Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mandoline

Wird Bimax bezahlt von KK wenn Kfo Ablehnung?

Hallo,

Bimax wird bezahlt von KK wenn Kfo Ablehnung?

bei mir hat der Kfo Gutachter kfo und chirugische als nicht verbessernd bewertet.

leider hatte ich noch keine unterlagen von MKG zum zeitpunkt der entscheidung einreicihen können. nur kfo hat kurz op mit angegeben im HK.

kann nun die KK wenn ich die kfo behandlung selbst trage auch noch die kostenübernahme für op abgelehnt werden?

lg Mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also wenn ich das richtig verstehe, dann ist die bereits ablehnt worden?

"bei mir hat der Kfo Gutachter kfo und chirugische als nicht verbessernd bewertet."

oder verstehe ich deine frage falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frag deinen chirurgen. die meisten chirurgen und patienten mit denen ich kontakt hatte sagen, dass die OP übernommen wird, auch wenn KFO abgelehnt wurde (und egal mit welcher begründung).

auch im forum gibts ein paar patienten, die schon auf kasse operiert wurden trotz ablehnung.

aber (wenige) andere sagen wieder, dass man dann die chirurgie genehmigen lassen muss. ich vermute, das ist von bundesland zu bundesland unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für eure Antworten.

ja so sehe ich auch die anwort als ablehnung für kfo und chirugie.

jedoch ist es ja auch bei kfo, keiner hat mich abgelehnt wegen meiner kaputten gelenke, bei den chirugen da gab es welche die sich nicht trauten was zu sagen bzw. die meisten sagten op nötig, 2 sagten UKvorverlagerung , einer sagt er macht es umsonst,jedoch kenn ich ihn ewig und wunder mich das er mich nie op.., andrer da mag ich garnicht hin hat aber nix über zusatzkoksten erzhlt udn 2 bimax beide simulation.

wobei ich gesichtsasymetrie habe.

was mich echt fuxt die MKG die ich aufsuchte wollen meist garnix aufschreiben (so hab ich nix gegen die KK in händen) was sie für eine op denken, es sei denn man hat sich für sich enschieden... für mich als leie ist es schwer zu entscheiden bimax oder ukvorverlagerung , bei bimax würde meine nase mitgemacht das ich da probleme hab.

ich frage mich nur ob ein kfo gebildeter Gutachter dazu von seiner Qualifikation dazu berechtigt ist mir Steine in den Weg zu legen?

eingereicht hatte ich auch noch ein kfo empfehlung chirug kombi therapie von einem andren kfo.

ja ich frag den chirugen danke!

bei mir wurde ja nicht nur kfo abgelehnt wegen der kig sondern auch noch begründet das es mir eher schaden würde und noch dazu die chirugie auch.

jetzt steh ich ganz schön knittrig da.

lg Mandoline

bearbeitet von mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

konnte mit dem kfo sprechen, ist so laut dem gutachter wird mir beides abgelehnt. Hätte ich bloss nie kfo beantragt. dort war man auch bestürzt wie das alles für wendungen nimmt. und versucht mir zu helfen.

gutachter kennt man hätte wenig ahnung. hab wieder mal super glück im leben

lg Mandoline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

konnte mit dem kfo sprechen, ist so laut dem gutachter wird mir beides abgelehnt. Hätte ich bloss nie kfo beantragt. dort war man auch bestürzt wie das alles für wendungen nimmt. und versucht mir zu helfen.

gutachter kennt man hätte wenig ahnung. hab wieder mal super glück im leben

lg Mandoline

Du kannst nur immer wieder Widerspruch einlegen. Ich habe auch von meinem KFO immer öfter gehört, dass mittlerweile auch gerne klassische OP-Fälle abgelehnt werden. Ja, nicht nur die kfo-Behandlung, sondern auch den Kc-Teil! :sad:

Oben sprichst du von einer Gesichtsasymmetrie - meinst du damit das diese vom Kiefer ausgeht, sprich eine Latherognathie?

Wenn ja wäre das definitiv ein Fall für die OP.

Grüße

Progiboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nun ich hab das problem kfo behandlung in kindheit, deshalb ich hab weniger kig.

ich weiß definitiv das ich eine gesichtasymetrie oberhalb des kiefers habe, unterhalb glaub ich auch ob die aber nun vom kiefer ausgeht ich weiß nicht

werde mal den kc fragen demächst gute idee!

jedoch meinte er das sehe man eher alles auf demDvT das noch ansteht.

nun das ist heftig das auch klassiche op fehle nicht mehr bezahlt werden in zukunft. hab noch kinder das ist ja sehr schlecht für die zukunft.

lg Mandoline**

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

nun ich hab das problem kfo behandlung in kindheit, deshalb ich hab weniger kig.

ich weiß definitiv das ich eine gesichtasymetrie oberhalb des kiefers habe, unterhalb glaub ich auch ob die aber nun vom kiefer ausgeht ich weiß nicht

werde mal den kc fragen demächst gute idee!

jedoch meinte er das sehe man eher alles auf demDvT das noch ansteht.

nun das ist heftig das auch klassiche op fehle nicht mehr bezahlt werden in zukunft. hab noch kinder das ist ja sehr schlecht für die zukunft.

lg Mandoline**

Hallo Mandoline,

ich habe das gleiche Problem - dank meiner früherer KFO, die dort kräftig kompensiert hat, hab ich trotz Angle Kl. 3 keinen Mesialbiss mehr. Für KIG reicht's bestenfalls zur 2 und die wird nicht bezahlt. Latheroganthie ist durch das unnatürliche Zurechtbiegen der Zähne wohl auch noch hinzugekommen, also mein Unterkiefer schwenkt leicht nach links, was auch auf dem Röntgenbildern deutlich sichtbar ist. (unterschiedliche Kieferlängen)

Die OP und so würde ich wohl bezahlt bekommen, aber die Ausformung der Kiefer kann ich wegen der KIG Einstufung vergessen. :-(

Trage jetzt seit März Multiband im UK, was ich selbst zu 100% finanzieren darf. (bis jetzt sind's 700 Teuros) Da muss ich aber sagen, dass es da aber verdammt fix geht. Hab da nen Frontzahnengstand und der ist schon mit beim 2. Bogen so gut wie aufgelöst. Das habe ich nicht erwartet.

Die Kassen sparen an allen Ecken und Enden, vor allem wegen ihrer Mrd.-Verluste. Was früher noch locker an klassischen OP-Fällen genehmigt wurde, erfordert heute meist erst mal nen Widerspruch (bei Ablehnung).

Grüße

Progiboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0