Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Draxxy

Brauche Info's!!!

Hallo zusammen

Möchte meine Geschichte kurz aufschreiben.

Im Schulalter muss man ja regelmässig zu solchen Kontrolluntersuchungen. Da wurde bei mir einen Distalbiss durch das lange Schnullertragen diagnostiziert.

Ich weiss leider nicht mehr genau, was alles diagnostiziert wurde.

Auf jeden Fall war ich dann beim Kieferorthopäden, der mir eine heruasnehmbare Spange verschrieb, ich musste sie nur in der Nacht tragen.

Ich war aber ziemlich unkooperativ, ausserdem war die Spange morgens immer draussen...

Danach war einige Zeit gar nichts im Gange. Mit 15 besuchte ich einen anderen Kieferorthopäden, der mir eine GNE anbringen wollte. Ich befürchte ausserdem einen leichten Kreuzbiss, aber nur minim. Das einzige, was mir auffiel, war mein ausgeprägter Distalbiss.

Ich hatte aber Angst vor der Op und liess es bleiben. Jetzt mit 17 denke ich dass ich die Op mache. Ich habe am Montag eine Konsultation. Nun, bei einer GNE, wird das zur Vorbereitung der operativen UK-Vorverschiebung gemacht, oder wird das gleichzeitig gemacht?

Ich muss dazu sagen,. dass alles Zähne bei mir gut Platz haben, auch mit den Weisheitszähnen keine Probleme. UK ist alles ok. Nur die Schneidezähne sind minim übereinander...

Danke für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Nun, bei einer GNE, wird das zur Vorbereitung der operativen UK-Vorverschiebung gemacht, oder wird das gleichzeitig gemacht?

So, ich hoffe mal dass ich deine Frage richtig verstanden habe...also so weit wie ich das hier im Forum mitbekommen habe, wird zuerst ne GNE gemacht und meist ca.1 Jahr später dann die UKVV...

Bei mir wurde auch eine GNE gemacht vor 3,5 Wochen,..also wenn du dich dafür entscheiden solltest,...es ist alles halb so wild;-)

Drück dir auf jedenfall die Daumen und wünsch dir alles Gute für deine Behandlung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0