max_forum

Beratungskosten / Behandlungsplan

Hallo zusammen,

ich habe beim meinem ersten Termin beim KFO Bilder und Röntgen machen lassen. Des Weiteren werden die Abdrucke, welche mein ZA angefertigt hat, kopiert.

Ich musste ein Formular unterschreiben, in dem die Leistungen und die Kosten für die Erstellung des Behandlungsplans aufgelistet waren - 300€!

Der KFO hat nach beim Termin gesagt, dass in meinem Fall eine UK VV nötig ist und bei meiner Fehlstellung die KK die Kosten dafür tragen wird.

Ich bin bei GKK (TK) versichert und habe eine Zahnzusatzversicherung (von CSS). Die Rechnung für die Beratung (300€) muss ich vorerst selbs zahlen. Weiß jemand ob ich die Rechnung einfach meiner KK und/oder an CSS hinschicken soll?

Viele Dank für Eure Rückmeldungen!

LG, Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das bürdet er Dir unnötig Bürokratie auf. Wenn es klar ist, dass Du ein OP-Fall bist, die Kosten übernommen werden, hätte er diese Kosten einfach am Quartalsende direkt mit der Kasse verrechnen können und nur die 20% Eigenanteil (ich weiss nicht, wieivel Deine Zusatzversicherung übernimmt) in Rechnung stellen. Jetzt darfst Du hinter der Kohle herrennen.

Ruf da doch mal an und frag, ob das nicht direkt mit der Kasse verrechnet würden, wenn es eh eine Kassenbehandlung wird. Ich kenne das nur von Zweigelsfällen, dass erstmal privat vorgelegt werden muss. Bei eindeutigen Fällen ist das überflüssig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe nur mein Eigenanteil damals bezahlt

und ne Zusatzversicherung habe ich net wo Kfo behandlung zahlt

musst halt mal anrufen und fragen wie die das handhaben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure Antworten. Werde auf jedem Fall anrufen und nachfragen...

Denke auch, dass es irgendwie nicht ganz logisch ist wenn ich jetzt für die Beratung zahlen muss und die restlichen Kosten von der KK übernommen werden.

LG, Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden