Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bluefiorella

Bin verzweifelt

Hallo an die Erfahrenen und Experten unter Euch

Ich hatte letzte Woche eine Unterkiefervorverlagerung mit Kinnplastik. Leider ist mein Kinn immer noch schief, was aber korrigiert wird.

Mein Kieferchirurg meinte aber, dass bei mir die Weichteile der Gesichtshälften unterschiedlich ist und mein Gesicht assymmetrisch bleiben wird. Dh. eine Gesichtshälfte ist dicker wie die andere.Meine Frage ist nun, ob man zwecks Gesichts- bzw. Kiefermuskeltraining eine Verbesserung beiführen kann. Ich habe schon das Internet duchkämmt, aber nix Vernünftiges gefunden.

Bin im Moment ziemlich verzweifelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hm ein bisschen assymetrisch ist das Gesicht aber von Natur aus. Vielleicht sieht es gar nicht mehr so schlimm aus, wenn alles ersteinmal abgeschwollen ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gesicht ist erstaunlicherweise so gut wie abgeschwollen. Sogar mein KC war überrascht. Gegen ein bisschen Asymmetrie hätte ich ja auch nichts einzuwenden. Aber es ist sehr ausgeprägt. Bin einfach nur unglücklich:sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe es wird dir bald gefallen! Jetzt musst du einfach Geduld beweisenb und ggf. kann alles korrigiert werden!! alles gute b.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0