Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mandoline

KK hat Kfo behandlung abgelehnt

Hallo,

KK hat kfo behandlulng abgelehnt, weil gutachter schrieb das ich die kriterien nicht erfülle, jedoch bin ich D4 und es ist bimax geplant.

weiter schreibt er das er das ablehnt da er kein vorteil sieht für kfo und auch nicht für op wegen meiner grunderkrankung. klingt für mich so das dann auch keine op gezahlt wird?

ich war stinkesauer da ich nur grob den inhalt des schreibens vorgelesen bekam von der kk

wollte wissen welcher facharzt der gutachter sei-antwort kfo.

nochmal die kk angerufen und da meint man das ich kig d4 wohl nicht der grund der ablehnung sei.

naja ich könne widerspruch einlegen nur wie.

ich denke ein kfo kann doch nicht entscheiden ob eine op angebracht ist oder nicht?

ich hab die kostenvoranschlag der bimax opsimulation bekommen vom chirug, reicht das um zu zeigen das ich ein opfall bin?

ich dachte es reicht das kfo reinschrieb op....

meine grunderkrankung hat damit nix zu tuen. ausserdem er ist ja kein facharzt dafür.

wer hat noch tips?

lg mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

du kannst dir das "gutachten" schicken lassen.

aber am besten erst, wenn du nicht mehr allzu sauer bist. denn was die "gutachten" nennen, ist ein formular mit einer multiple-choice frage und 2 oder 3 sätzen freitext.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal würde ich mir das Schreiben der KK faxen/ schicken lassen, damit du genau weißt, was da drinsteht.

Dann schicke es selbst weiter an deinen behandelnden KFO (falls es die KK nicht schon geschickt hat) und bitte ihn, mit dem Gutachter in Verbindung zu treten.

Dein KFO sollte allerdings schon der Meinung sein, daß eine OP nötig ist, wenn er das nicht ist, such dir einen anderen!

Ansonsten kannst du dir auch einen KFC suchen (zb in der MKG-Abteilung einer Uniklinik), der dich dann darin unterstützen kann, die medizinische Notwendigkeit der OP zu begründen.

Dann ist mit D4 eig alles geritzt, meiner Meinung nach kann dann keiner was ablehnen.

Wenn dein Fall allerdings tatsächlich auch ohne OP lösbar ist, würde ich das an deiner Stelle vorziehen und in diesem Fall liebend gern die Kosten selbst tragen!

Viele Grüße

bergfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte auch Ablehnung, dann zweiten Gutachter angefordert. KFO hat an zweiten verwiesen. Widerspruch eingelegt, und das bald und rechtzeitig (zeitnah!!)

Habe dann nach 3 Monaten, nach bereits begonnener Behandlung alles genehmigt bekommen.

BNicht aufgeben, Gutachten Schreiben schicken lassen, weiteren Gutachter anfordern.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für eure antworten. ja montag soll die ablehung da sein bei mir.

Gutachten werde ich auch anfordern.

das mit der kfo werde ich auch versuchen...kann ich wirklich im notfall einen andren kfo aufsuchen?

obwohl ich der antrag von dem jetztigen kfo gemacht wurde?

werde um begründung der notwendigkeit beim kfc nachfragen.

bei mir liegt eine kieferfehlstellung zu nein ohne op kann ich das nicht lösen.

gelenke schon sehr kaputt. 10 jahre hab ich das so versucht zu lösen nun folgen sieht man ja nun.

hi straciatella ich möchte auch dringend einen zweiten gutachter haben, da das müll ist was der momentane schreibt ok danke dsa das geht kann ich das alleine beantragen?

bzw. wie kann der kfo den zweiten verweisen?

lg Mandoline

bearbeitet von mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mandoline,

erzähl doch mal, wie es jetzt doch geklappt hat! Würde mich interessieren, da ich nun auch die Praxis (pro forma) wechsle, um nochmal ein Gutachten anfordern zu können.

Danke, bergfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0