Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Holly82

Hilfe!Freiliegender Zahnhals nach Einsetzen der Spange!

Hallo!

Etwas schockiert musste ich eben nach dem Zähneputzen feststellen, dass mein linker unterer Schneidezahn extrem tief freiliegt! Dieser tut auch noch ziemlich weh!

Habe seit 2 Tagen meine Spange und freigelegen haben die unteren Schneidezähne vorher auch schon aber ich würde behaupten, der linke Schneidezahn unten ist fast einen cm lang!!!

Hab ich einfach zuviel geputzt? Seit ich die Spange habe, habe ich nach jedem Verzehr von Getränken (wenn nicht grad wasser) und nach jedem Happen die Zähne geputzt, aus Angst, es könnten sich Beläge bilden!

Zuviel des Guten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Holly,

ich glaube das war wirklich too much! Laut meinem ZA reicht es absolut nach jedem Essen grob zu reinigen und 2-3 Mal täglich Zähne zu putzen. Wenn du zu viel putzt schädigst du ja auch den Zahnschmelz irgendwann! Und wie du merkst gefällt das dem Zahnfleisch auch nicht sonderlich. Allerdings ist bei mir an einem Zahn auch erstmal das Zahnfleisch zurück gegangen allerdingst nicht schmerzhaft. Vielleicht mal beim ZA vorbeischauen. Der kann dir a) sagen, was du machen kannst und B) sieht er auch, wie akut das ganze schon ist.

Gute Besserung

Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Ala,

danke für Deine Antwort! Ich war eben bei meiner kfo. Sie hat den betroffenen Zahn aus der Spange erstmal noch rausgenommen, da sie meinte, das käme davon, dass der nach vorne gezogen würde. Also den erstmal rausgenommen und in 3 Wochen schauen wir nochmal, wenn sich die anderen Zähne etwas nach hinten haben ziehen lassen, dass wir den dann wieder mit reinnehmen!

Aber mit dem Putzen mache ich das jetzt auch so! Nach dem Essen grob drüber putzen und Morgens und Abends gründlich mit allem drum und dran sonst hab ich bald kein Zahnfleisch mehr!:-(

Aber ich kann heut schon wieder etwas kauen! *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt, frage ich mich so langsam, wieso einem hier eigentlich kein KFO antwortet oder wofür gibt es diese Möglichkeit der da heißt:" Frag die Kieferorthopäden!":sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ich habe zwar noch keine spange aber ich kenne das problem habe unten beide schneidezähne fast komplett freiliegen bei mir tut es aber kein stück weh. es kann auch auf eine para.... keine ahnung wie das heisst hinweisen. mein ZA sagte nur das es bei mir erbbedingt sein kann weil mein pa das gleiche hat und wenn man das mit dem ZA bei mir nicht hinbekommt dann werden mich diese beiden zähne irgendwann verlassen.

mach dir erstmal nicht sooo einen kopf das kann sich auch alleine wieder zurückziehen sprech einfach deinen kfo etc mal an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass das Zahnfleisch angegriffen ist, kann auch daran liegen, wie man putzt. Zum Beispiel mit einer zu harten Zahnbürste. Nimm lieber eine weiche und drücke nicht zu sehr auf. Wenn du deine Zähne sanft und regelmäßig putzt, werden sich auch keine Beläge bilden.

Was dem Zahnfleisch auch sehr guttut ist, wenn du es vor und während dem Zähneputzen in kreisförmigen Bewegungen massierst. Hat bei mir Wunder gewirkt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0