Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jule 82

Herbstschanier oder Ausenbogen

Hallo ich und meine Tochter stehen vor der Endscheidung Herbstschanier oder Ausenbogen?Welche Methode ist angenehmer sie ist 11 jahre alt.

Danke lg Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

ich hatte vor zig Jahren einen Headgear, denn damals gab es noch keine andere Wahl. Ich denke, wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich zum Herbstschanier tendieren.

Der Sohn einer Freundin (13) hat seit knapp 2 Wochen ein Herbstschanier und hatte sich laut Aussage meiner Freundin innerhalb 2 Tagen perfekt dran gewöhnt. Auf meine Frage nach dem Ding erklärte er mir, dass das alles voll ok ist und er ja tausendmal lieber dieses Herbstschanier hat als eine Aussenspange, denn die nervt viel mehr und man sieht sie auch viel mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich würde weder noch nehmen. Ich hatte einen Headgear als Jugendliche, der auch prima funktioniert hat. Allerdings habe ich den Eindruck, daß bei mir dadurch auch der OK eine leichte Rücklage bekommen hat. Das Herbstscharnier wirkt durch Umstellung im Kiefergelenk. Einige Leute haben hier im Forum gute Erfahrungen damit gemacht. Ich habe aber mal gelesen, daß die Rückfallgefahr groß ist. Ich würde eher versuchen, den Uk im Wachstum anzuregen vielleicht mit Bionator o. ä.. Auf der Seite von Dr. Polzar gibt es noch was anderes, mir fällt der Name grad nicht ein, Du könntest mal auf seiner Homepage nachsehen, vielleicht kann Dein KFO das auch machen?

Immerhin ist sie erst 11, da kann man noch versuchen, den Uk im Wachstum anzuregen. LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerdings habe ich den Eindruck, daß bei mir dadurch auch der OK eine leichte Rücklage bekommen hat.

^ das!

die frage ist, wieso der KFO dir und deiner tochter diese entscheidung überlässt. er sollte dir zumindest die unterschiede erklären, weil es grundverschiedene behandlungen sind, nicht 2 unterschiedliche geräte mit dem gleichen ziel, woraus man sich dann das angenehmste aussucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wurde gesagt das die Geräte für die selbe Behandlung ist.Ich werde schon sehr unsicher langsam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jule,

das kann ich dir leider nicht, denn ich dachte auch, dass das Herbstschanier die Alternative zum Headgear ist. Aber dazu findest du im Netz bestimmt viel Information.

Und ansonsten würde ich mir an eurer Stelle die Vor- und Nachteile genau vom KFO erklären lassen und mich danach entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiso wirken die beiden Spangen unterschiedlich? Kann mir das einer erklähren?Das wäre super

headgear verschiebt normalerweise die oberkiefer-zähne nach hinten. herbstscharnier verschiebt das unterkiefer, und zum teil die zähne im unterkiefer, nach vorne.

beides hat natürlich zum ziel dass am ende beide kiefer aufeinanderpassen, und es kann schon sein dass in deinem fall beides geeignet ist.

aber es sind trotzdem unterschiedliche behandlungsergebnisse, die du mit dem KFO besprechen solltest. nicht nur, was angenehmer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jule,

ich fand den Headgear damals nicht wirklich schlimm. Heute nach meiner 2. Behandlung passen meine Kiefer auch gut aufeinander. Ich glaube, es ist auch ein medizinisch korrektes Ergebnis. Leider nicht wirklich ein optisch perfektes. Im Profil ist sowohl mein OK als auch mein UK (etwas!) zu weit zurück. Ich bin auch die einzige in meiner Familie damit, daher denke ich es kommt doch vom Headgear.

11 ist für eine UK-Vorverlagerung mit herausnehmbarer Spange schon etwas spät, aber vielleicht geht es noch?

Das Gerät, was ich meinte, heißt Twin block. Vielleicht bringt das etwas bei Deiner Tochter? Oder eine aktive Platte?

Es gibt noch einen Jasper Jumper soweit ich mich erinnern kann.

Wenn Du nur die Wahl zwischen Herbst und Headgear hast, würde ich Herbst nehmen. Da ist zwar die Rückfallgefahr größer, aber es verschiebt den Unterkiefer dorthin, wo er auch hingehört.

LG, Nina

bearbeitet von nina1977_sb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das verstanden habe muss ihr unterkiefer größer.Ihr oberkiefer ist aber auch zu klein.Ich weiß es echt nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein Herbstscharnier. Bin zwar schon 30, aber in der Kfo-Praxis, in der ich behandelt werde, bekommt diese Apparatur beinahe jeder. Ich würde mich auf alle Fälle wieder so entscheiden - man sieht es nicht, hab mich relativ schnell daran gewöhnt, keine Schmerzen und recht kurze Behandlungsdauer!

Viel Erfolg bei der Entscheidung;-)

bieni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Julia,

bei meiner letzten kfo Behandlung hatte ich einen bzw. zwei Headgear, die ich allerdings nur jeweils ein, zwei Tage tragen konnte; sie mussten entfernt werden, weil der KFO sie falsch montiert hatte. Headgear im Oberkiefer wirkt auch nur im Oberkiefer. Aber vllt sind noch Gummizüge zwischen Ober- und Unterkiefer geplant? Ab einer gewissen Kraft werden mit dem Headgear nicht nur die Seitenzähne nach hinten geschoben, sondern, wenn ich es richtig verstanden habe, das Wachstum des Oberkiefers gebremst.

Wollte damals unbedingt einen Headgear haben, da ich dachte, es gebe keine anderen Möglichkeiten und dieses Gerät sei das Nonplusultra. Zum einen ist es schon unangenehm, zum anderen habe erst jetzt gelesen, dass es gerade bei Kindern immer wieder trotz Sicherheitszügen zu Unfällen kommt, gefährdet sind dann wohl vor allem die Augen. Schon aus dem Grund würde ich ein anderes Gerät wählen, wenn der KFO es dir anbietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0