Hallo an alle Leser,

bald ist es soweit !

Seit gut 2 Jahren trage ich nun eine feste Zahnspange und vor gut 3 Wochen habe ich die Häckchen reinbekommen, da es ja so viel ich schon gelesen habe, verschnürt wird.

So nun am 28.06.2010 muss ich schon um 08:00 Uhr im Bwkrhs Ulm für die stationäre Aufnahme sein und in nur noch 11 Tagen (29.06.2010) findet meine Bimax - Operation statt, die allerdings 4 - 5 Stunden in anspruch nimmt und um 08:00 Uhr anfängt bzw. nach Visite.

Was ich genau für eine Fehlstellung habe ist:

Ein Kopf- und Kreuzbiss, einen offenen Biss und mein Unterkiefer liegt zu weit vorne. Aber ich habe leider kein Plan woher ich diese Kieferfehlstellung habe, da es niemand aus meiner Family hat.

Angst vor der Operation ist schon da, aber das is ja normal :smile:.

So nun zu meinen Fragen:

Tut es weh wenn man die Gummis im Mund hat ?

Ab wann konntet ihr mit dem Splint sprechen ?

Wie habt ihr euch gefühlt als ihr nach der Operation wach geworden seid ?

Wie lange hattet ihr nach der OP diesen Schlauch in der Nase ?

Mir wurde gesagt das es sein kann das man nach der OP spuckt, wie geht das dann raus weil ja alles "dicht" ist ?

Wenn jemand Kinder hat, wie haben eure Kinder reagiert als sie euch das erste mal sahen ?

Ich bin eine schlanke Frau und da ich ja schon viel gelesen habe das man gut 6 kg abnimmt weil man nur Flüssignahrung zu sich nehmen kann/darf, was kann ich tun das ich nicht allzu viel abnehme ?

Darf man während der OP den Slip anlassen oder nur das Netzhöschen und eben das Hemd?

Für Antworten von euch freue ich mich sehr. ;-)

Liebe Grüße

Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

liebe Conny. lies dir das doch mal durch. Musste auch blut erbrechen also direkt nach der OP erbrechen und hab da beschrieben wie das ist usw.

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=3868

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=2633

und falls du in den Bilder bereich kannst noch dieser link

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=2643

denke das wird dir helfen und was zu lesen geben. Allgemein gesagt bin ich heute sehr froh das ich es gemacht habe und würde es wieder tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo -LD-Silencer,

danke für deine Antwort und ich hab mir jetzt alles soweit durchgelesen und muss sagen das ist wirklich eklig das man pures Blut spuckt was auch ziemlich flüssig ist und es sozusagen durch die Zähne drücken muss. Bäääääh, da hab ich beim durchlesen schon ein komisches gefühl gehabt. :lol:

Aber na ja da muss ich durch, falls es so sein sollte, aber jeder Mensch ist ja anderst. :-)

Aber ansonsten deine Vorher - Nachher Bilder, respekt was für ein Unterschied da entstanden ist, einfach nur hammer. ;-) Und mal schaun wie es es bei mir dann nachher aussehen wird.

Liebe Grüße

Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden