fühlt sich aber nicht so an, mann sieht 30 Kg fetter aus =)

Man kann jetzt schon die strake Veränderung sehen und alle meine Besucher waren extrem überrascht wie anders ich doch aussehe.

An alle die auch so eine Op vor sich haben, es ist zwar keine leichte Zeit, aber es wird mit jedem Tag besser und das Ergebnis ist überweltigend. Jeder der damit zu kämpfen hat weiß, es ist nicht immer leicht mit einer Kieferfehlstellung und man möchte sich schließlich wohl fühlen ín seiner Haut.

Also hoffe euch hat mein Bericht gefallen und ihr habt was neues erfahren.

Werde weiter über meine Erfahrungen berichten und auch Bilder einstellen.

Bis dann 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

~~~HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH~~~ zu überstandenen OP.

Danke für deinen Bericht...............hoffe dir geht es nun von Tag zu Tag besser.

Ich freu mich schon auf die Bilder von Dir.

Lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es geht mir von Tag zu Tag besser;-)

Bekomme ganz langsam wieder Gefühl in meiner Oberlippe und in Teilen meiner Unterlippe. Kann meinen Mund nur noch net schließen wegen der Schwellung und den Fäden.

Kann aber Brei und Suppe jetzt schon nicht mehr sehen:D kennst du ja bestimmt auch.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch... ich bendeid dich :)

Bin auch auf Bilder gespannt-> mir wird nämlich ähnliches bevor stehen...

lg Stern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Kann aber Brei und Suppe jetzt schon nicht mehr sehen:D kennst du ja bestimmt auch.

Kann ich gut nachvollziehen. Bin am Entlassungstag gleich zu Mc.D. und habe einen leckeren Fishburger gegessen. Dauerte zwar ne knappe Stunde, aber schmeckte wunderbar. :lol:

Wünsch dir weiterhin gute Besserung und schnelles Abschwellen.

LG Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow gleich zu Mc Donald :-)

Das kann ich höchstens püriert essen;) und das sieht dann doch etwas Bähhh aus. Hab eher Lust auf ein knuspriges Salamibrötchen und Chips.

Dankeschön:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie hast du das denn angestellt gleich einen Burger zu essen? Davon kann ich momentan nur träumen :D

Die Mundöffnung war leider zu klein, um direkt abzubeissen. Habe ihn schön Stück für Stück auseinander gerupft und dann hinein damit. b040.gif

Wie gesagt, hat nur etwas länger gedauert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BIANCA: wie sieht es bei dir mit der Schwellung aus? Bzw; was wurde bei dir genau gemacht?

Hast du auch mit den anderen von der Klinik bei Dr.Dr. K.... in der Praxis gesessen ich glaub an dem 12 oder 13.06 war das??? (war auch dort, wurde am Tag vor dir operiert):?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir wurde der OK nach vorne und unten verlagert und der UK ein Stück nach hinten und gerade. Bei mir siehts echt gut aus mit der Schwellung momentan würde ich behaupten. Habe zwar noch leichte Hamsterbäckchen, aber es ist schon fast normal. Wie siehts bei dir aus? Hast du Schmerzen?

Ich war an dem Montag nach der OP dann in der Praxis von Dr. Dr. K. gleich morgens. Also an dem 14.06. Genau, ich kam mit noch 2 Operierten rüber :P

Bist du evtl. die, die wenn man ins Wartezimmer reinkommt gleich rechts auf der Bank saß, die an der Wand steht? Dann weiß ich wer du bist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau die bin ich;)

Wer warst du ??? Kann dich vom Bils her nicht zuordnen. Die mit den langen blonden Locken?

Ja meine Schwellung ist auch schon weniger aber noch da, nehme höchstens eine Schmerztablette am Tag.

Wann hast du wieder einen Termin zur Kontrolle?

Grüße

PS; wie läuft es mit dem Essen bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau die :P also ich hatte einen Zopf, aber ich glaube du meinst die Richtige.

Ich habe seit 1 Woche schon kein Schmerzmittel mehr genommen :)

Habe nächsten Freitag wieder einen Termin um 11 Uhr glaube ich. Und du? Kommst du auch die nächsten 5 Wochen wöchentlich noch zu Dr. K. ?

Bei mir läufts ganz gut mit dem Essen. Habe heute morgen Rührei gegessen, es gab auch schon Spaghetti Bolognese, Milchreis mit pürieren Früchten :D, aber ansonsten viel Suppe und Joghurt. Und bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

von mir auch Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Op.

Ich werde nächstes Jahr auch in Bad Homburg von Dr. K operiert und fast genau das gleiche wie bei dir. Wie ist denn Dr. K. so? Warsz du zufrieden?Hab ihn schon kennengelernt, scheint ein sehr professioneller arzt zu sein. Wie war das denn mit den Kosten wenn ich fragen darf?! :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bianca: : ich esse noch komplett pürriert, Dr.Dr. K.... meinte das solle ich so machen und bloß nicht anfangen zu kauen. Der Knochen wäre noch nicht soweit auch wenn ich könnte ;)

Also Suppen, Breie, Joghurt, Pudding, Obstkompott....etc. hatte auch schon pürrierte Bratwurst mit Kartoffelbrei :D schmeckte ganz gut.

Hast du schon Gefühl im UK?

Hab in der halben Unterlippe und im halben Kinn schon Gefühl, naja. Es kribbelt aber überall wie wild.

Geh alle 2 Wochen hin, am Mittwoch wieder.Komme ja von weiter her.

Rina wünsch dir alles gute für die Zukunft. Also ich bin total zufrieden mit Dr.Dr.K.... ,hör einfach auf dein Gefühl und dann machst du schon das richtige;). Was steht dir den bevor? Kannst mich auch privat anschreiben wenn was sein sollte.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also kauen tu ich auch nicht, ich mach einfach alles ganz klein bevor ich es esse, dann geht das :)

Also meine halbe ober - und unterlippe ist taub, die andere Hälfte ist schon wieder normal, dann ist mein Kinn eigentlich noch komplett taub bis auf eine winzige Stelle und meine rechte Backe ist auch noch zur Hälfte taub, in der linken Backe ist das Gefühl schon wieder komplett da.

Ist dein Biss jetzt eigentlich "perfekt" wenn du zubeißt? Oder muss das auch noch mit Gummis gerichtet werden? Wenn ich zubeiße treffen sich die Zähne irgendwie nur auf der linken Seite, wenn ich meinen Unterkiefer minimal nach rechts verschiebe passt aber alles. Hoffe, dass das normal ist und noch mit den Gummis alles gerichtet wird, hatte schon richtige Panik als ich das bemerkt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Biss ist auch noch nicht perfekt. Muss mit Gummis noch eingestellt werden. Hab im Moment nur Biss auf der rechten Seite.

Denke das brauch halt seine Zeit.

Durch die Nähte in meinem Mund und in den Backen (von Drainagenschläuchen) bekomme ich meinen Mund auch noch nicht ganz zu. Es spannt alles noch zu doll:-(.

Weißt du wann sich diese Nähte auflösen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann bin ich ja beruhigt, wenn das normal zu sein scheint :P

Hm, ne, das weiß ich leider auch nicht, aber kann mir nicht vorstellen, dass das noch all zu lange dauert..aber ich werde am freitag mal nachfragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weißt du wann sich diese Nähte auflösen?

Meine ersten Fäden haben sich nach 14 Tagen aufgelöst. Die Letzten gestern beim Zähneputzen. Ist schon ne feine Sache mit den selbstauflösenden Fäden.

LG Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

14 Tage cool, dann geht es ja bald los:D

Leider hab ich auch in den Backeninnenseiten Nähte von den Drainagen und die nerven extrem beim reden.

Ich bin ja am Mittwoch bei der Kontrolle und da werden nochmals Röntgenbilder gemacht, denk der Knochen wird erst in ein paar Wochen zusammen gewachsen

sein. Bis dahin schone ich mein Gebiß erstmal:lol:.

Deine Bilder sind übrigens toll Bianca, man sieht den Unterschied;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gedacht ich schick mal ein paar Infos raus wie es mir jetzt so geht.

Also ich kann schon Toast und andere weiche Sachen essen. Aus einem normalen Glas trinken geht auch schon mehr oder weniger.

Mein Gesicht ist noch angeschwollen und bisher haben sich noch keine Nähte gelöst:-(

Da ich auch noch die Gummis tragen muss, ist es mit dem sprechen auch nicht so toll, aber es geht.

Schmerzen habe ich keine, musste auch schon länger nichts mehr einnehmen was das angeht.

Also hoffe ich das es weiter so gut voran geht. Fotos folgen dann auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, wie geht's dir ca 1 Monat nach der OP?

Ist der Splint schon raus?

Hast du dich einigermassen an deinen neuen Biss gewöhnt?

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, mir geht es ganz gut, bin nur noch ganz leicht angeschwollen.

Hatte den Splint nur 2 Tage nach der Op drin (zum Glück) muss nur noch über Nacht die Gummis drin haben und mehr nicht :-)

Hab mich an den neuen Biss gewöhnt, es dauert eher länger mich an mein "neues" Gesicht zu gewöhnen.

Naja, es hat sich viel getan in dem Monat.

Leider ist meine halbe Unterlippe noch taub :sad: das dauert am längsten an.

Der Arzt meinte das kann noch Wochen bis Monate dauern.

Genau wie die Nase, er meinte sie sähe erst in knapp 4 Monaten so aus wie sie dann auch für immer ist.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... die Nase auch? Das ist bitter... Wie siehts mit dem Alltag aus? Nimmst du daran schon wieder voll teil?:) Mit Essen und so?

Ich frag mal vorsichtig nach Fotos, weil Herr K. das gleiche bei mir machen will.

Liebe Grüße und weiterhin gutes Restabschwillen

Stern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich gehe seid 2 Wochen wieder arbeiten und ich muss sagen es geht ganz gut. Es tut gut die Reaktionen der Leute zu sehen und auch am Alltag wieder beteiligt zu sein.

Ich esse fast wieder normal, verzichte halt auf ganz harte Sachen wie Brötchen.

Ja ich stelle bald Bilder rein, wann soll es denn bei dir losgehen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ein kleines Update ;)

Esse schon festere Sachen wie Brötchen und so Zeug, kann aber auf der rechten Seite besser beißen als auf der linken.

Desweiteren gehe ich zur Physiotherapie wegen der Mundöffnung und der Mimik.

Auch daheim übe ich jeden Tag und es geht langsam voran.

Bin immernoch leicht angeschwollen und meine Nase läuft noch ab und zu, ist aber normal.

Naja, ich würde die Op jederzeit wieder machen lassen da das Ergebnis einfach toll ist und ich jetzt schon weniger Kopfschmerzen habe als früher.

:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden