Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fish

Entscheidung - GNE & Distraktion oder Zähne ziehen ?

Hallo Liebes Forum...

Ich bitte um Hilfe und eure Meinungen...

Wenn ihr die Qual der Wahl hättet,was würdet ihr tun?

Es gäbe zwei Varianten:

1. OP

Würde ich zuerst eine Spange kriegen,damit die Schneidezähne so stehen,damit man in den Winterferien den Oberkiefer zu verbreiten

und der Unterkiefer würde eine distraktion erhalten (wo gibts da den Unterschied zur GNE?)

Dazu noch 4 Weisheitszähne raus...

2. Zähneziehen:

im Ober und Unterkiefer jeh (ich glaube sie sagte) 4 Zähne ziehen und mit der Spange dann die Zähne stellen.

Und zum Abschluss müssten dann bei beiden Varianten die Kiefer wieder durch eine OP aufeinander abgestimmt werden...

Ich danke euch jetzt schon für jede Meinung und jeden Kommentar....

bearbeitet von fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es gäbe zwei Varianten:

1. Würde ich zuerst eine Spange kriegen,damit die Schneidezähne so stehen,damit man in den Winterferien den Oberkiefer zu verbreiten

und der Unterkiefer würde eine distraktion erhalten (wo gibts da den Unterschied zur GNE?)

Dazu noch 4 Weisheitszähne raus...

Im Prinzip ist die UK-Distraktion auch eine GNE(Gaumennahterweiterung). Nur hast du unten eben keine Gaumennaht, deswegen schlicht: Distraktion.

Lufi hat gerade so eine OP hinter sich gebracht, da gibts bestimmt auch bald einen OP-Bericht wo du ev. genaueres erfahren kannst.

Meine KFO wäre eher für die 1. Variante, sie sagte nur, ihr tun die Patienten immer so leid und Variante zwei wäre doch auch möglich

Mein KFC aus der Pyramide ist natürlich für Variante 1.

Na ja...leid tu ich mir auch, so ist es nicht :D Und klar, je weniger OPs man vermeiden kann, desto besser. Aber wenn Variante 1 die sinnvollere wäre (ich weiß es nicht!), dann würde ich auch eine zweite OP in Kauf nehmen.

Wenn dadurch dann später das Ergebnis optimal und nicht nur "gut" ist.

Die WHZ könntest du übrigens parallel zur GNE/Distraktion ziehen lassen, in einem Aufwasch. Wurde bei mir auch gemacht.

Und was das mit dem Alltag und den Nachwirkungen einer OP angeht:

Natürlich bist du erst mal ein bisschen eingeschränkt und kannst nicht gleich wieder voll durchstarten, aber das ist ja zum Glück kein Dauerzustand. Vielleicht gehörst du ja auch zu den Patienten denen solche OPs scheinbar nicht wirklich was "ausmachen" (wie die Verrückten, die sich schon kurz nach der OP hier gemeldet haben^^ da zähl ich definitiv nicht dazu :D).

Schlaf erst mal ne Nacht drüber. So eine Entscheidung zu treffen ist schwierig, aber nicht unmöglich :)

Liebe Grüße :)

bearbeitet von JanaxX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fish

Ich denke mit der Distraktion ist die Frontblockdistraktion gemeint und nicht eine quasi GNE fürs UK wie Jana dachte. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass Dr. T so ein bisschen auf die Frontblockdistraktion steht. Damit lässt sich halt nochmal viel Geld machen, aber dafür musst du keine Zähne ziehen und das Ergebnis ist perfekt. Ein KFO bei dem ich noch war hat allerdings gefunden, dass der Nutzen nicht wirklich in Relation zum Aufwand steht.

Bei der 2. Variante werden dir vermutlich zusätzlich zu den Weissheitszähnen die 5er (Prämolaren) gezogen. Ist halt die einfachste Variante um Platz zu schaffen.

Ich hab nächste Woche Besprechung mit dem neuen KFO. Bin gespannt wie sein Plan jetzt für die OP aussieht, ober er auch noch die Frontblockdistraktion geplant hat oder nicht. Bei dir scheint T. das gleiche machen zu wollen wie bei mir ;) Aber wir haben ja auch in etwa das gleiche Problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei Berlino

schön von dir zu hören....

Ja meine KFO hat mir auch gesagt, Dr.T stehe auf diese OP...

darum werde ich mir auch noch bei einer Dr. E aus Cham eine zweite Meinung einholen...

Ich glaube bei der Distraktion hat sie gesagt, sollten beim UK zwei schnitte gemacht werden und wenn sich der nach vorne bewegt, sollte es platz geben.

aber irgendwie gehe ich aus der Praxis und mein Kopf ist einfach nur leer...

Vielleicht treffen sich unsere Wege ja mal in der Pyramide... =)

Bin gespannt, wie deine Planung aussehen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....

Ich wäre so froh,wenn mir noch jemand einen Tipp geben könnte...

Danke schon im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich schon bereit wäre eine Bimax zu machen würde ich die GNE Variante wählen. Denn warum soll ich mir das alles antun und dazu mir noch Zähne ziehen lassen? Ich finde auch das ist eine halbe Lösung mit den Zähnen ziehen. Wenn OP´s dann aber ein ganzes Ergebnis

Deshalb hatte ich auch eine GNE im Oberkiefer. Ist aber nur meine Meinung :-).

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fish

Ich glaube ich würde an deiner Stelle die Distraktion im UK machen, statt Zähne zu ziehen. Für dich bedeutet es zwar eine zweite OP und einen Mehraufwand, aber das Ergebnis ist dafür perfekt. Bei dir übernimmt ja die IV alle Kosten oder?

Falls es sich um die gleiche Distraktion handelt die bei mir geplant war, dann ist es eine kleinere OP, die scheinbar ambulant in seiner Praxis mit lokaler Betäubung durchgeführt wird. Soll ca. 30 min dauern. Dabei wird dir das Frontsegment mit den 4 Frontzähnen vom Rest des Kiefers gelöst (gesägt), dann wird dir so ein Distraktor eingesetzt mit dem du jeden Tag das Frontsegment ein bisschen weiter nach vorne schiebst. Dr. T wird dir das sicher dann genau erklären, aber nur mal so zur Info. Vielleicht fallt dir so die Entscheidung leichter.

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0