Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Holly82

Durchhängender Draht

Hallo,

ich habe eine etwas seltsame Fragestellung. Habe seit 3 Wochen meine Spange und noch einen elastischen Draht. Auf der linken Seite fehlt mir ein Backenzahn, weshalb ich, wenn ich esse,logischerweise auf dem Draht rumkaue. Seit einigen Mahlzeiten habe ich bemerkt, dass der Draht an der Stelle nach dem Essen runterhing, also quasi einen Knick nach untern aufwies.

Dies ließ sich jedoch jedesmal beheben, indem in mit dem Finger unter den Draht ging und ihn nach oben und dadurch wieder geradegerückt habe. Er ist dann wieder hinten in seine Halterung gerutscht und der Draht war wieder fest.

Jetzt frage ich mich jedoch, ob das so normal ist??? Da doch, reinlogisch betrachtet, auf dieser Seite dann kein Zug auf den Zähnen liegt, oder? Also wenn der Draht sich xbeliebig biegen und wieder begradigen lässt, bedeutet das doch, dass die Zähne an eben dieser Seite nicht richtig nach hinten gezogen werden wegen des Spielraumes??

Könnte das auch daran liegen, dass es eben noch ein elastischer Draht ist?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen!

Lg,

Holly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

bei mir war es genau so. mit fehlt li. unten der erste backenzahn und ich hatte auch eine lange strecke draht, die sich immer wieder mal verbogen hat und aus der halterung gerutscht ist. lt. kfo soll ich ihn dann wieder mit einer pinzette reingeben. und wenn es sehr oft passiert, sollte ich dazwischen mal vorbei kommen was ich dann auch gemacht habe, da bei jeder mahlzeit sich der bogen vertschüsst hat. diese sehr dünnen drähte werden meist nur am anfang benutzt, so wie bei mir. wenn dann ein stärkerer eingesetzt wird, ist das problem gelöst. also halt noch ein wenig durch. ich glaube nicht, daß deswegen die zähne nicht richtig bewegt werden. bei mir hat es keine problem gegeben, alles lief wie geplant.

ich hab heute einen neuen bogen im uk bekommen und bis jetzt hat alles gehalten, der ist auch viel stabiler und fester als der andere.

bei problemen würde ich auf jeden fall den kfo kontaktieren, der wird dir bestimmt weiter helfen.

tschüss, karo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Karo,

vielen Dank! Da geht es mir doch gerade um einiges besser!!!:-)

Leider ist meine KFO gerade im Urlaub und ich kann sie eben nicht fragen.

Ist echt lästig aber in 4 Wochen sollte ich dann auch einen etwas stärkeren Draht bekommen, sodass sich das ja dann erledigt haben wird.

Jaja, das Leben mit Spange ist schon aufregend. Langweilig wird es jedenfalls nicht und man fühlt sich auf einmal einsam und verlassen weil die eigene KFO im Urlaub ist!:-D

Liebe Grüße

Holly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das Problem habe ich auch. Ich habe das Problem gelöst indem ich einfach nicht mehr auf dieser Seite kaue. :D Es ist ein wenig schwierig, aber man gewöhnt sich dran.

Am Anfang habe ich gedacht, dass der KFO einen Zahn vergessen hat. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0