oliver

Zähne verfärben sich komisch....

29 Beiträge in diesem Thema

Hi zusammen!

Mir ist gerade was an meinen Zähnen aufgefallen, sie verfärben

sich komisch. Leider ist es mir erst gerade aufgefallen sonst hätte ich

gestern meinen Kieferorthopäden darauf ansprechen können.

Aber wenn das nicht normal wäre hätte er mich doch darauf

hinweisen müssen....

Wie ihr hoffentlich auf den Bildern erkennen könnt, ist der Zahn

ab dem Bracket abwärts merkwürdig gelb geworden, oberhalb des

Brackets ist der Zahn weiß! Was meint ihr dazu?

Kann das vielleicht überschüssiger Bracketkleber sein, der sich mit der Zeit verfärbt?

Vielen Dank!

Olli

post-172-130132783871_thumb.jpg

post-172-130132783874_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi olli,

Kann das vielleicht überschüssiger Bracketkleber sein, der sich mit der Zeit verfärbt?

exakt. wie lange ist denn das ding schon drin? bist du raucher/teetrinker/kaffeetrinker/rotweintrinker?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bist du raucher/teetrinker/kaffeetrinker/rotweintrinker?

Wer ist das nicht ? griinnnnnnsssssss :mrgreen::razz:

LG, Wendy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit ich meine feste Spange habe vermeide ich es Kaffee zu trinken. Mein Magen freut sich eh drüber! :)

Mag auch nicht, dass sie sich verfärben, obwohl ich brav putze. Schon gar nicht während der Zahnspangenzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi olli,

exakt. wie lange ist denn das ding schon drin? bist du raucher/teetrinker/kaffeetrinker/rotweintrinker?

Hi Rainer! Also rauchen, Kaffee und Rotwein trinken kann ich zu 100 %

ausschließen! Ist überhaupt nicht mein Fall!

Aber Tee trinke ich ab und zu, allerdings auch keinen echten Tee!

Was merkwürdig ist, dass diese Verfärbungen auch teilweise auf der Innenseite bzw.

auf der Kaufläche des Zahnes auftreten, wie kommt den da bitte Bracketkleber hin?

Diese Verfärbungen können aber schon, wenn die Zahnspange rauskommt,

wieder vollkommen entfernt werden, oder?

Die Spange habe ich am 09.02.06 reinbekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi olli,

dann isses in der tat irgendwie merkwürdig - schwierig anhand des kleinen fotos zu beurteilen. frag beim nächsten mal bitte deinen kfo, denn auf den kauflächen und den innenseiten der zähne sollte normalerweise kein kunststoff sein.

runterkriegen tut man das zeug aber eigentlich immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rainer!

Wenn ich jetzt schon mal nen Zahnmedizinstudent an der Angel hab

muss ich gleich nochmal ne Frage stellen! :mrgreen:

Sollte ich nen Extratermin ausmachen oder reicht es wenn ich bei

meinem nächsten KFO Termin in einem Monat nachfrage?

Karies oder irgendwie sowas ist das aber nicht, oder?

Sevus

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee, karies kannst du nahezu ausschliessen - zumindest in diesem bereich (siehe superfloss-thread ;)). reicht also noch in nem monat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte teilweise auch grössere verfärbungen von meridol. die verfärbt etwas die zähne. ich benutze die zanpasta schon immer und da ist es ok, habe aber seitdem ich die zahnspange habe zusätzlich meridol zahnspülung genommen und das war zu viel-hab schon von einigen gehört, dass meridol die zähne verfärbt..........hat meine kfo auch gesagt und ich habe zu dem roten elmex zahnwasser gewechselt und die verfärbungen sind nicht mehr so schlimm. bei einer professionellen zahnreinigung kann man die verfärbungen entfernen!

lg!

nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ja ich benutze 1 x täglich eine Mundspülung! Allerdings keine

Herkömmliche... Mein KFO lässt eine individuelle Mundspüllösung

von einer Apotheke herstellen, die beugt zusätzlich gegen Karies vor.

Könnte sein das die Verfärbungen daher kommen.

Lg

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Oliver,

kann es sein dass du eine Mundspülung verwendest? Einige färben die Zähne erheblich, hab ich selbst festgestellt. Geht auch nicht durchs Zähne putzen ab.Meine sahen genauso aus.Am besten eignet sich da Elmex-Mundspülung(für Brackets) gibt es in der Apotheke und verfärbt nicht.

Gruß ILSI !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit der meridol-zahnspülung wusste ich ja noch gar nicht! jetzt wird mir einiges klar...

übrigens kann man die "überstehenden" kleberreste entfernen lassen, dadurch wirds besser (war bei mir allerdings nicht sooo erfolgreich, weil bei mir auch die brackets selbst verfärbt sind)

lg

ants

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ILSI64

Leider kann ich Deinen Tip bzgl. der ELMEX-Mundspülung (Rot) nicht bestätigen. Es steht zwar auf der Verpackung: Für Träger von Brackets und Zahnspangen, dennoch verfärben sich meine Zähne. Dies ist bei MERIDOL oder ELMEX-Sensitive genauso.

Ich denke, es kommt auch auf die Zähne jedes Einzellnen an.

Um diese Verfärbungen einigermaßen im Zaum zu halten, kann ich nur die Zahncreme PEARLS & DENTS ( http://www.pearls-dents.de/ ) empfehlen. Die ist zwar etwas teurer und es gibt sie nur in Apotheken, dennoch ist sie das Beste mit dem ich je geputzt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich verwende Colgate Plax Soft mint und habe bisher keine Veränderung an den Zähnen bemerkt, weder ohne noch jetzt mit Brackets. Die Pearls&Dents verwende ich seit ich die Brackets habe immer zuerst für ca. 2 Minuten und dann noch eine "normale" Zahnpaste hinterher für den besseren Geschmack. Das geht bis jetzt ganz gut 8) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Kathibaby

Verwendest Du eine Mundspülung:?: :?:

Vielleicht hätte ich das erwähnen sollen: Die Colgate Plax Soft mint ist eine Mundspülung ;-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi , ich habe mir nun auch mal Pearls and dents ersteigert und hoffe, dass das Geld gut investiert ist. Soviel Geld habe ich noch nicht für drei Packungen ausgegeben. Ich benutze normalerweise eine Zahnpasta von Lidel, die 80 Cents kostet. Diese hatte einen guten Geschmack und hat auch gut gesäubert. Nun gibt es aber die Paste vorübergehend nicht mehr.Die wissen wohl mittlerweile auch, was gut ist und bieten das dann in einer anderen Preisklasse an. So ein Mundspülwasser habe ich auch nun zuhause stehen. Schmeckt leider , wie Zahnputzwasser der verdünnten Art. Ich finde, nachdem man sich den Mund gespült hat, vergeht irgendwie der Zahnpastengeschmack. Mir kommt es so vor, als ist der Geschmack der Spülung lange nicht so anhaltend, wie der von der Paste. Ich brauche einfach mal die Flasche auf, und dann wars das erstmal für mich. Es gibt aber Mundpflegemittel( Spülung) die sind aus der Drogerie, und dann selbst zusammengestellt. Die scheinen echt gut zu sein. In Wiesbaden gibt es da eine Drogerie, die heißt Machenheimer und das Mundwasser scheint berühmt zu sein. Mein Vater schwört drauf. da werde ich ihn nochmal fragen, was die Flasche kostet. Also nichts für ungut. Gruß matteo:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine erfahrung ist: von der meridol haben sich meine zähne verfärbt und jetzt mit elmex nicht mehr.........pearls and donts hatte ich als probe - bringt rein gar nix...........ich benutze einmal die woche die GRÜNE (rote und blaue bringen nix) perlweiss-die ist die einzigste die meine zähne und brackets schän säubert...........lg nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich benutze die Meridol als Mundspülung, als Zahnpasta Aronal und Elmex und einmal die Woche Elmex Gelee. Irgendwelche Verfärbungen habe ich an meinen Zähnen bisher nicht feststellen können (In welche Richtung kann Meridol denn verfärben? Irgendwie bläulich?).

Ich will aber auch nicht ausschließen, daß es mir bisher einfach nicht aufgefallen ist (dürfte sich dann zeigen, wenn irgendwann mal die Brackets abgenommen werden und die Zähne an diesen Stellen dann plötzlich viel weißer sind ;-) ).

Schönen Gruß

Kristian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze täglich die rote "Kariesschutz Zahnspülung" von elmex und auch einmal die Woche "elmex gele" und ich habe überhaupt keine Probleme mit Verfärbungen....

Gruß Loneclone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden