Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chris20

Ab wann entstehen Kosten?

Hi,

ich wollte einmal fragen, ab wann (für jmd. der älter als 18 Jahre alt ist) beim KFO-Besuch Kosten entstehen, die selbst/privat gezahlt werden müssen? Bereits dann, wenn man das erste Mal zum KFO geht, erst bei der Spange - muss der KFO vorher darauf hinweisen? Wäre nett, wenn mir jmd. sagen könnte, ob die Krankenkasse hier noch was zahlt, oder ob grundsätzlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Soweit ich weiß zahlt man schon gleich am Anfang. Wenn er Abrücke, Bilder etc. macht.

Ist aber glaub ich Unterschiedlich. Ich hätte bei meinem Zahlen müssen glaub ich. Aber dadurch das ich ihn kenne hab ich nichts zahlen brauchen. Aber ich meine ich hab da so ein Wisch unterschrieben wo drin stand, dass da gleich kosten entstehen. Wenn man über 18 ist.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Erfahrungen sind, dass man bei manchen KFOs schon für den ersten Termin zahlen soll und bei anderen nichts. Bei denen, die das Erstgespräch kostenlos anbieten ist dann aber spätestens der zweite Termin kostenpflichtig (das wird aber auch gesagt) wenn die Kasse die Behandlung voraussichtlich nicht tragen wird. Wenn du aber eine eindeutige Fehlstellung hast, die in die Übernahme der KK fällt wird dir auch der zweite Termin nicht in Rechnung gestellt, sondern direkt abgerechnet.

LG Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurde gleich, als ich den ersten Termin gemacht habe, gesagt, dass ich den selbst bezahlen muss. Musste ich im Endeffekt dann aber doch nicht, weil meine Fehlstellungen offensichtlich waren. Jetzt zahlt die Kasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe bis jetzt auch noch nichts gezahlt weil ich cmd habe und nun erstmal zur klinik muss etc. abdrücke bilder und röntgen wurden schon gemacht ich müsse nur 20% der spange vorlegen und das bekomm ich wieder nach behandlungsabschluss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das erste Beratungsgespräch muss man doch prinzipiell nicht zahlen, oder?

Das ist nicht bei allen KFO's so, viele nehmen schon Geld für das Beratungsgespräch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt krass, dass es hier keinen einheitlichen Standard gibt. Eigentlich eine Frechheit. Insofern es aber kostet, sind sie dann verpflichtet dies im Vorfeld zu sagen? Also schon am Telefon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Echt krass, dass es hier keinen einheitlichen Standard gibt. Eigentlich eine Frechheit. Insofern es aber kostet, sind sie dann verpflichtet dies im Vorfeld zu sagen? Also schon am Telefon?

Ich glaube die meisten machen das, aber davon ausgehen würde ich nicht.

Lieber selber nachfragen, dann ist man weiß man zumindest schonmal worauf man sich einlässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0