MissSatansbraten

BITTE! DRINGEND! WATZKE im SMZ-OST!

Hab vorige Woche im SMZ-Ost angerufen und die Dame meinte das ein Termin bei der Prof. Watzke € 130 kostet :shock:

Daraufhin hab ich gesagt ich rufe nochmal an, hab dann am nächsten Tag nochmals telefonisch nachgefragt und sie meinte ich könne ganz normal Di und Do zwischen 8.00 und 9.00 Uhr in die Kieferambulanz kommen.

Jetzt würde ich von denen die schon einen Termin bei ihr hatten, gerne wissen ob ich da das Gespräch mit einem anderen Arzt hätte oder auch mit ihr oder werde ich dann zu ihr überwiesen?

Oder muss ich am Telefon sagen das ich zu Prof. Watzke will?

Vielleicht kann mir da bitte bitte jemand weiter helfen.

glg, Kathi

P.s. Brauch ich wenn ich direkt zu Prof. Watzke gehe auch eine Überweisung oder brauch ich die nur in der allg. Kieferambulanz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi!

100%ig sicher bin ich mir nicht, aber ich glaube, dass du - wenn du in die Ambulanz gehst - mit irgendwem dort reden wirst. Wennst mit der Watzke persönlich reden willst, dann musst halt löhnen - hat übrigens immer Mittwoch nachmittag/abend Privatordination.

Ich hab insgesamt drei Mal gezahlt, weil ich mich erst beim zweiten Mal dazu entschließen konnte - aber es war es mir wert.

Hoffe ich konnte dir helfen!

lg

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd halt einfach mal in die Ambulanz schauen, seh nicht ein das ich € 130 zahlen soll, find ich irgendwie eine Frechheit!!

Hast du denn die OP Vorbereitungskosten auch zahlen müssen? Angeblich sind das ca € 1500 und dann kommen ja auch noch die Kosten für die Zahnspange dazu -.-

Weißt du ob man da etwas von der KK zurück bekommt?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja hab auch 1500,- für die Modelloperation bei der Watzke bezahlt, ich hab fast den Eindruck, dass das alle, die in der Woche mit mir operiert wurden, bezahlt haben - im AKH ist es soweit ich weiß gratis.

Aber ich wollte unbedingt zur Watzke - ist mir empfohlen worden und ich vertrau ihr voll und ganz und ich wollt auch unbedingt, dass sie die OP macht.

lg

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich war auch bei ihr. Hab auch € 1500 gezahlt (zahlen alle Patienten bei ihr übrigens). Die OP-Kosten übernimmt natürlich die Kassa, aber nicht die € 1500 Vorbereitungskosten bei Watzke. Du kannst Dich von irgendeinem Arzt operieren lassen und € 1500 sparen. Die Frage ist, wer ist dieser Arzt und wie gut ist er? Sie ist eine der Besten (wenn nicht die Beste) in Österreich auf diesem Gebiet.

lg, merryandrew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sie ist eine der Besten (wenn nicht die Beste) in Österreich auf diesem Gebiet.

Ich erachte es als eine der schlechtesten Entscheidungen meines Lebens mich bei besagter Professorin operieren haben zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war mit den Gesprächen bis jetzt zufrieden (war 2 mal dort und hab beim ersten mal um die 150 auch gezahlt und beim 2. mal nur 50). Hab Anfang November die OP.

@Golemia: wieso war es eine schlechte Entscheidung?

lg jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden