Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mone

Halihalo aus Berlin...

:327:, auch ich stelle mich mal vor. Bin 36 und laboriere nun schon länger mit nem zweiten Anlauf in Sachen kieferorthopädische Behandlung herum. Unter anderem auch dieses tolle und positive Forum haben mich nun dazu veranlasst, mir endlich auch einen Ruck zu geben. Mein erstes Beratungsgespräch habe ich bereits erfolgreich hinter mich gebracht.... :193: Am 14.07. habe ich einen zweiten Termin, um eine weitere Meinung einzuholen.

Bin ein typisches Opfer von übermäßigem Daumennuckeln mit einer langwierigen Zahnspangenzeit (erst lose dann feste Spange) im Kindes-, und Jugendalter. Die Behandlung galt irgendwann als abgeschlossen und ich war erstmal zufrieden...leider, leider haben sich die beiden Eckzähne im Laufe der Jahre quasi wieder in ihre "Ursprungsstellung" geschoben und die Vorderzähne (bin früher ziemlich wegen meiner Hasenzähne" gehänselt worden und dies ist bis heute etwas, was mir zu schaffen macht ...habe immer noch das Gefühl, dass die Vorderzähne einfach unproportional lang sind :???: ) kippen immer mehr nach innen. Bin eigentlich ein offener und fröhlicher Mensch, der gerne und viel lacht. Seit einiger Zeit allerdings machen mir meine Zähne - mal wieder - einen Strich durch die Rechnung. Offen zu lachen..inzwischen eine ziemliche Überwindung ...Damit soll nun Schluss sein.

Habe mich beim ersten Termin in Sachen Invisalign beraten lassen...alles Sichtbare kommt auf keinen Fall in Frage. Das Gespräch hat mir Hoffnung gegeben, dass ich tatsächlich in 1 bis 1 1/2 Jahren ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erwarten habe...und das ohne OP, mit der ich eigentlich gerechnet hatte...Der Behandlungsplan (die Behandlungskosten liegen bei ca. 4000 € - 4500 € ) wird mir hoffentlich in den nächsten Tagen zugehen. Sobald dieser mir vorliegt, würde ich mich gerne wieder melden, um Euch als Experten dazu zu hören. Natürlich will ich jetzt alles richtig machen und keine Zeit (und Geld) mehr durch die falsche Behandlung vergeuden. ..Danke schonmal fürs geduldige Mitlesen. Bis bald und ein schönes Wochenende Euch aus Berlin von Simone :487:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Simone,

ich habe mit 38 Jahren mit meiner 2. KfO-Behandlung angefangen, nachdem ich als Kind / Jugendliche wohl nach heutigem Standard nicht optimal behandelt wurde.

Ich freue mich immer, wenn ich hier jemanden in meiner Altersklasse finde :D.

Viele Grüße (auch aus Berlin) und lass von dir hören!

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Simone,

willkommen, willkommen! Bin auf deinen HKP gespannt, da ich selbst Engstände habe und unebenen UK und mich frage, ob diese Probleme mit unsichtbaren Schienen zu beheben sind oder nur mit festen Spangen. Mit festen Spangen bin ich schon einmal behandelt worden. Erfolg OK gleich Null und im UK die unebene Kauflächen (Berg- und Talbahn-Vergleich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch für die nette Begrüßung. :524:

@ TanSiew: Bin ganz erstaunt und froh zugleich, dass ich mich alterstechnisch hier in guter Gesellschaft befinde. ;) Darf ich Dich fragen, bei welchem KFO Du hier in Berlin bist ?

@ DagmarW: Einen zweiten KFO-Beratungstermin habe ich am 14. Juli. Würdest Du mir raten, parallel auch einen Termin bei einem KC zu machen ? Frage mich natürlich auch, ob Invisalign meine Fehlstellung überhaupt zufriedenstellend auffangen kann und eine OP wirklich nicht notwendig wird bzw. eine andere Behandlung bessere Ergenisse erzielen würde. Dies kann u.U. vielleicht nur ein KC allumfassend beurteilen, oder ?

Alles Gute Euch und bis bald.

LG

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0